Schließen
> CLERITA > INHALTS- UND GLASVERSICHERUNG

Helmut Bofinger
Inhalts- und Glasversicherung

Inhalts- und Glasversicherung

Warum eine Inhaltsversicherung für Betriebe und Einrichtungen?

Damit Ihr Betrieb oder Ihre Organisation jederzeit gut funktioniert.

Eine intakte Betriebsausstattung ist das A und O für reibungslosen Ablauf. Sorgen Sie dafür, dass Sie auch bei unvorhergesehenen Beeinträchtigungen nicht ins Stocken kommen.
Mit der Inhaltsversicherung schützen Sie z.B. Ihre technische und kaufmännische Betriebseinrichtung wie Maschinen, Werkzeuge oder Büroausstattung sowie ihre Waren und Vorräte zuverlässig gegen Schäden durch:

  • Feuer, Leitungswasser und Sturm/Hagel
  • Einbruchdiebstahl inklusive Vandalismus und Raub
  • Böswillige Beschädigung
  • Elementargefahren, z.B. Überschwemmung und Erdbeben

Wozu dient die Glasversicherung?

Die Gefahr Glasbruch kann als Baustein in der Inhaltsversicherung aufgenommen oder auch alleine abgesichert werden.
Gerade in Gebäuden mit viel Publikumsverkehr besteht die Gefahr, dass Verglasungen z.B. am Gebäude oder Türen beschädigt werden. Schuldige lassen sich nicht immer zweifelsfrei feststellen.

Gegen Glasbruch lassen sich versichern:

fertig eingesetzte oder montierte

  • Scheiben, Platten und Spiegel aus Glas,
  • Scheiben und Platten aus Kunststoff,
  • Glasbausteine, Betongläser und Profilbaugläser,
  • Lichtkuppeln aus Glas oder Kunststoff

der gesamten Innen- und Außenverglasungen von Geschäfts-, Betriebs und Lagerräumen, von Betriebseinrichtung und von Außenschaukästen und -vitrinen.

​​Weitere Details zur Inhaltsversicherung

Was ist bei der Inhaltsversicherung mitversichert?


Im Rahmen der Inhaltsversicherung sind Ihre gesamte technische und kaufmännische Betriebseinrichtung, wie z.B. Maschinen, Werkzeuge oder Büroausstattung sowie Waren und Vorräte versichert. Darüber hinaus besteht Versicherungsschutz auch für Daten, wie z.B. Auftrags- und Inventarlisten, Programme und Kundendaten, wenn diese durch einen Sachschaden zerstört oder beschädigt werden. 

Welche Gefahren können bei einer Inhaltsversicherung versichert werden?


Neben den klassischen Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel können Sie Ihre Betriebseinrichtung sowie Waren und Vorräte mit einer Inhaltsversicherung auch gegen Schäden durch:

  • Einbruchdiebstahl, Vandalismus nach einem Einbruch und Raub
  • Elementargefahren (Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Überschwemmung, Rückstau, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch)
  • Innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streik, Aussperrung, Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen
  • Wasserlöschanlagen-Leckage
  • Glasbruch und sogar gegen sogenannte unbenannte Gefahren versichern

Was leistet eine Inhaltsversicherung im Schadenfall?

  • Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung der gesamten technischen und kaufmännischen Betriebseinrichtung inklusive der Waren und Vorräte
  • Übernahme der Wiederherstellungskosten für Geschäftsunterlagen sowie Daten und Programme auch wenn diese individuell nur für Ihren Betrieb erstellt worden sind

Übernahme weiterer Kosten wie z.B.

  • Aufräumungs- und Abbruchkosten
  • Bewegungs- und Schutzkosten, Feuerlöschkosten
  • Kosten zur Dekontamination von Erdreich
  • Mehrkosten durch Technologiefortschritt, durch behördliche Wiederherstellungsbeschränkungen sowie durch Preissteigerungen zwischen dem Eintritt des Versicherungsfalles und der Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung
  • Kosten für provisorische Sicherungsmaßnahmen, Schlossänderungen oder die Beseitigung von Gebäudebeschädigungen nach einem Einbruch
  • Sachverständigenkosten

Fallbeispiele für eine Inhaltsversicherung

Eine intakte Betriebseinrichtung ist unerlässlich für Ihren unternehmerischen Erfolg. Gerade bei  unvorhergesehenen Ereignissen darf Ihr Betrieb nicht ins Stocken geraten. In welchen Fällen Sie Ihr Unternehmen mit einer Inhaltsversicherung zuverlässig schützen, zeigen Ihnen zwei Schadenbeispiele aus der täglichen Versicherungspraxis:

  • Ein Kurzschluss am Faxgerät löst ein nächtliches Feuer aus. Die gesamte Büroeinrichtung wird zerstört
  • Ein leck gewordenes Ableitungsrohr durchfeuchtet die Betriebsräume und führt zu Schimmelbildung. Wegen der Renovierungs- und Trocknungsarbeiten ist der Betrieb für einige Wochen nur eingeschränkt arbeitsfähig

Mit der Inhaltsversicherung sind Sie in beiden Fällen bestens abgesichert.

Wir sind für Sie da!

Gern berät Sie die AXA Generalvertretung Helmut Bofinger

0711 6409173
gruber.bofinger@axa.de

So erreichen Sie uns

AXA Generalvertretung
Helmut Bofinger
Strohberg 5
70180 Stuttgart
0711 6409173
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Generalvertretung
Helmut Bofinger
Strohberg 5
70180 Stuttgart

0711 6409173
gruber.bofinger@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
nach Vereinbarung
Schreiben Sie uns
Wir beraten Sie gern.
 
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.