Schließen
> LEHRAMTSANWÄRTER

Antonio Sanchez Seoane
Lehramtsanwärter

Lehramtsanwärter

Die AXA Geschäftsstelle Antonio Sanchez Seoane in Essen kooperiert mit der DBV (Deutsche Beamtenversicherung) und kann deshalb maßgeschneiderte Versicherungslösungen für Sie als Lehramtsanwärter anbieten. Nutzen Sie unser Beratungskonzept für Beamte und informieren Sie sich über die Ausbildung und den Beruf.

Privat oder gesetzliche Krankenversicherung?
Wenn Sie als Referendar den Status Beamter auf Widerruf haben, können Sie die Versicherungsart auswählen. Sie können sich also privat oder gesetzlich Krankenversichern. Waren Sie bereits während Ihres Studiums privat versichert, bleiben Sie in der Privaten Krankenversicherung. Existierte während Ihres Studiums eine gesetzliche Versicherung haben Sie die freie Auswahl.

Als Student können Sie durch den Abschluss einer Anwartschaftsversicherung später von einer privaten Krankenversicherung nicht mehr abgelehnt werden. Sollten Sie vor der Aufnahme des Referendariats erkranken, müssen Sie durch diese Krankheiten oder durch Unfallfolgen keine höheren Beiträge in Ihrer privaten Krankenversicherung entrichten. Durch die Anwartschaft sichern Sie sich Ihren Gesundheitszustand.

Private Krankenversicherung
Der Beitrag richtet sich nach Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand und dem gewünschten Versicherungsschutz. Die Familienmitglieder sind nicht beitragsfrei mitversichert, jedoch besteht auch hier oft ein Anspruch auf Beihilfe, sodass Sie nur einen geringen Teil selber absichern müssen. Wenn Sie einen Arzt konsultieren und Leistungen in Anspruch nehmen, müssen Sie in Vorlage treten und sich die Auslagen später von der Beihilfe und der DBV rückerstatten lassen. Die Private Krankenversicherung ist nicht nur deutlich bedarfsgerechter, sondern auch meist günstiger als die gesetzliche Krankenversicherung.


Mehr zum Thema Beihilfe erfahren Sie unter: *klicke hier*

Mehr zu den privaten Krankenversicherungstarifen der DBV erfahren Sie unter: *klicke hier*


Gesetzliche Krankenversicherung
Der Beitrag liegt bei 15,5 % des monatlichen Einkommens, wobei die Beihilfe auch hier einen Zuschuss zahlt. Freiwillig Versicherte müssen für alle Kosten selbst aufkommen, allerdings sind Familienmitglieder ohne Einkommen beitragsfrei mitversichert. Als freiwillig gesetzlich versicherter Referendar mit einem Monatsgehalt von 1050 € müssten Sie einen Beitrag von 162,75 € entrichten.

Anwärterphase und Beamter auf Widerruf
In der Anwärterphase kommt Ihr Dienstherr nicht in allen Situationen für Sie auf, aber er unterstützt Sie durch Beihilfen oder eine Heilfürsorge. Wir können Ihnen unsere Dienstanfänger-Police anbieten, die Sie gegen eine Entlassung aus dem Dienst bei Dienstunfähigkeit absichert und eine Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung vermeidet. Als Beamtenanwärter befinden Sie sich in einer außergewöhnlichen Haftungssituation, deshalb sollten Sie von Anfang an eine Diensthaftpflichtversicherung abschließen.

Unser Kranken- und Pflegeversicherungsangebot
Für unser Komfortangebot steht der Tarif Vision B zur Verfügung, der unter anderem folgende Vorteile bietet:

  • Behandlung als Privatpatient mit freier Arztwahl
  • Freie Wahl des Krankenhauses, Unterbringung im 1- oder 2-Bett-Zimmer und Chefarztbehandlung (Tarif BW2, BWE)
  • Beihilfeergänzungstarif
  • Vorsorgeuntersuchungen ohne Altersbegrenzung
  • Medizinische Informationen zu Erkrankungen, Diagnoseverfahren und Behandlungsmethoden
  • Beratung für spezialisierte Ärzte, Kliniken oder Alternativen zu einem Krankenhausaufenthalt
  • Informationen zu allgemeiner Vorsorge und entsprechenden Programmen

Die Vision B lässt sich nach Ihren Wünschen gestalten und bereits während der Ausbildung erhalten Sie erfolgsabhängige Beitragsrückerstattungen. Nach Ihrer Ausbildung garantiert Ihnen die Vision B einen attraktiven Versicherungsschutz, günstige Beiträge und gleiche medizinische Dienstleistungen. Weitere Infos unter:
Dienstunfähigkeit-Informationsbroschüre (PDF, 388 KB)

Versorgung in der Anwärterphase - Beamter auf Widerruf
In der Anwärterphase kommt Ihr Dienstherr nicht in allen Situationen für Sie auf. Wir können Ihnen unsere Dienstanfänger-Police anbieten, die Sie gegen eine Entlassung aus dem Dienst bei Dienstunfähigkeit absichert und eine Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung vermeidet. Als Beamtenanwärter befinden Sie sich in einer außergewöhnlichen Haftungssituation, deshalb sollten Sie von Anfang an eine Diensthaftpflichtversicherung abschließen.

Mehr zu den Themen Dienstunfähigkeit und Diensthaftpflicht erfahren Sie hier: *Dienstunfähigkeit* und *Diensthaftpflicht*

Terminvereinbarung

Die AXA Geschäftsstelle Antonio Sanchez Seoane in Essen bietet Ihren Kunden seit 1997 passende Lösungen zu Versicherungsthemen aller Art an. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich ausführlich und kompetent beraten. Sie sind herzlich willkommen.

Wenn Sie Fragen haben, oder eine umfassende Beratung wünschen hilft Ihnen 
Frau Wagener. Sie ist Ihre Ansprechpartnerin und geprüfte

Finanzdienstleistungsberaterin für Kunden des öffentlichen Dienstes (IHK).
 
Kontakt: Melanie.Wagener@axa.de

So erreichen Sie uns

AXA Geschäftsstelle
Antonio Sanchez Seoane
Huyssenallee 70-72
45128 Essen
0201 43890600
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Geschäftsstelle
Antonio Sanchez Seoane
Huyssenallee 70-72
45128 Essen

0201 43890600
agentur.sanchez@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
09:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 15:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha