Schließen

Neue gesetzliche Pflichtversicherung für Wohnimmobilienverwalter ab 01.08.2018

08.08.2018

Wichtige Information für alle gewerblichen Verwalter von Wohnimmobilien: Nach aktueller Gesetzeslage wird die bisher erlaubnisfreie Tätigkeit ab Anfang August dieses Jahres strengeren Auflagen unterlegt. Zusätzlich des Nachweises über Zuverlässigkeit und geordnete Vermögensverhältnisse müssen Wohnimmobilienverwalter nun eine Berufshaftpflichtversicherung unter Einschluss der Haftpflichtgefahren für Vermögensschäden vorlegen können. Diese Pflichtversicherung tritt nun ab dem 01.08.2018 für neue gewerbliche Wohnimmobilienverwalter in Kraft, für alle bereits praktizierenden in diesem Berufsfeld gibt es eine Übergangszeit bis einschließlich dem 28.02.2019. Wir bieten ihnen mit unseren Produkten eine optimale Absicherung den gesetzlichen Anforderungen entsprechend aber trotzdem individuell auf Sie zugeschnitten. Laut dem neuen Gesetz ist für die Verwaltung von Gewerbeimmobilien keine Pflichtversicherung vorgesehen, da der Verbraucherschutz hier nicht im Fokus steht. Jedoch sind gerade Immobilienverwalter in diesem Bereich weitaus höheren Haftungsgefahren ausgesetzt. Eine Absicherung ist daher auch hier unbedingt zu empfehlen! Im Folgenden einige mögliche Risiken, welche wir gerne mit Ihnen zusammen absichern wollen: ■ Doppelvermietung einer Wohn-/Gewerbeimmobilie ■ Fehlerhafte Berechnung der Miete ■ Nichterhebung oder nicht rechtzeitige Erhebung von Umlagen ■ Nichtausnutzung zulässiger Mieterhöhungen ■ Verjähren lassen von Mietzinsforderungen ■ Nicht rechtzeitige Zahlung von Handwerkerrechnungen ■ Nichtausübung des Vermieterpfandrechts bei Auszug des Mieters Wir bieten sowohl für die Pflichtversicherung von Wohnimmobilienverwaltern als auch für die freiwillige Absicherung von Gewerbeimmobilienverwaltern umfassenden Versicherungsschutz zu günstigen Konditionen. Natürlich können Sie die Absicherung beider Risiken auch kombinieren. [Alle rechtlichen Angaben ohne Gewähr]

Der Wasserwächter von AXA in Kooperation mit SYR

23.05.2017

Sicherheit statt nur Versicherung! In Deutschland kommt es pro Tag zu ca. 3.000 Wasserschäden. In vielen Fällen können dabei beträchtliche Schäden an Ihrer Immobilie entstehen, die sehr unangenehme Folgen für Sie mit sich bringen. So kann es neben umfangreichen Reparaturen und geräuschintensiven Trocknungsarbeiten zu einer zeitweisen Unbewohnbarkeit oder auch zu Folgeschäden wie Schimmelbefall kommen. Der Wasserwächter von AXA überwacht und schützt Ihre Wasserleitungen zuverlässig: Er warnt bei Leckagen, minimiert Wasserschäden und verhindert Wasserverschwendung. So schützt der Wasserwächter Ihr Eigentum Der Wasserwächter stellt im Alarmfall das Wasser ab und benachrichtigt Sie. Außerdem informiert er Sie jederzeit über den Zustand Ihrer Trinkwasserinstallation und den aktuellen Wasserverbrauch. Übrigens, AXA ist derzeit der einzige Versicherer, der ein solches Gerät zur Schadenreduktion anbietet! Ihre Vorteile ■■Sicherheit statt nur Versicherung Mit dem Wasserwächter haben Sie volle Kontrolle über Ihre Trinkwasserinstallation. ■■Aktive Hilfe durch AXA Wir stehen Ihnen im Alarmfall beratend zur Seite und helfen aktiv weiter. Im Schadenfall sind wir über unsere kostenlose 24-Stunden-Hotline unter 0800 292 033 3 rund um die Uhr erreichbar und können schnell reagieren. Bei Mikroleckagen unterstützen wir Sie zusätzlich bei der Suche nach den Ursachen. Wann greift der Wasserwächter ein? ■■Bei Zeit- oder Volumenleckagen: Alarmierung und Abriegelung bei Überschreiten definierter Grenzwerte ■■Bei Wasser am Boden: Alarmierung und Abriegelung der Wasserzufuhr bei Nässe am Sensor ■■Bei Mikroleckagen: Alarmierung bei geringsten Wasserverlusten im Zuleitungssystem Darüber hinaus kontrolliert der Wasserwächter Ihr Wassersystem kontinuierlich auf Druck, Temperatur, Durchflussmenge, Verbrauch u. v. m. Sicherheit statt nur Versicherung In Kooperation mit SYR Intelligenter Leckageschutz Als erster Versicherer in Deutschland bieten wir dieses innovative System an, das größere Schäden bereits erkennt, bevor sie entstehen, und Sie im Fall der Fälle auch per E-Mail alarmiert. Dank unserer Kooperation mit SYR, dem Unternehmen für Haustechnik mit System, können Sie sich als Neukunde bei Abschluss einer Wohngebäudeversicherung den Wasserwächter zu einem äußerst günstigen Preis sichern: Statt den Wasserwächter regulär für 895 Euro (inkl. Einbau) zu kaufen, zahlen Sie nur 29 Euro Miete im Jahr (inkl. Einbau). Einbau des Wasserwächters Wir übernehmen mit unserem Handwerkerservice alle Arbeiten und Kosten rund um den Einbau und die Installation. Ein Produktvideo haben wir auf Facebook hinterlegt Für weitere Informationen sprechen Sie uns an: 0211 / 87586170 oder carsten.alshut@axa.de

Unglaubliche Versicherungsfälle

24.01.2017

Stell dir vor, dein Hund frisst in einem plötzlichen Anfall von Jagdtrieb die super teuren Kois (japanische Zierfische) aus dem Wasserbecken in Nachbars Garten. Oder: Der hübsche Blumentopf auf deinem Fensterbrett fällt wegen einer verflixten Windböe drei Stockwerke tief und trifft den Kopf einer vorbeigehenden Fußgängerin... Welche Absicherung dir hilft, erfährst du hier. 

Die extravagantesten und skurrilsten Jobs der Welt

24.01.2017

Du hast dich schon immer gefragt, was mit den Golfbällen passiert, die im Teich landen? Und wer kümmert sich eigentlich um den Geister-Faktor in der Geisterbahn? Die lustigsten und außergewöhnlichsten Jobs der Welt machen vor nichts Halt!

Always on? Elternzeit für Väter? Digitale Nomaden?

06.01.2017

Spannende Prognosen aus der aktuellen Zukunftsforschung für unser Leben und Arbeiten in den kommenden Jahrzehnten. Auf welchen Trend freust du dich am meisten und auf welchen kannst du verzichten? Lass es uns wissen!

Mehr anzeigen
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.