Schließen
> SPONSORING

Harald Urban
Sponsoring

Inline Alpin Landeskader Bayern

Hauf die neue Saison

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen, der Sommer ist nicht mehr weit. Für die aktiven Sportler des Landeskader Bayern des Bayer.Rollsport-und Inlineverbandes (BRIV) kann die Saison kommen, lieber heute als morgen. Bestens vorbereitet wurden sie wie schon die letzten Jahre durch den Landestrainer Hans-Hermann Eder und Co-Trainer Christoph Eder in der Sportschule Oberhaching. Hier konnten sich die Sportler unter optimalen Bedingungen wieder an die Bewegung auf den Rollen gewöhnen. Der Hauptaugenmerk liegt beim ersten Trainingslager immer beim Hallentraining, wo speziell  Koordinationsübungen trainiert werden, bevor es dann in den einzelnen Heimatvereinen wieder mit den Training „an der Luft“- also dem Stangentraining auf Asphalt weitergeht. Dann heißt es wieder Metallplatten auf den Teer, Kippstangen reinschrauben und auf geht’s mit dem Tanz durch den Stangenwald. Dieses Gefühl haben die Kadersportler den ganzen Winter vermisst und sind voller Vorfreude und Ehrgeiz, um auch in der kommenden Saison an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen zu können.

Lara Kögel bei der WM 2012 in Cham

Der Bayernkader ist neben dem BaWü-Kader die Talentschmiede für die Nationalmannschaft des Deutschen Rollsport-und Inlineverbandes (DRIV).

Neben dem Weltmeister von 2010, Sebastian Gruber vom FC Chammünster haben schon etliche Kaderläufer aus Bayern den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft.
Jüngstes Talent aus dem Bayernkader ist die 15-jährige Lara Kögel, die Ende 2012 aufgrund ihrer herausragenden Leistungen in den Perspektivkader der Nationalmannschaft berufen wurde.

Aber auch die restlichen Kaderläufer haben in der vergangenen Saison mit beachtlichen Erfolgen auf nationaler und internationaler Ebene auf sich aufmerksam gemacht.

Die absolute Sensation schafften bei der Amplus-Inline-Alpin-Weltmeisterschaft in Cham 2012 vier Läufer der Landesauswahl, die sich unter den 39 Mannschaften aus aller Welt hervorragend in Szene setzten und den beachtlichen 9.Platz erkämpften.

Diese Leistung ist umso höher einzuschätzen, wenn man bedenkt, dass diese Sportler erst 14-16 Jahre jung sind!

Die Erfolge der Sportler im Einzelnen

Amir AboShawish, WFC Coburg-Neukirchen, JG 1997 (Schüler):
Bayerischer Meister Slalom, Bayerischer Vizemeister Riesenslalom, 3. Platz Bayerische Meisterschaft Parallelslalom, 3. Platz Deutsche Meisterschaft Slalom, 6. Platz Deutsche Meisterschaft Riesenslalom, 3. Platz Junioren-Europameisterschaft Slalom, 9. Platz Teamwettbewerb Weltmeisterschaft

Eva Altmann, ASV Arrach, JG 1997 (Schülerinnen):
4. Platz Bayerische Meisterschaft Riesenslalom, 5. Platz Bayerische Meisterschaft Slalom, 4. Platz Bayerische Meisterschaft Parallelslalom, 9. Platz Deutsche Meisterschaft Riesenslalom, 8. Platz Deutsche Meisterschaft Slalom, 16. Platz Teamwettbewerb Weltmeisterschaft

Magdalena Gruber, FC Chammünster, JG 1998 (Schülerinnen):
5. Platz Bayerischer Meisterschaft Riesenslalom, Bayerische Vizemeisterin Slalom, 4. Platz Deutsche Meisterschaft Riesenslalom, 6. Platz Deutsche Meisterschaft Slalom, 9. Platz Junioren-Europameisterschaft, 16. Platz Teamwettbewerb Weltmeisterschaft

Nina Heinrich, ASV Arrach, JG 1998 (Schülerinnen):
Bayerische Meisterin Slalom des BSV; Bayerische Vizemeisterin Riesenslalom, Bayerische Vizemeisterin Parallelslalom ;3. Platz Bayerische Meisterschaft Slalom des BRIV, 5. Platz Deutsche Meisterschaft Slalom, 23. Platz Deutsche Meisterschaft Riesenslalom, 4. Platz Junioren-Europameisterschaft, 9. Platz Teamwettbewerb Weltmeisterschaft

Lara Kögel, TV Schierling, JG 1997 (Schülerinnen):
Bayerische Meisterin Riesenslalom, Bayerische Meisterin Parallelslalom, Deutsche Meisterin Riesenslalom, Deutsche Vizemeisterin Slalom, Vize-Junioren-Europameisterin, 9. Platz Teamwettbewerb Weltmeisterschaft, 10. Platz Weltmeisterschaft Riesenslalom, Aufnahme in den Perspektivkader der Nationalmannschaft Ende 2012

Johannes Silberbauer, ASV Arrach, JG 1997 (Schüler):
Bayerischer Vizemeister Slalom des BSV, Bayerischer Vizemeister Parallelslalom, 7. Platz Bayerische Meisterschaft Riesenslalom 4. Platz Deutsche Meisterschaft Slalom, 3. Platz Deutsche Meisterschaft Riesenslalom, 16. Platz Teamwettbewerb Weltmeisterschaft

Simon Schachtner, TSV Gerzen, JG 1996 (Jugend):
4. Platz Bayerische Meisterschaft Riesenslalom, 3. Platz Bayerische Meisterschaft Slalom, 13. Platz Deutsche Meisterschaft Slalom, 20. Platz Deutsche Meisterschaft Riesenslalom, 9. Platz Teamwettbewerb Weltmeisterschaft

Moritz Waibel, TSV Haarbach, JG 2000 (Schüler):
6. Platz Bayerische Meisterschaft Riesenslalom, 5. Platz Bayerische Meisterschaft Slalom, 12. Platz Deutsche Meisterschaft Riesenslalom, 16. Platz Teamwettbewerb Weltmeisterschaft

Neu hinzugekommen sind seit Ende 2012 Theresa Weber (Jahrgang 1999) ASV Arrach, Luzia Gruber (2000) FC Chammünster und Selina Mezabrovschi (2001) TV Schierling, die ebenso wie ihre Teamkollegen bei den anstehenden Rennen, sei es im Weltcup oder bei diversen Meisterschaften mit ihrer Leistung überzeugen wollen. Ein Highlight auf bayerischer Ebene ist sicherlich die Bayerische Meisterschaft im Riesenslalom und Slalom am letzten Juliwochenende in Haarbach bei Landshut.

So erreichen Sie uns

AXA Geschäftsstelle
Harald Urban
Bahnhofstr. 25
93444 Bad Kötzting
09941 949090
0172 8525260
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Geschäftsstelle
Harald Urban
Bahnhofstr. 25
93444 Bad Kötzting

09941 949090
0172 8525260
harald.urban@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:30 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.