Schließen
> EINKOMMENSSICHERUNG

Manfred Porschen
Einkommenssicherung

Einkommenssicherung

Vorsorge bedeutet Einkommenssicherung

Spätestens seit der großen Rentenreform in 2005 steht fest, dass die gesetzliche Rente niedriger und ansteigend besteuert wird. Ruheständler, die sich ab 2005 auf die Zeit nach der Berufstätigkeit gefreut haben, mussten ihre Renten bereits zu 50% versteuern. Bis 2040 steigt die Versteuerung schrittweise auf  100% an. Zudem sinkt das Rentenniveau kontinuierlich bis 2030 auf 43% des durchschnittlichen Bruttoverdienstes jedes Einzelnen.


Die Einkommenssicherung bezieht sich nicht nur auf die Zeit nach unserer Berufstätigkeit, sondern genau in diesem Lebensabschnitt. Was passiert, wenn Sie  aufgrund von Erkrankung oder Unfall Ihrem Beruf nicht mehr nachgehen können? Jedem 4. In Deutschland geht es mittlerweile so. Sie erhalten i.d.R eine halbe Erwerbsminderungsrente, die ca. 17% Ihres durchschnittlichen Bruttoeinkommens darstellt. Auch der gesetzliche Hinterbliebenenschutz ist mehr als dürftig und versetzt diejenigen, die zurückbleiben nicht in die Lage die laufenden Kosten zu bestreiten.

Beispielrechnung: Lücken in der gesetzlichen Versorgung *​

Eine 40-jährige Frau, verheiratet

  • Verdienst: 2.250 Euro brutto
  • Rente mit 67: 750 Euro
  • Halbe Erwerbsminderungsrente:  415,00 Euro
  • Witwenrente für Hinterbliebene: 25% der vollen Erwerbsminderungsrente, für 2 Jahre
  • Nettogehalt: 1.728 Euro
  • Versorgungslücke: 978 Euro
  • Versorgungslücke: 1.096,00 Euro

* Berechnungsgrundlage: Eine voraussichtliche Altersrente nach dem Näherungsverfahren für eine/n heute 40-Jährigen mit max. 46 Versicherungsjahren zum Rentenbeginn mit 67 Jahren. Der Altersrente in heutiger Kaufkraft ist eine jährliche Rentenanpassung von 1%, Lohnentwicklung und Inflation von 1,6% gelegt.

Ihnen ist es wichtig, dass Ihre Versorgung im Alter und bei Erwerbsminderung dem entspricht, was Ihnen zurzeit zur Verfügung steht. Sie wollen sicher sein, dass Ihre Familie oder der Mensch, mit dem Sie Ihr Leben teilen, versorgt ist, wenn Sie es nicht mehr können.

Was immer Ihnen wichtig ist, um sich selbst, Ihre Familie oder Andere abzusichern, wir halten für Sie individuelle Lösungen bereit.

 Manfred Porschen | Private Altersversorgung

Pri­vate Alters­ver­sorgung

Sie haben sich daran gewöhnt Ihr Leben nach Ihrem jetzigen Einkommen zu gestalten. Nur Sie können entscheiden auf wieviel  Sie verzichten können. Damit Sie eine individuelle Beratung erhalten, haben wir Ihnen unterschiedliche Lösungen bereitgestellt.
 Manfred Porschen | Private Absicherung Berufsschutz oder Existenzschutz

Private Ab­sich­erung Berufs­schutz oder Exis­tenz­schutz

Wissen Sie eigentlich wie viel Ihre Arbeitskraft wert ist?
 Manfred Porschen | Private Hinterbliebenenabsicherung

Private Hin­ter­blie­benen­ab­sicherung

Sie wollen sicher sein, dass Ihre Familie oder der Mensch, mit dem Sie Ihr Leben teilen, versorgt ist, wenn Sie es nicht mehr können.

So erreichen Sie uns

AXA Bezirksdirektion
Manfred Porschen
Matthiasstraße 2
50226 Frechen
02234 9543210
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Bezirksdirektion
Manfred Porschen
Matthiasstraße 2
50226 Frechen

02234 9543210
manfred.porschen@axa.de

Zum Agentur-Video
Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 17:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.