Schließen
> BLOG

Wirges & Wirges oHG
Blog

Howto – Zulassungsstelle

Nichts ist nerviger als auf der Zulassungsstelle (endlich) dran zu kommen und dann nicht alle Unterlagen dabei zu haben. Damit euch das nicht passiert, haben wir euch die erforderlichen Unterlagen zur Ab-, An- oder Ummeldung zusammengestellt.

Abmeldung

  • Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Nummernschilder
  • Eine Vollmacht ist nicht notwendig.

Ummeldung

  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • Fahrzeugbrief bzw. Zulassungsbescheinigung Teil II
  • Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung („TÜV-Bescheinigung“ oder entsprechender Stempel auf dem Fahrzeugschein)
  • Nachweis einer aktuellen Kontoverbindung zur Abbuchung der Kfz-Steuer (Bankkarte, Kontoauszug, Bankbestätigung).
  • Personalausweis oder Reisepass mit gültiger Meldebestätigung des zukünftigen Fahrzeughalters (bei Firmen Gewerbeanmeldung mit Personalausweis oder Handelsregisterauszug).
  • Wenn ein neues Kennzeichen gewünscht ist, müssen neue Kennzeichen geduckt werden. Bei Übernahme der bestehenden Kennzeichen, müssen diese nicht mitgebracht werden.

 Anmeldung eines neuen, oder bereits abgemeldeten Fahrzeugs

  • Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • Fahrzeugbrief bzw. Zulassungsbescheinigung Teil II
  • Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I, bei fabrikneuen Fahrzeugen stattdessen das COC-Papier (EWG-Übereinstimmungsbescheinigung)
  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung („TÜV-Bescheinigung“, entsprechender Stempel auf dem Fahrzeugschein oder Neufahrzeug)
  • Nachweis einer aktuellen Kontoverbindung zur Abbuchung der Kfz-Steuer (Bankkarte, Kontoauszug, Bankbestätigung).
  • Personalausweis oder Reisepass mit gültiger Meldebestätigung des zukünftigen Fahrzeughalters (bei Firmen Gewerbeanmeldung mit Personalausweis oder Handelsregisterauszug).
  • Kennzeichen

Sofern der Fahrzeughalter das Fahrzeug nicht persönlich anmeldet, wird darüber hinaus benötigt:

  • Vollmacht
  • SEPA Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer

Die Reservierung eines Wunschkennzeichens für Zulassungen in Rheinland-Pfalz ist vorab hier möglich:

Grundsätzlich sollte man sich auf eine gewisse Wartezeit auf der Zulassungsstelle einstellen. Auf Grund der Corona-Situation ist das Betreten der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises und damit auch der Zulassungsstelle aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Informationen und Neuigkeiten sind auf der Homepage des Westerwaldkreises nachzulesen.
 
Gerne unterstützen wir euch bei der Ab-, An- oder Ummeldung eures Fahrzeugs. Eine Vorlage zum SEPA-Lastschriftmandat und eine Vollmacht stellen wir euch zur Verfügung.
 
Euer Team der
 
AXA Vertretung Wirges & Wirges oHG

Fahrraddiebstahl

Im Jahr 2020 erleben Fahrräder und E-Bikes einen unvergleichlichen Boom. Wir geben euch heute einen Überblick über die mögliche Absicherung eurer Fahrräder.

Zunächst müssen wir zwischen einem Einbruchdiebstahl und einem einfachen Diebstahl unterscheiden.

Wird euer Fahrrad bei euch zu Hause, aus einem verschlossenen Raum (z.B. Keller oder Garage) gestohlen, ist das Fahrrad ohne weitere Einschlüsse über die Hausratversicherung mitversichert. Hiergreift die versicherte Gefahr „Einbruchdiebstahl“.

Da das Fahrrad jedoch zum Herumstehen zu schade ist, nutzt ihr es hoffentlich häufig! Sollte euer Fahrrad unterwegs gestohlen werden, sprechen wir von einem „einfachen Diebstahl“.

Im Gegensatz zum Einbruchdiebstahl ist der einfache Diebstahl von Fahrrädern in der Hausratversicherung nicht automatisch mitversichert. Hier muss eine besondere Vereinbarung (Baustein Fahrrad) getroffen werden.

Die Versicherungssumme für den Baustein Fahrrad ist frei wählbar. Diese sollte dem Neuwert aller im Haushalt befindlichen Fahrräder entsprechen.

Habt ihr den Baustein Fahrrad bei eurer Hausratversicherung hinzugewählt und nun das Pech, dass euer Fahrrad gestohlen wurde, müsst ihr folgende Punkte beachten:

  • Das Fahrrad muss zur Zeit des Diebstahls in verkehrsüblicher Weise durch ein Schloss gesichert gewesen sein.
  • Lose mit dem Fahrrad verbundenes Zubehör ist nur versichert, wenn es gemeinsam mit dem Fahrrad zerstört oder beschädigt wurde oder in Verlust geraten ist.
  • Ihr meldet den Diebstahl der Polizei und legt uns die Bestätigung der polizeilichen Meldung vor.
  • Das Fahrrad sollte eindeutig identifizierbar sein. D.h. die Anschaffungsrechnung, den Fahrradpass oder ein Foto des Fahrrades mit der Seriennummer bitte bei euren Unterlagen aufbewahren.

Einer großen Fahrradtour steht nichts im Wege. Der Versicherungsschutz für den Baustein Fahrrad gilt weltweit.

Das klassische Fahrrad ist lange nicht mehr das einzige Fortbewegungsmittel. Den Fahrrädern gleichgestellt sind:

  • nicht versicherungspflichtige Elektrofahrräder (Pedelec / E-Bike), mit max. 0,25 KW (250 Watt) und einer Tretunterstützung bis max. 25 km/h.
  • Einräder
  • Laufräder
  • Tretroller für Erwachsene und Kinder (keine motorisierten Scooter oder Kickboards)
  • Fahrradanhänger

Gerne informieren wir euch unverbindlich über eure individuellen Möglichkeiten und Kosten.
Dies jedoch am liebsten, bevor der Schaden passiert ist. Also scheut euch nicht, sprecht uns an!

Coronavirus & Reiseversicherungen

Bin ich bei der Reise versichert?

Leistet die Auslandsreisekrankenversicherung und / oder die Reiserücktrittsversicherung, wenn eine Erkrankung mit dem Coronavirus eintritt?  

Wir bringen Licht ins Dunkel

Vor Reiseantritt:

Erkrankst du in Deutschland, sind die zu Hause anfallenden, notwendigen Kosten für die medizinische Behandlungen entweder über die gesetzliche Krankenversicherung, eine private Vollkosten - Krankenversicherung oder die Beihilfe bzw. freie Heilfürsorge versichert. Hier ist also alles im grünen Bereich. Weiterhin leistet deine vor Reiseantritt abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung für eventuell anfallende Stornokosten der gebuchten Reise, wenn du selbst unvorhergesehen erkrankst und du infolge dessen deine Reise nicht antreten kannst. Falls dir Erkrankungen vor dem Abschluss deiner Reiserücktrittsversicherung bereits bekannt sind, die zu einem Nichtantritt deiner Reise führen müssen, besteht nachvollziehbarer Weise kein Versicherungsschutz. Kümmere dich deshalb rechtzeitig um den Abschluss deiner Reiserücktrittsversicherung!
 
Achte hierbei auf die vertraglichen Ausschlüsse in den Bedingungen der Reiserücktrittsversicherung! Denn Reisen in Gebiete, für die das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen hat, sind nicht versichert. Auch ist der Versicherungsschutz ausgeschlossen, wenn Eingriffe vom Staat vorgenommen werden. Eine Pandemie wird i.d.R. ebenso in den Versicherungsbedingungen ausgeschlossen. Informiere dich daher besser vorher, welche Umstände für das zu bereisende Gebiet vorliegen. Falls du lediglich Angst hast wegen des Corona Virus zu erkranken und die Reise aus Vorsicht absagst, leistet die Reiserücktrittsversicherung verständlicherweise auch nicht.

Während der Reise:

Ins europäische oder außereuropäische Ausland fährst du besser nur mit einer Auslandsreisekrankenversicherung. Diese ist relativ preiswert und lässt sich ohne eine Gesundheitsprüfung und auch nur vor Antritt der Reise abschließen. Während der Reise im Ausland werden die Kosten für die medizinisch notwendige Heilbehandlung unvorhergesehener und akuter Erkrankungen übernommen. Auch hier gilt: Wenn du bereits vor Reiseantritt weißt, dass während der Reise eine planbare Behandlung aufgrund einer bekannten Erkrankung stattfinden wird, besteht kein Versicherungsschutz! Sollten kleinere Rechnungsbeträge im Ausland für die Behandlung auflaufen, zahlst du diese besser vor Ort und reichst die Rechnung später in Deutschland bei deiner Auslandsreisekrankenversicherung zur Erstattung ein. Bei größeren Behandlungen, z.B. bei einem Krankenhausaufenthalt, lässt du eine Kostenübernahme durch deine Auslandsreisekrankenversicherung besser vorher überprüfen und zusagen. So minimierst du dein Kostenrisiko, wenn Leistungen später nicht übernommen werden sollten.
 
Falls du deine Reise wegen eines versicherten Grunds abbrechen musst, ist für die entstehenden Stornokosten die Reiseabbruchversicherung zuständig. Diese lässt sich in Kombination mit der Reiserücktrittsversicherung vereinbaren. Die zuvor genannten Ausschlüsse zum Versicherungsschutz der Reiserücktrittsversicherung gelten hier ebenfalls!

Rückreise und nach der Reise:

Ein medizinisch sinnvoller und vertretbarer Rücktransport ist üblicherweise auch Leistungsbestandteil der Auslandsreisekrankenversicherung. Den Rücktransport lässt du bitte ebenfalls vorher mit dem jeweiligen Anbieter abstimmen und eine Kostenzusage erteilen.
Ansonsten würden angefallene Kosten für den Rücktransport zu deinen Lasten gehen. Falls die mitversicherte Begleitung ebenfalls mit zurückfliegen muss, weil es z.B. vom Transportunternehmen vorgeschrieben ist oder medizinisch erforderlich ist, werden diese Kosten i.d.R. auch übernommen. Sobald du wieder in Deutschland bist und immer noch medizinisch notwendige Behandlungen durchgeführt werden müssen, übernimmt die deutsche Krankenversicherung wieder die anfallenden Kosten.
 
Genug Versicherungsfachchinesisch! (was eine Überleitung beim Corona Virus ;) ): Die besten Reisen sind immer die mit schönen Erinnerungen, ohne Unfälle und Krankheiten oder anderen Widrigkeiten! Wir haben in Deutschland im internationalen Vergleich eines der besten und leistungsfähigsten Gesundheitssysteme.
 
Bei Fragen sind wir gerne für dich da!
 
Dein Team der AXA Agentur Wirges & Wirges oHG in Untershausen

-Für den Inhalt und Richtigkeit sowie für die Anwendung auf die Bedingungswerke der verschiedenen Anbieter am Markt der im Blogartikel dargestellten Informationen übernehmen wir keinerlei Haftung! -
 

Die Kfz-Versicherung – just my 2 cents

Wenn die Tage kürzer werden und das Jahresende näher rückt, fängt in der Versicherungsbranche der alljährliche Run nach dem günstigsten Beitrag für die Kfz-Versicherung an. Jede Gesellschaft möchte die interessantesten Angebote machen, die Kunden möchten die Versicherung mit den günstigsten Prämien ergattern. Dass die günstigste Prämie nicht gleichzeitig das beste Angebot bedeutet, wird leider allzu häufig erst nach einem Wechsel der Versicherungsgesellschaft oder im Schadenfall festgestellt.

Selbstverständlich hat niemand Geld zu verschenken. Für gute Leistungen sollte jedoch auch ein angemessener Preis akzeptiert werden. Wir verstehen uns als Serviceversicherer und begleiten unsere Kunden auch nach Vertragsabschluss. Bei Vertragsänderungen und im Schadenfall sind wir der verlässliche Ansprechpartner für unsere Vertragspartner.

Fast jeder Verbraucher hat heutzutage Zugang zu einschlägigen Online-Vergleichsportalen. Dass diese Portale keine karikativen Einrichtungen sind, ist dem Verbraucher oft nicht bewusst. Dahinter stehen Unternehmen, deren Absicht es ist Gewinne zu erzielen. Die Masse der Abschlüsse bringt hier den Ertrag. Somit ist nicht primär die Leistung ausschlaggebend, sondern meistens der Preis. Bei diesem reinen Preisverkauf ist die Folge, dass meistens extra dafür konzipierte Verträge mit deutlich geringerem Leistungsumfang an der Spitze der Treffermenge zu finden sind. Der Kunde wir dabei zu einer anonymen Person ohne Rücksicht auf dessen individuelle Gegebenheiten.

Selbstverständlich bieten auch wir Agenturen vor Ort unseren Kunden und Interessenten immer den bestmöglichen Preis an. Diesen jedoch grundsätzlich unter Berücksichtigung der individuellen Begebenheiten und Bedürfnissen der Kunden. Wir berücksichtigen z.B. mögliche Sondereinstufungen (die bei einem Wechsel der Versicherungsgesellschaft meistens nicht mitgegeben werden), verschiedene Kombinationen der Schadenfreiheitsrabatte bei mehreren Fahrzeugen, beraten im Hinblick auf die Fahrzeugnutzer, Fahrleistungen und behalten dabei den Schadenverlauf im Blick.

Wenn der Kunde dann sein Fahrzeug bei uns abgesichert hat, sind wir im Schadenfall der erste Ansprechpartner. Nicht selten kommt es vor, dass wir bereits an die Unfallstelle fahren und die erste Schadenaufnahme dort durchführen, Abschleppwagen und Mietwagen organisieren und (wenn nötig und gewünscht) weitere Dienstleister vermitteln.

Gerade bei der Schadenabwicklung ist es wichtig einen professionellen Ansprechpartner zu haben. Wir setzten uns persönlich für die reibungslose und möglichst schnelle Schadenabwicklung ein. Eine Warteschlange in Hotlines und wechselnde Ansprechpartner bleibt unseren Kunden erspart.

Wer sein Fahrzeug nicht bewegt und dies zum Anschauen in der Garage verwahrt ist mit dem günstigsten Anbieter sicherlich gut beraten. Wenn Sie jedoch Wert auf eine umfassende Beratung und Betreuung legen, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot!

In diesem Sinne wünschen wir allzeit gute und sichere Fahrt

So erreichen Sie uns

AXA Hauptvertretung
Wirges & Wirges oHG
Hauptstraße 13
56412 Untershausen
02602 94712-0
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Hauptvertretung
Wirges & Wirges oHG
Hauptstraße 13
56412 Untershausen

02602 94712-0
wirges.wirges@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.