Schließen
> WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNG

Allweyer & Heusler KG
Wohngebäudeversicherung

Welche Versicherungen für Häuslebauer und Hausbesitzer vorhanden sein sollten

Rohrbruch, Unwetter, Feuer:

Gebäudeeigentümer benötigen umfassenden Versicherungsschutz, ohne Versicherungsschutz kann ein großer Schaden,
durch die nicht eingeplante finanzielle Belastung jeden in große Schwierigkeiten bringen.

Zwei Stockwerke, 148 m² Wohnfläche, Wintergarten, Garage und ein Keller:

Für Michael Gärtner ist der Bau Seines Eigenheims in seinem fränkischen Dorf am Main, ein Traum den er lange schon hegt.

Seinen ersten Bausparvertrag hat er schon als Student abgeschlossen.

Drei Jahrzehnte später ist es endlich soweit:

Der Bau könnte morgen beginnen, alle Verträge sind unterschrieben und die Finanzierung über 278.000 € war gesichert.

Doch auf einmal wurde der Bauherr zögerlich.

Der Sturm Friederike ist kurz zuvor über Deutschland hinweg gezogen, nicht nur die entwurzelten Bäume waren kein schöner Anblick
auch Schäden in Milliardenhöhe hat der Sturm angerichtet.

Michael Gärtner wollte vorbereitet sein um solche Ereignisse finanziell abfangen zu können.

Wir vereinbarten einen Termin bei uns und er fragte nach welche Versicherung für sein Haus nötig ist?

Welche Bausteine würden wir anbieten für den Schutz den er sich wünscht?

Und auf welche Bausteine kann man auch verzichten?

Achtung, Wegfall der stattlichen Soforthilfe bei Elementarschäden!

Unsere Kunden wie der fiktive Michael Gärtner suchen immer das Gespräch mit uns.

Nach schweren Unwetterereignissen wie dem Orkan Xavier (im Herbst 2017) und im Januar 2018 den Sturm Friederike
sind immer mehr Gebäudeeigentümer und solche die es werden wollen besorgt.

Sie machen sich verstärkt Gedanken ob der Schutz ihrer eigenen vier Wände so ist wie sie sich es vorstellen.
Jeder Besitzer muss selbst entscheiden, welchen Schutz er für sein Eigentum für nötig hält, denn es gibt in Deutschland keine Versicherungspflicht für Gebäude.

Man sollte bedenken: auch wenn ein Schaden nur selten eintritt aber zugleich so schwerwiegend ist, dass wenn dieser eintritt der finanzielle Ruin droht,
sollte er unbedingt abgesichert sein.

Schon beim Bau der Immobilie kann es brenzlig werden für den Bauherren.

Häuslebauer haften persönlich, falls etwas auf der Baustelle passiert.

Absichern kann man sich mit einer Bauherren-Haftpflicht.

Deren Kosten fallen in der Bausumme nicht ins Gewicht.

Für seine 278.000,- € muss er eine Prämie zwischen 230,-€ und 310,-€ kalkulieren.

Erbringt der Bauherr eigenen Leistungen erhöht sich die Prämie, denn Versicherer bewerten das „eigene Hand anlegen am Bau“ als höheres Risiko.

Auch nach der Fertigstellung des Gebäudes benötigt der Eigentümer des Grundstücks unter Umständen eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht.

Wenn eine Person dann auf seinem Grundstück zu Schaden kommt, springt diese Versicherung ein.

Wichtig ist dies vor allem für Objekte die vermietet werden.

AXA Bad Kissingen  Allweyer & Heusler KG | unser Tipp
Bei der Privathaftpflicht der AXA und DBV ist die Bauherrenhaftpflicht für die Errichtung eines selbst genutzten Ein- oder Zweifamilienhauses automatisch mitversichert.

Sie sparen sich die Bauherrenhaftpflicht.

AXA Bad Kissingen  Allweyer & Heusler KG | unser Tipp
Auch die Haus-und Grundstückshaftpflicht ist für selbstgenutzte Ein-oder Zweifamilienhäuser (jeweils einschließlich Gärten und Garagen) in der Privathaftpflicht der AXA und DBV enthalten.

Welche Absicherung Sollte für den Hausbesitzer „Pflicht" sein?

Auf jeden Fall sollten die drei Grunddeckung auch für Schäden durch Feuer, Leitungswasser (Rohrbruch) und Sturm abgesichert sein.

Eine Erweiterung ist möglich um Bausteine wie den Notfallservice (z.B. Schlüsseldienst oder Beseitigung / Umsiedlung von Wespennestern) oder
den Baustein erneuerbare Energien mit den Bereichen Photovoltaik (incl. z.B. Bedienungsfehler, Materialfehler und Ertragsausfall) oder Geo- und Solarthermie oder dem Baustein Premium mit einzuschließen.

Den genauen Umfang der verschiedenen Bausteine und dem schon in der Grunddeckung enthaltenen sehr umfangreichen Versicherungsschutz erläutern wir Ihnen sehr gerne.

Mehr als nur ein Baustein? – Elementarschäden

Als Zusatz zur Wohngebäudeversicherung bieten die meisten Versicherer (natürlich auch die AXA und DBV Versicherung hier in Bad Kissingen)
die erweiterte Elementarschadenversicherung an.

Die Prämie für die einzelnen Gebäude schwankt hier sehr.

Es kommt darauf an in welcher Gefährdungszone ein Gebäude errichtet wurde.

Generell kann man sagen je näher an einem fließenden Gewässer oder an steilen Hanglagen wird die Prämie höher.

Jedoch bei den immer mehr zunehmenden und immer stärker werdenden Starkregenereignissen sollte der Schutz gegen Elementarschäden bei keinem Gebäude fehlen.

Es braucht keinen Bach der über die Ufer tritt um einen Schaden entstehen zu lassen.

Oft kann der Boden den Regen einfach nicht mehr aufnehmen und das Wasser sucht sich selbst beim geringsten Gefälle seinen Weg.
Und ihm ist egal ob dort ein Haus steht oder nicht.

Selbst die bayerische Staatsregierung empfiehlt mittlerweile jedem Eigentümer einen solchen Schutz für sein Gebäude abzuschließen.

Kommen Sie bei uns in Bad Kissingen vorbei und wir besprechen Ihre persönliche Risiko und welche Versicherungen dafür nötig sind oder auch überflüssig.
Weiter Informationen zur Gebäudeversicherung finden Sie hier:

So erreichen Sie uns

AXA Bezirksdirektion
Allweyer & Heusler KG
Hemmerichstr. 12
97688 Bad Kissingen
0971 1444
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Bezirksdirektion
Allweyer & Heusler KG
Hemmerichstr. 12
97688 Bad Kissingen

0971 1444
allweyer.heusler@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 12:30 Uhr
Montag bis Donnerstag:
13:00 - 16:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.