Schließen
> EINKOMMENSSICHERUNG > PRIVATE ALTERSVERSORGUNG

Manfred Porschen
Private Altersversorgung

Private Altersversorgung

Sie entscheiden welche Absicherung am besten zu Ihnen passt.

Vielleicht möchten Sie in der Ansparphase Steuern sparen oder staatliche Zulagen erhalten!


Riester (Zulagenrente)

Die Riester Rente bietet die Möglichkeit einer Steuerersparnis, wenn diese höher ist als die Summe der zu beantragenden Zulagen. Dies richtet sich nach Ihrem individuellen Steuersatz.
Neben den Steuervorteilen gewährt das Riester Modell Grundzulagen für den Versicherten in Höhe von 154,00 Euro. Für Kinder, die vor 2007 geboren wurden, erhält der Vertragspartner 185 Euro. Ab 2007 geborene Kinder werden mit 300,00 Euro angerechnet.

Ihre Vorteile:

  • Hohe Förderung möglich

  • Schutz vor Pfändung und Insolvenz

  • Hinterbliebenenschutz

  • Berufseinsteigerbonus

Oder Sie verdienen gut und ärgern sich wie hoch der Steueranteil ist, der abgeführt wird!


Rürup (Basisrente)

Die Rürup Rente hat den Vorteil, dass die gezahlten Beiträge über die Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden können.

Ihre Vorteile:

  • Nachgelagerte hohe steuerliche Wirksamkeit

  • Schutz vor Pfändung und Insolvenz

  • Hinterbliebenenschutz

  • Sonderzahlungen möglich

Für wen lohnt sich die Rürup Rente?
Für Selbständige und Gutverdiener. Für einige Gruppen gilt zudem, den Anteil Ihrer Sozialversicherungsabgaben für die gesetzliche Rente oder für die Rente über ein Versorgungswerk bei Ihrer Steuererklärung mit einzubeziehen.  Eine umfängliche Beratung ist hierzu unbedingt nötig.

Sie wollen im Ruhestand lieber weniger Steuern auf Ihre private Rente  zahlen und möchten sich das Kapitalwahlrecht vorbehalten!


Private Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht

Sie möchten lieber Steuern sparen, wenn Sie in den Ruhestand gehen.
Da die Beiträge in der Ansparphase aus Ihrem bereits versteuerten Nettogeld bezahlt werden, werden Sie bei Rentenbezug oder bei Auszahlung des Kapitals mit weniger Steuern belohnt.

Dies ist mit der privaten Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht möglich. Nach einer Laufzeit von mindestens 12 Jahren und einer Auszahlung ab dem 62. Lebensjahr wird die daraus resultierende Rente lediglich zum Ertragsanteil versteuert, der vom Beginn des Rentenbezugs bestimmt wird. Mit vollendetem 67. Lebensjahrmit Rentenbeantragung betragt dieser 17%.

  • Beispiel:Sie erhalten 1.000 Euro private Rente
  • Davon werden nur 17% mit Ihrem individuellen Steuersatz versteuert.
  • Das sind 170 Euro. Bei einem Steuersatz von 25% fallen monatlich 42,50 an
  • Bei Kapitalwahl wird lediglich die Hälfte des Ertrages über die Kapitalertragssteuer plus Soli und Kirchensteuer versteuert.

So erreichen Sie uns

AXA Bezirksdirektion
Manfred Porschen
Matthiasstraße 2
50226 Frechen
02234 9543210
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Bezirksdirektion
Manfred Porschen
Matthiasstraße 2
50226 Frechen

02234 9543210
manfred.porschen@axa.de

Zum Agentur-Video
Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 17:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.