Schließen
> DIENSTUNFÄHIGKEIT

Patrick Schäfer
Dienstunfähigkeit

Dienstunfähigkeit

Effektive Versicherungslösungen für den Fall der Dienstunfähigkeit

Für Beamte auf Widerruf oder auf Probe, aber auch für bereits auf Lebenszeit ernannte Beamte besteht ein erhebliches Risiko von massiven Einkommenseinbußen, wenn - etwa durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit - eine dauernde oder auch nur eine vorübergehend Dienstunfähigkeit eintritt. Dienstunfähige Beamte auf Widerruf oder auf Probe werden ohne Ruhegehaltsanpruch entlassen und in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert, aus der sie jedoch regelmäßig keine Leistungen zu erwarten haben, da sie die dort vorgeschriebene fünfjährige Wartezeit meist nicht erfüllen. Bei Beamten auf Lebenszeit sind die Leistungen nach der Zurruhesetzung gemäß den versorgungsrechtlichen Bestimmungen meist gering, sodass auch hier die Gefahr droht, dass der bisher erreichte Lebensstandard nicht aufrecht erhalten werden kann. Die DBV, der Spezialversicherer der AXA für den öffentlichen Dienst, bietet mit ihrer Dienstunfähigkeitsversicherung einen effektiven Schutz gegen dieses Risiko.

Der Dienstunfähigkeitsschutz der DBV - umfassend und effektiv

Der Dienstunfähigkeitsschutz der DBV greift immer dann ein, wenn die vom Dienstherrn veranlasste Begutachtung eines Beamten ergeben hat, das ein Fall der Dienstunfähigkeit oder ggf. bei Lebenszeitbeamten auch der Teil-Dienstunfähigkeit vorliegt. Einige Versicherungstarife in der allgemeinen Berufsunfähigkeitsversicherung umfassen zugleich auch den Fall der Dienstunfähigkeit. Für die Versicherbarkeit des Dienstunfähigkeitsrisikos gibt es berufsspezifische Altersgrenzen, z.B. für Lehrer das 65. und für Beamte der allgemeinen Verwaltung das 67. Lebensjahr, sofern der Versicherte bei Antragstellung noch nicht das 40. Lebensjahr erreicht hatte. Die Leistungsdauer bei Dienstunfähigkeit von Polizeibeamten ist regelmäßig auf das 63. Lebensjahr als Endalter beschränkt.

Damit bietet die Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV allen Beamten eine wirksame Absicherung des erreichten Lebensstandards dessen Minderung ansonsten beim Eintritt einer Dienstunfähigkeit regelmäßig droht. Der Dienstunfähigkeitsschutz der DBV ist mit einer beihilfekonformen Krankenversicherung für Beamte und mit einer Unfallversicherung kombinierbar, sodass alle wesentlichen Lebensrisiken aus einer Hand umfassend und günstig abgedeckt werden können.

Die Leistungen der DBV Dienstunfähigkeitsversicherung

Die DBV bietet im Leistungsfall eine garantierte Dienstunfähigkeitsrente, deren Höhe sich an der erreichten Besoldungsgruppe des versicherten Beamten orientiert. Außerdem übernimmt der Versicherer die Beiträge für eine eventuell bestehende Lebens- oder Rentenversicherung. Da die DBV die Höhe der Prämien in der Dienstunfähigkeitsversicherung risikobezogen nach Berufsgruppen berechnet, ist eine günstige und gerechte Prämiengestaltung gewährleistet. Sie können die Dienstunfähigkeitsversicherung auch mit einer Police aus dem umfangreichen Angebot der AXA an privaten Rentenversicherungen und mit einer Unfallversicherung kombinieren, sodass Sie bei AXA und DBV einen umfassenden Versicherungsschutz für alle wesentlichen Einkommensrisiken erhalten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, mit einer Dynamikregelung und mit der Wahl einer Police mit garantierter Nachversicherungsmöglichkeit dafür zu sorgen, dass Sie die versicherten Leistungen zeitnah an einen erhöhten Absicherungsbedarf anpassen können.

Ihre AXA Hauptvertretung Patrick Schäfer in Minden berät Sie gern über die vielfältigen Angebote und Gestaltungsmöglichkeiten der DBV auf dem Gebiet der Dienstunfähigkeitsversicherung.

Vorteile im Überblick

  • Garantierte Dienstunfähigkeitsrente

  • Übernahme der Beiträge für die Lebens- und Rentenversicherung bei Dienstunfähigkeit

  • Bedarfsgerechter Dienstunfähigkeitsschutz

  • Dienstunfähigkeitsschutz mit der Klassik-Rente und Fonds-Rente kombinierbar

Spezialist für den Öffentlichen Dienst

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund um Versicherungen für Beamte und Angestellte des Öffentlichen Dienstes - Überzeugen Sie sich selbst!

So erreichen Sie uns

AXA Hauptvertretung
Patrick Schäfer
Lahder Str. 40
32423 Minden
0571 35935
0173 6127638
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Hauptvertretung
Patrick Schäfer
Lahder Str. 40
32423 Minden

0571 35935
0173 6127638
patrick.schaefer@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.