Schließen
> PRODUKTE & LÖSUNGEN > BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE

AXA Fink & Wagner GmbH
Betriebliche Altersvorsorge

Mit der betrieblichen Altersvorsorge sicher in die Zukunft blicken

Viele Arbeitnehmer von heute machen sich Sorgen um die Rente von morgen. Vollkommen zu Recht, ist das Thema Altersvorsorge eine heikle Angelegenheit, denn die Zeiten in denen die Renten ausreichten, um den in Zeiten der Arbeitstätigkeit aufgebauten Lebensstandard aufrecht zu erhalten, sind leider lange Geschichte. Schon heute liegt das Rentenniveau gerade einmal - im Durchschnitt -knapp über 50 % des letzten Bruttoeinkommens. Und das auch nur für Personen, die wirklich ihre 40 bis 45 Jahre gearbeitet haben und nicht zwischenzeitig, durch längere Arbeitslosigkeit oder andere Umstände, Lücken im Lebenslauf aufweisen.

Experten sagen voraus, dass das Rentenniveau innerhalb der nächsten Zehn Jahre weiter abfallen wird, sodass das Rentenniveau bald deutlich unter 50 % zu finden sein wird. Um finanziell keine allzu großen Einbußen mit dem Renteneintritt hinnehmen zu müssen, wäre es aber nötig rund 70 % des letzten Bruttoeinkommens zur Verfügung zu haben. Das bedeutet, dass die Rentenlücke in Zukunft bei jedem Arbeitnehmer mindestens 20 % plus X des letzten Einkommens betragen wird – eine Lücke, die sich nicht mal eben so schließen lässt. Da drohen große finanzielle Einschnitte im Alter – gerade dann, wenn man eigentlich die Früchte eines langen und arbeitsreichen Lebens genießen möchte.

Zum Glück gibt es eine ganze Reihe von interessanten Möglichkeiten, in der Zeit der Berufstätigkeit vorzusorgen, ohne dabei die eigenen Möglichkeiten zu sehr einschränken zu müssen. Eine solche Möglichkeit ist die betriebliche Altersvorsorge. Gern beraten unsere Mitarbeiter der AXA Hauptvertretung Fink & Wagner GmbH in Potsdam Sie zu Ihren Möglichkeiten rund um das Thema betriebliche Altersvorsorge.

Das kann Ihnen die betriebliche Altersvorsorge der AXA bieten

Wer sich auf seine Rente im Alter verlässt, wird oftmals später feststellen müssen, dass er nicht mehr in der Lage ist, seinen Lebensstandard aufrecht zu erhalten. Noch größer wird die Versorgungslücke, sollte es zu einer frühzeitigen Erwerbsunfähigkeit kommen. Mit der betrieblichen Altersvorsorge der AXA haben Sie eine ganze Reihe von Vorteilen, die Sie nutzen können während Sie sich eine zusätzliche Altersvorsorge aufbauen. Dabei können Sie in den Genuss der folgenden Privilegien kommen:

  • Lassen Sie sich vom Staat unterstützen durch stattliche Steuerersparnis und zusätzliche Einsparungen bei den Sozialabgaben auf Ihre Beitragszahlungen

  • Erleben Sie Freiheit pur dank flexibler Beitragszahlung sowie eines variablen Rentenbeginns und Kapitalwahlrecht

  • Hier haben Sie auch die Möglichkeit der Berufsunfähigkeitsabsicherung und Nutzung der vermögenswirksamen Leistungen

  • Das Beste: Es gibt einfache Fortsetzungsmöglichkeiten bei Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis – egal ob Sie dann selbstständig werden oder einen neuen Arbeitgeber haben

Die betriebliche Altersvorsorge der AXA – drei Varianten für unterschiedliche Ansprüche

Wie groß die Rentenlücke im Alter in Zahlen tatsächlich sein wird, hängt natürlich auch vom tatsächlichen Einkommen ab. Denn wenn ein Jahreseinkommen von 100.000 € und mehr verdient, wird eine deutlich größere Rentenlücke zu stopfen haben, als jemand der mit einem Jahreseinkommen von 30.000 € auskommt. Dementsprechend sind auch unsere betrieblichen Altersvorsorgepakete so geschnürt, dass sie die unterschiedlichsten Einkommensgruppen und die verschiedensten Bedürfnisse ansprechen. Hier einmal die drei Möglichkeiten für eine betriebliche Altersvorsorge im Kurzüberblick:

Grundversorgung – Direktversicherung

Diese Variante ist für jeden Arbeitnehmer, Minijobber und mitarbeitende Familienmitglieder besonders interessant. Bis zu 4 % des Jahreseinkommens können hier staatlich gefördert, also Steuer- und Sozialversicherungsabgabenfrei, in die Altersvorsorge investiert werden. Diese Altersvorsorge kann durch monatliche Beiträge oder durch Einmalzahlungen gespeist werden. Und natürlich haben Sie auch die Möglichkeit Ihre vermögenswirksamen Leistungen hier voll einfließen zu lassen.

Aufbauversorgung – Unterstützungskasse

Diese Variante der betrieblichen Altersvorsorge eignet sich besonders für Gutverdiener mit besonders hohen Versorgungslücken wie beispielsweise:

  • Fachkräfte mit hoher Qualifikation
  • Führungskräfte
  • Geschäftsleitung von Kapitalgesellschaften

Die Beitragshöhe ist hier nicht begrenzt, was die Steuerbefreiung und die Befreiung von der Sozialversicherung angeht. Aber wenn hier eine klassische Entgeltumwandlung gewählt werden soll, gilt trotzdem die Begrenzung auf 4 % des Jahresbruttoeinkommens. Dieser Rententyp kann über laufende Beiträge gespeist werden, wobei auch hier die VL-Leistungen eingebaut werden können.

On Top Versorgung – Pensionszusage

Diese Variante der betrieblichen Altersvorsorge eignet sich vor allem für Führungskräfte und die Geschäftsführung von Kapitalgesellschaften. Die Beitragshöhe ist hier in keiner Weise begrenzt. Auch wenn hier keine Vermögenswirksamen Leistungen eingebracht werden können, wird dieser Rententyp über laufende Beiträge und/oder Einmalzahlungen gespeist. Hier eignen sich zum Beispiel besonders jährliche Bonuszahlungen, Tantiemen oder Ähnliches, um die Altersvorsorge auf ein neues Level zu heben.

Wir beraten Sie gern zu allen Möglichkeiten

Wussten Sie übrigens, dass Sie Ihren Arbeitgeber auch mit ins Boot nehmen können? Sprechen Sie ihn doch einfach einmal auf die Möglichkeit sich zu beteiligen an. Viele Arbeitgeber haben in den letzten Jahren die betriebliche Altersvorsorge als Möglichkeit, ihre Wertschätzung für ihr Personal zu zeigen, für sich entdeckt. Auch wenn Ihr Arbeitgeber sich nicht an Ihrer betrieblichen Altersvorsorge beteiligen möchte, haben Sie eine ganze Reihe sehr interessanter Möglichkeiten mit Hilfe staatlicher Förderungen durch Steuerersparnisse ohne große Verluste im Geldbeutel schon heute effektiv etwas gegen die drohende Rentenlücke im Alter zu unternehmen. Die Mitarbeiter der AXA Hauptvertretung Fink & Wagner GmbH in Potsdam beraten Sie gern zu Ihren Chancen und Möglichkeiten.

So erreichen Sie uns

AXA Hauptvertretung
AXA Fink & Wagner GmbH
Charlottenstraße 109
14467 Potsdam
0331 64751772
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Hauptvertretung
AXA Fink & Wagner GmbH
Charlottenstraße 109
14467 Potsdam

0331 64751772
peter.wagner2@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.