Schließen
> BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

Schulz & Woidelko oHG
Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Wussten Sie, das fast 25 % von uns irgendwann im Laufe Ihres Lebens (zumindest zeitweise) berufsunfähig werden ? Was bedeutet denn eigentlich „Berufsunfähigkeit“ ?

Wir unterscheiden genau genommen zwischen Erwerbsunfähigkeit bzw. Erwerbsminderung und Berufsunfähigkeit. Erwerbsunfähig sind Sie, wenn Sie aufgrund einer Krankheit, eines Unfalls oder psychischer Probleme unter drei Stunden am Tag (Erwerbsunfähigkeit) oder nur noch zwischen drei und sechs Stunden am Tag (Erwerbsminderung) arbeiten können. Die gesetzliche Rentenversicherung leistet nur bei Erwerbsunfähigkeit oder bei Erwerbsminderung. Man kann auch eine private Erwerbsunfähigkeitsversicherung ergänzend abschließen. Diese leistet in der vereinbarten Höhe dann, wenn Sie zu mindestens 50 % erwerbsgemindert sind.
 
Was unterscheidet nun die private Berufsunfähigkeitsversicherung von der gesetzlichen oder privaten Berufsunfähigkeitsversicherung ? Das ist recht einfach erklärt: berufsunfähig sind Sie bereits dann, wenn Sie ihrem aktuell ausgeübten Beruf zu mindestens 50 % nicht mehr nachgehen können. Ein Beispiel: Wenn Sie als Fliesenleger arbeiten und Arthrose in den Knien bekommen, werden Sie vermutlich bald berufsunfähig sein. Aber erwerbsunfähig sind Sie noch lange nicht, denn Sie könnten ja noch einen kaufmännischen Beruf ergreifen. Ein Steuerberater mit Knieproblemen wäre ebenso noch lange nicht berufsunfähig.

Mit einem angemessenen Berufsunfähigkeitsschutz versichern Sie also Ihren konkret und aktuell ausgeübten Beruf. Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung bezieht sich hingegen auf Ihre Arbeitskraft im Allgemeinen. Schwierig hierbei ist die sogenannte Verweisung: man prüft, welche Berufe Sie alternativ noch ergreifen könnten. Dies passiert wenn eine Erwerbsunfähigkeitsrente bei der gesetzlichen Rentenversicherung beantragt wird. Denn die Frage ob es in dem Beruf, auf den Sie verwiesen werden für Sie persönlich und vor Ort überhaupt einen Arbeitsplatz gibt spielt dabei keine Rolle.

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung sollte am Besten früh vorgesorgt werden. Der frühe Eintritt sorgt für niedrige Beiträge und die Beantwortung der Gesundheitsfragen ist in der Regel unkompliziert. Die Berufsunfähigkeitsversorgung ist das Fundament Ihrer Lebensplanung. Sie sichert den Wert Ihrer Arbeitskraft und ist deswegen unverzichtbar. Ihr neues Auto würden Sie ja auch mit einer Vollkaskoversicherung schützen – und ist Ihre Arbeitskraft nicht noch wichtiger..?

Sie wollen Ihren Beitrag selbst ermitteln? Nutzen Sie dazu gerne unseren Angebotsrechner:

Sie haben Fragen und wollen mehr erfahren ? Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter
06151 4929910

Oder schauen Sie einfach in unseren Terminkalender, und vereinbaren sie hier einen Termin für ein persönliches Gespräch oder einen Rückruf online

So erreichen Sie uns

AXA Geschäftsstelle
Schulz & Woidelko oHG
Vor der Pforte 4
63303 Dreieich
06103 70377-0
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Geschäftsstelle
Schulz & Woidelko oHG
Vor der Pforte 4
63303 Dreieich

06103 70377-0
agentur.schulz@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
08:30 - 17:00 Uhr
Samstag:
geschlossen
Sonntag:
geschlossen

Schreiben Sie uns

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.