AXA Frechen Manfred Porschen | Factoring von AXA

AXA Frechen Manfred Porschen Factoring von AXA

Verwirklichen Sie Ihre Pläne - mit sofortiger Liquidität, geschützt vor Zahlungsausfall!

Rechnung schreiben. Einreichen.
Geld bekommen.

Die Ware ist ausgeliefert, die Dienstleistung erbracht. Und jetzt? Lehnen Sie sich entspannt zurück: Mit Factoring von AXA erhalten Sie schnell Ihr Geld - denn Ihre offenen Forderungen verkaufen Sie einfach an uns. Wir übernehmen Ihr Forderungsmanagement und schützen Sie vor Zahlungsausfall.

Full-Service-Paket von Factoring von AXA

All-in-Gebühr, kein Papierkram zur Bonitätsprüfung - Unternehmen bis 1 Mio. Umsatz profitieren von unseren exklusiven Highlights. Starten Sie jetzt!

Online-Services

Bessere Liquidität

Factoring von AXA verbessert Ihre Liquiditätssituation und verbessert Ihren finanziellen Handlungsspielraum - so können Sie bei Bestellungen Skonti ausnutzen und Ihren eigenen Kunden längere Zahlungsziele einräumen.

Mehr Sicherheit

Echtes Factoring schützt Sie vor unerwarteten Zahlungsausfällen und hält Sie über Ihren Forderungsbestand sowie die Bonität Ihrer Kunden auf dem Laufenden. So können Sie wesentlich sicherer planen und kalkulieren.

Echte Entlastung

Sie sparen wertvolle Zeit - denn mit Debitorenmanagement, Rückständen und Mahnwesen haben Sie in Zukunft keinen Aufwand mehr. Das ermöglicht Ihnen sich zukünftig auf das Wesentliche zu konzentrieren: Ihr Geschäft.

Optimiertes Rating

Mit verkauften Forderungen verschwinden Risikofaktoren aus der Bilanz. Dank der erhöhten Eigenkapitalquote erhalten Sie bei Banken oft wesentlich bessere Finanzierungskonditionen.

Häufig gestellte Fragen zu Factoring

Wer kann Factoring nutzen?

Grundsätzlich eignet sich Factoring für jeden Gewerbekunden, der Waren oder Dienstleistungen gegen Rechnung verkauft. Die Nutzung von Factoring ist daher für fast jedes Unternehmen geeignet, jedoch muss die Eignung auf individueller Basis geprüft werden. Wesentliche Faktoren zur Beurteilung sind u.a. die Beschaffenheit der Forderungen (einredefrei und vollständig erbracht) und eine gute Bonität von Ihnen und Ihren Debitoren. Sie sehen - die Nutzung von Factoring ist ein Qualitätsmerkmal für Ihr Unternehmen!

Lassen Sie sich gerne individuell beraten, wie Sie mit Factoring von AXA Ihren finanziellen Handlungsspielraum verbessern und sich vor Zahlungsausfällen schützen können.

Was kostet mich Factoring von AXA?

Die Kosten für Factoring von AXA sind einfach, fair, nachvollziehbar! Sie zahlen eine einmalige umsatzabhängige Einrichtungsgebühr und einen prozentualen Anteil des Rechnungsbetrages als Factoringgebühr.

Einrichtungsgebühr

  • 199 Euro bis 1 Mio. Euro Umsatz
  • 299 Euro bis 3 Mio. Euro Umsatz
  • 499 Euro ab 3 Mio. Euro Umsatz

Factoringgebühr

Die Factoringgebühr beträgt in der Regel zwischen 1,0 % und 3,5 % des Rechnungsbetrages (abhängig von Ihrer Bonität und der Struktur Ihrer Forderungen).

Was ändert sich für mich, wenn ich Factoring von AXA nutze?

Die wichtigsten Änderungen für Sie sind ausgesprochen positiv. Sie profitieren von kurzfristiger Liquidität und müssen nie mehr auf die Zahlung Ihrer Kunden warten. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 48 Stunden auf Ihrem Geschäftskonto (abzüglich eine Dienstleistungsgebühr; abhängig von der Beschaffenheit der Forderungen wird teilweise ein Sicherungbetrag einbehalten und später ausbezahlt). Außerdem müssen Sie keinen Zahlungsausfall mehr befürchten - das Ausfallrisiko Ihrer Geldforderungen wird zu 100% übernommen. Und damit nicht genug: mit dem Mahnwesen und Debitorenmanagement haben Sie in Zukunft auch keine Sorgen mehr.

Sie weisen Ihre Kunden im Abtretungsvermerk auf der Rechnung auf eine geänderte Kontoverbindung hin. Sie können in dem Zuge darauf hinweisen, dass Sie Factoring nutzen - ein Qualitätsmerkmal für Ihr Unternehmen. Die Rechnung versenden Sie sowohl im Original an den Kunden als auch in Kopie an den Factor. Schon profitieren Sie von allen Vorteilen von Factoring von AXA.

Was passiert bei einem Zahlungsausfall?

Klare Botschaft an Sie: Lehnen Sie sich entspannt zurück und konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft. Zahlt eine Kunde nicht, ist das dank Factoring von AXA in Zukunft kein Thema mehr für Sie. Wir bieten Ihnen mit Factoring von AXA ausschließlich echtes Factoring. Das Ausfallrisiko Ihrer Geldforderungen wird also zu 100% übernommen und der ausgezahlte Rechnungsbetrag verbleibt auf Ihrem Konto.

Und das Mahnwesen? Das bereitet Ihnen in Zukunft auch keine Sorgen mehr. Der Mahnprozess und die gerichtliche Klärung wird ebenso für Sie übernommen. Keine Sorge: Natürlich werden alle Schritte mit Ihnen abgestimmt und Sie über alles auf dem Laufenden gehalten. Sie sind über alles im Bilde und haben die volle Kontrolle.

Was ist der Unterschied zwischen Factoring und Inkasso?

Beim Factoring verkaufen Sie Ihre aktuellen Forderungen. Das sorgt nicht nur für zusätzliche Liquidität, sondern beinhaltet auch den Schutz vor Forderungsausfällen sowie das Mahnwesen und Debitorenmanagement. Inkasso ist eine Dienstleistung, bei der ein Inkasso-Unternehmen bereits fällige Forderungen treuhänderisch für Sie übernimmt und einzieht.

Die Nutzung von Factoring setzt eine gute Bonität bei Ihnen und Ihren Debitoren voraus. Insofern stellt die Eignung für Factoring ein Qualitätsmerkmal dar - ganz im Gegenteil zu möglicherweise bestehenden Vorurteilen, Factoring vermittele den Eindruck von Liquiditätsengpässen oder Inkassoverfahren.

karte Wir freuen uns über Ihren Besuch.
AXA Bezirksdirektion Manfred Porschen
Matthiasstraße 2
50226 Frechen
Nachricht senden 02234 9543210 02234 9543244 Route planen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 17:00 Uhr
Filialen und Team