Schließen
> PRODUKTE & LÖSUNGEN > CYBER-VERSICHERUNG

AXA Fink & Wagner GmbH
Cyber-Versicherung

Cyber-Versicherung – so wichtig und doch oft so unterschätzt​

Viele Unternehmen in Potsdam und Umgebung sind auf eine funktionierende EDV angewiesen. Und damit sind nicht nur solche Unternehmen gemeint, die mit komplizierten Maschinen und Computern arbeiten. Auch kleinere Unternehmen, die ihre gesamte Kommunikation mit dem Computer erledigen und viele Bereiche ihres Geschäftslebens im Internet angesiedelt haben, sind darauf angewiesen, dass die Rechner des Unternehmens laufen und virenfrei sind. Und doch nutzen noch immer nicht alle Unternehmen der wichtigsten IT-Branchen die Möglichkeiten sich hinreichend gegen Cyber Attacken abzusichern. Dabei ist das fast schon als fahrlässig zu bezeichnen. Immerhin ist in Deutschland inzwischen im Schnitt jede 40. Website mit einem Virus befallen. Und wenn Sie über eine entsprechende Malware oder eine Spyware Opfer eines Cyber Angriffs werden, dann kann das durchaus teuer werden. Denn im Schnitt kostet eine Cyber Attacke die Geschädigte Partei rund 3,5 Millionen Euro. Die Beseitigung und Bewältigung der Folgen einer Cyber Attacke dauert durchschnittlich 21 Tage. Allein diese Zahlen sollten aufzeigen wie wichtig es ist, sich hinreichend gegen die Gefahren der Cyberkriminalität abzusichern.

Deshalb sollten Sie nicht auf die Cyber-Versicherung der AXA verzichten

In den letzten Jahren stieg die Zahl gezielter Cyber Attacken auf IT Netzwerke kleiner und mittelständischer Firmen rapide an. Denn gerade diese Unternehmen verfügen oftmals nur über einen eher rudimentären Schutz, was die Themen Firewall und Anti-Viren-Software angeht. Die ByteProtect Versicherung der AXA als vollumfängliche Cyberversicherung bietet Ihnen dabei folgende Vorteile:

  • Wir bieten einen umfangreichen finanziellen Schutz gegen IT- und Cyber-Risiken
  • Unsere Versicherungslösung ist speziell für die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen entwickelt
  • Hier sind alle relevanten Schäden in einer Police abgedeckt
  • Wir bieten eine flexible Absicherung dank modularem Baukastenkonzept


Diese Gefahren können Sie über die Cyber-Versicherung ByteProtect der AXA absichern

Die Welt des Internets und der digitalen Weiten birgt eine menge Gefahren. Und gegen viele dieser Risiken sichern wir Sie im Rahmen der Cyber-Versicherung ByteProtect der AXA gern und erfolgreich ab. So sind Sie beispielsweise gegen die Gefahren des Diebstahls von Kreditkartendaten versichert. Auch die Fehlbedienung oder die vorsätzliche Veränderungen von Programmen und Daten auf der eigenen EDV-Anlage kann zu Schäden und zu Schwierigkeiten führen. Auch in diesem Fall übernehmen wir die aus diesem Schaden resultierenden Kosten. Und natürlich stehen wir an Ihrer Seite wenn es um die Bekämpfung eines groß angelegten Hackerangriffs geht. Auch Datenschutzverletzungen können zu einem schädigenden und teuren Problem werden. Und natürlich gibt es da noch das Problem mit der Schadsoftware, die in Ihren Rechner eindringt und Ihre Daten verschlüsselt, um Sie so zur Bezahlung eines Lösegelds für Ihre eigenen Daten zu bewegen.

Diese Maßnahmen könnten nach einem Cyberangriff notwendig werden

Viele Unternehmer, die noch nie in die Situation eines Cyberangriffs gekommen sind, fragen sich was denn nach einer solchen Cyber Attacke überhaupt unternommen werden kann oder muss. Reicht es nicht in der Regel eine Anti-Viren Software über das System laufen zu lassen und alle Fehler werden behoben? Das reicht leider in den meisten Fällen nicht. Hier einmal eine kleine Auswahl an möglichen Maßnahmen, die nach einer Cyber Attacke notwendig werden können:

Die Schadenssuche:
 
An erster Stelle steht die Analyse, was genau passiert ist und wie weit sich der Schaden, zum Beispiel ein Virus, ausgebreitet hat.
 

Beratung und Maßnahmen zur Schadenminderung:
 
Um einen eingetretenen Schaden möglichst gering zu halten, brauchen Unternehmen ein wirkungsvolles Krisenmanagement und eine angemessene Kommunikation nach außen. Das kann nur funktionieren, wenn man schon vor Eintritt der Krisensituation weiß, wie in welchem Moment richtig reagiert werden muss.
 
      
Betriebsunterbrechung und Mehrkosten:
 
Solche Kosten entstehen vor allem dadurch, dass Daten, die eigentlich wichtig sind, nicht mehr zur Verfügung stehen, die Website offline oder das Internet ausgefallen ist. Hier heißt es schnellstmöglich Wege finden, um die Situation zu beheben und die Kosen so gering wie möglich zu halten.
 
       
Verlust von Daten bzw. der Datenkonsistenz:

 
In einem solchen Fall muss die Datenordnung wiederhergestellt werden, gegebenenfalls ist eine Datenrettung notwendig. Dies gilt auch für Websites. Und auch hier heißt es: Nur ein echter Experte kann Ihnen genau sagen was in welcher Situation exakt zu tun ist.
 
       
Informationspflichten bei Datenschutzverletzungen:

 
Wenn Ihr Unternehmen personenbezogene Daten verwaltet und diese in fremde Hände geraten sind, sind Sie ggf. gesetzlich verpflichtet die Betroffenen sowie die Behörden zu informieren.
 
       
Betrugsschäden:

 
Die Manipulation von Firmenwebsites, Identitätsdiebstahl etc. können erhebliche Vermögensverluste nach sich ziehen – und auch für Ihr Unternehmen zu einer echten Gefahr werden.
 
       
Haftpflichtansprüche:

 
Berechtigte Forderungen Dritter aufgrund von Virenverseuchung, Verlust von Daten, Behinderung des Internetzugangs etc. müssen ausgeglichen werden. Und natürlich ist nicht jede Forderung gerechtfertigt. Solche unberechtigten Ansprüche müssen abgewehrt werden.

Fordern Sie jetzt Ihre individuelle Beratung an

All diese Maßnahmen kosten Geld und benötigen jeweils Experten. Gern stehen wir Ihnen zur Seite, wenn es darum geht die richtigen Ansprechpartner zu finden und Ihre Systeme vor einem Angriff hinreichend zu schützen und nach einem Angriff die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Schäden so weit wie möglich einzudämmen. Lassen Sie sich von den Mitarbeitern der AXA Hauptvertretung Fink & Wagner in Potsdam zum Thema Cyber-Versicherung beraten – wir finden gemeinsam die Versicherungslösung, die Ihr Unternehmen wirklich dauerhaft absichert.

Ein optimaler Schutz vor IT-Risiken ist unabdingbar

Unsere Cyber-Versicherung ByteProtect
Laden Sie sich den Produktflyer zur Cyber-Versicherung ByteProtect herunter und informieren Sie sich.
Risikocheck für IT-Anwender
Laden Sie sich den Risikocheck für IT-Anwender runter und informieren Sie sich.

So erreichen Sie uns

AXA Hauptvertretung
AXA Fink & Wagner GmbH
Charlottenstraße 109
14467 Potsdam
0331 64751772
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Hauptvertretung
AXA Fink & Wagner GmbH
Charlottenstraße 109
14467 Potsdam

0331 64751772
peter.wagner2@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.