Schließen
> ZAHNZUSATZVERSICHERUNG

Schulz & Woidelko oHG
Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung

Was muss man bei einer Zahnzusatzversicherung beachten ? Was ist eine Zahnzusatzversicherung ? Und was kostet Zahnersatz ?

Ein schönes Lächeln ist viel wert. Die meisten Menschen benötigen im Lauf des Lebens Zahnersatz. Die Kosten sind hoch, wenn man gesetzlich krankenversichert ist. Die gesetzliche Krankenversicherung bezahlt 60 % der sogenannten „Regelversorgung“. Wenn man vorher regelmäßig beim Zahnarzt zur Prophylaxe war, bekommt man bis zu 75 % der Regelversorgung erstattet. Das klingt erstmal viel – aber was ist denn eigentlich die Regelversorgung bei Zahnersatz ?

Ein Beispiel: ein erhaltungswürdiger Backenzahn ist so defekt, dass er nur mit einer Krone gerettet werden kann. Die Regelversorgung der gesetzlichen Krankenversicherung hat einen feststehenden Leistungskatalog und sieht hier eine Krone aus Nicht-Edelmetall vor. Die Kosten liegen bei ca. 300 €. Die Krankenkasse beteiligt sich mit 60 % an diesem Betrag. Das bedeutet, der Festzuschuss liegt bei 180 €. Wenn man aber eine schöne Krone aus Keramik möchte, liegen die Kosten leicht bei 600-700 €. Genau hier hilft dann die Zahnzusatzversicherung.

Was bezahlt eine Zahnzusatzversicherung ? Was bezahlt eine Zahnzusatzversicherung bei AXA ?

Diese Leistungen können Sie von der Zahnzusatzversicherung Dent bei AXA erwarten

 
Kosten für Zahnbehandlung, Kieferorthopädie und Zahnprophylaxe sind ebenfalls in unterschiedlicher Höhe je nach Tarif gedeckt.
Dent Komfort
Erstattung von 75 % des Rechnungsbetrages
Dent Premium
Erstattung von 90 % des Rechnungsbetrages
Dent / Dent Inlay
Verdoppelung des Festzuschusses der gesetzlichen Krankenversicherung für Zahnersatz. 50 % des Rechnungsbetrages für ein Inlay im Jahr bis 500 €

Welche Zahnzusatzversicherung zahlt sofort ?

Die meisten Zahnzusatzversicherungen zahlen nicht, wenn eine Behandlung schon begonnen hat oder bereits geplant ist. Im Tarif Dent von AXA gibt es keine Wartezeit. Jedoch sind die Leistungen in den ersten Jahren auf folgende Beträge begrenzt - dies nennt man „Zahnstaffel“:

  

1.-12. Monat insgesamt höchstens 300 EUR

1.-24. Monat insgesamt höchstens 600 EUR

1.-36. Monat insgesamt höchstens 900 EUR

1.-48. Monat insgesamt höchstens 1.200 EUR

Was kostet eine Zahnzusatzversicherung ? Was kostet eine Zahnzusatzversicherung bei AXA ?

Die Beiträge sind vom Eintrittsalter abhängig. Hier findest Du ein unverbindliches Berechnungsbeispiel (der Beitrag kann sich bei endgültiger Antragstellung noch verändern):

Der monatliche Beitrag im Alter von 30 Jahren beträgt für den Tarif

Dent Premium                  28,35 €

Dent Komfort                   14,71 €

Dent + Dent Inlay            11,32 €

Du möchtest Dich zur Zahnzusatzversicherung von uns beraten lassen – rufe uns einfach an, wir helfen gerne weiter:

☎ 06103 70377-0
 
Du möchtest einen Termin oder einen Rückruf zur Zahnzusatzversicherung online vereinbaren ?

Du möchtest Deine Zahnzusatzversicherung erstmal selber rechnen ?

Hier gelangst Du zu unserem Online-Rechner:

So erreichen Sie uns

AXA Geschäftsstelle
Schulz & Woidelko oHG
Vor der Pforte 4
63303 Dreieich
06103 70377-0
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Geschäftsstelle
Schulz & Woidelko oHG
Vor der Pforte 4
63303 Dreieich

06103 70377-0
agentur.schulz@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
08:30 - 17:00 Uhr
Samstag:
geschlossen
Sonntag:
geschlossen

Schreiben Sie uns

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.