Schließen
> ANWARTSCHAFTSVERSICHERUNG

Michalczik & Werner oHG
Anwartschaftsversicherung

Die Anwartschaftsversicherung

Damit Sie keine Angst vor späteren Versorgungslücken haben müssen
Die Heilfürsorge ist eine Form der Gesundheitsfürsorge, die für Teilbereiche des öffentlichen Dienstes greift. Auch haben Sie dann einen Anspruch auf Leistungen aus der Heilfürsorge, wenn Sie in einem Bereich tätig sind, in dem die Gefahr einer Erkrankung, Verletzung oder anderweitigen gesundheitlichen Gefährdung besonders hoch ist. Das sind zum Beispiel Bereiche wie die Polizei, die Feuerwehr oder das Militär. Die Heilfürsorge ist von den Leistungen her in Etwa mit der gesetzlichen Krankenkasse zu vergleichen.

Wenn Sie allerdings nicht mehr im aktiven Dienst sind oder aber in einen Bereich versetzt werden, in dem die Gefahr geringer ist, entfällt der Anspruch auf Heilfürsorge und Sie haben „nur noch“ einen Beihilfeanspruch. Wo die Heilfürsorge in den Bereichen, in denen sie die Kosten übernommen hat, wirklich die vollen Kosten getragen hat, steht Ihnen mit der Beihilfe nur noch eine Kostenübernahme für einen bestimmten Prozentsatz der Kosten zu – dieser ist abhängig von dem Bundesland, in dem Sie leben und ob Sie ein Bundes- oder ein Landes-/Kommunalbeamter sind. Das kann zu erheblichen Versorgungslücken führen, denn die restlichen Kosten müssen Sie selber tragen. Und wenn Sie erst im Pensionsalter eine private Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte abschließen möchten, werden Sie für diese Versicherung eine Menge Geld bezahlen müssen.

Die perfekte Lösung – jetzt schon absichern
Mit einer Anwartschaftsversicherung der DBV entscheiden Sie sich dafür, auf der sicheren Seite zu stehen. Denn diese Anwartschaftsversicherung garantiert Ihnen zum Übergang in den Personenkreis der Beihilfeempfänger die Möglichkeit, eine private Krankenversicherung der DBV abzuschließen. Und anders als wenn Sie dann erst einebei einem erstmaligen Versicherungsabschluss erstmalig abschließen wollen würden, wird dann zum Zeitpunkt des Aktivwerdens Ihrer Krankenversicherung keine erneute Gesundheitsprüfung fällig – diese wird ein Mal bei Abschluss der Anwartschaft vorgenommen. So sichern Sie sich gegen das Risiko, in den nächsten Jahren krank zu werden und dabei vielleicht Folgeschäden davonzutragen, die den Preis für eine private Krankenversicherung deutlich in die Höhe treiben würden, ab.

Die Anwartschaftsversicherung – lassen Sie sich beraten, wir erläutern Ihnen gern Ihre Möglichkeiten

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Mitarbeiter unserer DBV Hauptvertretung Michalczik & Werner oHG in Castrop Rauxel und lassen Sie sich zu Ihren Möglichkeiten im Rahmen einer Anwartschaftsversicherung beraten. Damit Sie, wenn einmal die Heilfürsorge wegfällt, nicht ohne Netz und doppelten Boden in der Luft hängen. Wir zeigen Ihnen gern alle Möglichkeiten, die für Sie Sinn machen würden, auf.

So erreichen Sie uns

AXA Hauptvertretung
Michalczik & Werner oHG
Lange Str. 45
44579 Castrop-Rauxel
02305 9989590
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Hauptvertretung
Michalczik & Werner oHG
Lange Str. 45
44579 Castrop-Rauxel

02305 9989590
michalczik-werner@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha