Schließen
> PRODUKTE & LÖSUNGEN > FEUERWEHR

AXA Fink & Wagner GmbH
Feuerwehr

Die AXA Versicherungslösungen für Bedienstete der Feuerwehr

Als Beamter in der Berufsgruppe der Feuerwehrleute sind Sie in einer besonderen Situation. Dies rührt aus der besonderen Belastung, die Ihr Beruf auf Sie ausübt. Um diese Tätigkeit lang und gesund ausüben zu können, ist ein angemessener Versicherungsschutz unumgänglich. Nutzen Sie die maßgeschneiderten Versicherungslösungen von AXA für Bedienstete der Feuerwehr. Die AXA Hauptvertretung Fink & Wagner GmbH aus Potsdam bietet für Sie ein breites Spektrum an Versorgungs- und Vorsorgemaßnahmen und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.


Beamte als Sonderfall

Als Beamter oder Anwärter auf eine Verbeamtung stehen Sie bezüglich Ihrer Gesundheitsversorgung selbstverständlich nicht alleine da. Mit Hilfe der Heilfürsorge wird ein Teil Ihrer Behandlungskosten gedeckt, sodass Sie die finanzielle Last nicht allein zu tragen haben. Dennoch deckt die Heilfürsorge durch Ihren Dienstherren oder die Bundesländer nicht 100% der Gesundheitskosten ab. Einen bestimmten Anteil müssen Sie selber tragen. Für diese Situation bieten wir unsere Versicherungslösungen für alle Angehörigen der Feuerwehr.
Auch wenn Sie als Beamter der Feuerwehr aus diesem Beruf ausscheiden, benötigen Sie einen zusätzlichen Versicherungsschutz für die gesundheitliche Absicherung. Denn die beihilfefähigen Behandlungs- und Versorgungskosten belaufen sich lediglich auf 70% der benötigten Aufwendungen. Die verbleibenden 30% sind von Ihnen selber zu tragen. Nutzen Sie eine Versicherung der AXA Hauptvertretung Fink & Wagner GmbH aus Potsdam, können Sie allerdings auch diese 30% erstatten lassen. Es gibt also auf jeden Fall eine Lösung – und diese Lösung bieten wir.

Die Versicherungen von AXA für Bedienstete der Feuerwehr – eine Übersicht

Die Anwartschaftsversicherung

Für die Versorgung mit Mitteln zur Finanzierung von Behandlungskosten bieten wir Ihnen als Anwärter einer Verbeamtung und als Angestellter im öffentlichen Dienst die Anwartschaftsversicherung von AXA.
Dieser Schutz gewährleistet Ihnen als angehender Beamter bei der Feuerwehr Sicherheit bezüglich der Versorgungslücke, die durch die Heilfürsorgebegrenzung entsteht. Wir federn die Kosten ab, die Sie selber tragen müssen und das in den unterschiedlichsten Bereichen, wie der ambulanten und der der stationären Versorgung sowie im Falle von Kuraufenthalten oder sogar dann, wenn Sie die Behandlung durch einen Heilpraktiker vorziehen. Ebenfalls profitieren Sie von unserem Krankenhaustagegeld und unseren Leistungen für zahnärztliche Behandlungen, wie im Falle eines Zahnersatzes.
Der Beitrag der monatlich für diesen Schutz aufzubringen ist, beträgt lediglich 1,00 Euro. Außerdem garantieren wir Ihnen die Aufnahme in die private Krankenversicherung nach der Verbeamtung, ohne dass eine erneute Gesundheitsprüfung erforderlich wird. Ebenfalls problemlos ist die Umwandlung dieser Anwartschaftsversicherung in die Krankheitskostenvollversicherung.


Die Krankenversicherung für Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes

Auch als Beamter ist die Versorgungslücke durch die Begrenzungen der Heilfürsorge allgegenwärtig. Wie im Falle des Anwärters wird auch bei einer Verbeamtung nur ein Teil der Kosten für die Gesundheitsversorgung über den Dienstherrn oder die Länder gedeckt. Der Rest ist von Ihnen aufzubringen. Außerdem ist im Falle des Austritts aus dem Dienst durch den Anspruch auf Beihilfe nur ein Satz von 70% der Behandlungskosten erstattungsfähig. Für Sie als Beamter der Feuerwehr ist es deshalb ratsam, die Krankenversicherung für Beamte von AXA zu nutzen. Wir sorgen in Ihrer Zeit der Berufstätigkeit für die Ergänzung der Heilfürsorge und stehen Ihnen nach Ende der Berufstätigkeit mit unserer Unterstützung zur Seite, damit Sie die verbleibenden 30% nicht allein tragen müssen.
Die Versicherungslösungen für den Fall der Berufsunfähigkeit
Gerade als Beamter der Feuerwehr sind Sie durch Ihren Berufsalltag stetig gesundheitlichen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Da für Sie dadurch das Risiko einer Berufsunfähigkeit besonders hoch ist, empfehlen wir Ihnen die Berufsunfähigkeits-Lösungen der AXA Hauptvertretung Fink & Wagner GmbH aus Potsdam. Besonders für Beamte auf Widerruf und Probe ist es wichtig, den Fall der Berufsunfähigkeit privat zu versichern.

Die Gründe, die zu einer Berufsunfähigkeit führen, sind unterschiedlich:

  • 31,6 % werden aufgrund einer psychischen Erkrankung berufsunfähig,
  • 24,5% aufgrund einer Krebserkrankung,
  • 14,69% aufgrund einer Erkrankung des Bewegungsapparates,
  • 13,0% aufgrund einer Erkrankung des Herz-Kreislauf- und des Gefäß-Systems sowie
  • 4,7% durch Unfälle und
  • 11,6% durch sonstige Krankheiten.

Für Beamte der Feuerwehr ist eine Erkrankung aus diesen Bereichen zudem ein besonderes Risiko, da für die Ausübung des Berufes eine geistige Stabilität und besondere körperliche Belastbarkeit notwendig ist. Gehen Sie auf Nummer Sicher und nutzen Sie die Versicherungslösungen für eine Berufsunfähigkeit von AXA.


Die Vorsorgemaßnahmen für Beamte

Auch Beamte müssen sich mit einem Blick in die Zukunft um eine lückenlose Altersabsicherung kümmern. Vor allem aber Beamtenanwärter oder Beamte auf Widerruf sollten hier kein Risiko eingehen. Dies gilt für Bedienstete der Feuerwehr in gleichem Maß wie für andere Beamte oder Beamtenanwärter. Da Sie nicht rentenversicherungspflichtig sind, ist die Riesterrente der AXA Hauptvertretung Fink & Wagner GmbH aus Potsdam eine gute Maßnahme, um die Zeit nach der Berufstätigkeit ausgelassen genießen zu können. Mit der staatlich geförderten Riesterente profitieren Sie von einer Beitragssicherheit, die staatlich gewährleistet wird, steuerlich absetzbaren Beiträgen, staatliche Zuschüsse in Höhe von 154,00 Euro jährlich sowie einer vollen Anerkennung des Bausparens als Wohneigentum.

Unsere Service-Leistungen

Sollten Sie fragen zu den Versicherungen für Beamte der Feuerwehr haben und eine detailliertere Beratung wünschen, nehmen Sie gerne den Kontakt mit einem Mitarbeiter der AXA Hauptvertretung Fink & Wagner GmbH aus Potsdam auf.

So erreichen Sie uns

AXA Hauptvertretung
AXA Fink & Wagner GmbH
Charlottenstraße 109
14467 Potsdam
0331 64751772
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Hauptvertretung
AXA Fink & Wagner GmbH
Charlottenstraße 109
14467 Potsdam

0331 64751772
peter.wagner2@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
captcha