AXA Werder / Havel Schott & Kaminski oHG | Betriebliche Altersversorgung

AXA Schott & Kaminski oHG in Werder / Havel Übersicht betriebliche Altersversorgung

Übersicht betriebliche Altersversorgung- zahlreiche Möglichkeiten für Ihre Zukunft

Eine betriebliche Altersversorgung ist für viele Arbeiter ein entscheidendes Auswahlkriterium bei der Wahl der Arbeitsstelle. Deshalb haben Sie die Aufgabe, attraktive Varianten für Ihre Mitarbeiter zu schaffen, damit diese als qualifizierte Mitarbeiter in Ihrem Betrieb bleiben. Dafür bietet sich die betriebliche Altersversorgung bestens an. Als Existenzsicherung für die Zukunft können Ihre Mitarbeiter somit Ihren Lebensstandard im Alter halten und auch Ihre Familie absichern. Die AXA Geschäftsstelle Schott & Kaminski oHG in Werder möchte Ihnen gern alle Vorteile der betrieblichen Altersversorgung nahebringen.

Termin vereinbaren

Das Wichtigste zuerst
Als betriebliche Altersvorsorge (bAV) gilt der Aufbau einer Zusatzrente durch den Arbeitgeber. Ende 2015 hatten circa 18 Millionen Arbeitnehmer einen Anspruch auf eine Betriebsrente. Die klassische arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung besteht daraus, dass der Chef die Beiträge zur späteren Rente alleine zahlt. Allerdings gibt es auch alternative Möglichkeiten. So kann beispielsweise der Arbeitnehmer einen Teil seines Bruttogehalts für eine Betriebsrente verwenden (Entgeltumwandlung). Dazu zählen Beträge bis zu 254 Euro im Monat (3.048 Euro im Jahr), die von der Steuer und von Sozialabgaben befreit sind. Im Gegensatz dazu steht ein arbeitnehmerfinanziertes Modell. Dieses ist aber nur dann lohnenswert, wenn Sie ein hohes Lebensalter erreichen. Wenn der Chef dann seine eingesparten Sozialbeiträge (etwa 20 Prozent) zuzahlt, können Sie dadurch sogar schneller zu Ihren Beiträgen kommen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Betriebsrenten grundsätzlich versteuert werden müssen. Wenn Sie dann auch noch ein gesetzlich krankenversicherter Rentner sind, müssen Sie zusätzlich noch den vollen Beitrag zur Kranken- und Pflegeversicherung zahlen.

Die Vorgehensweise
Damit auch Sie als Arbeitnehmer die besten Chancen für Ihre Zukunft haben, sollten Sie einige Schritte beachten, um das Beste aus Ihrer betrieblichen Altersversorgung herauszuholen. Zuerst sollten Sie in Ihrem Betrieb nachfragen, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten. Wenn Sie die Chance auf eine Arbeitgeberfinanzierung haben, sollten Sie dort mit einsteigen. Wenn Ihr Chef Ihnen allerdings nichts anbietet, önnen Sie Ihn auf Ihr Recht zur Entgeltumwandlung hinweisen. Eine Beteiligung wäre dann auch für Ihn von Vorteil, da er sich die Sozialbeiträge auf Ihren Sparbeitrag spart. Wenn Sie vorhaben Ihre Arbeitsstelle zu wechseln, sollten Sie sich ebenfalls Gedanken über Ihre betriebliche Altersvorsorge machen. Der Arbeitgeber muss nämlich nicht die bereits bestehenden Verträge übernehmen. Dann könnten Sie Alternativen, wie beispielsweise eine Riester-Rente oder auch flexible Geldanlagen, in Betracht ziehen.

Kontakt

Die AXA Geschäftsstelle Schott & Kaminski oHG in Werder steht Ihnen bei weiteren Fragen zur Verfügung. Egal ob Sie das passende Versorgungskonzept für Ihre Mitarbeiter oder für sich selber suchen, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie können uns jederzeit online, persönlich oder telefonisch erreichen. Gern können Sie sich bereits vorab auf unserer Website informieren. Dort haben wir ebenfalls noch einmal alle wichtigen Informationen über die betriebliche Altersversorgung zusammengefasst.

Termin vereinbaren

Weitere leistungsstarke Produkte der AXA für Geschäftskunden

Produktübersicht von AXA

Produktübersicht

Hier finden Sie weitere Produkte der AXA für Geschäftskunden. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Angebote und lassen Sie sich in einem persönlichen Beratungsgespräch von uns beraten.

karte Wir freuen uns über Ihren Besuch.
AXA Geschäftsstelle Schott & Kaminski oHG
Zum Großen Zernsee 6 H
14542 Werder / Havel
Nachricht senden 03327 7278853 03327 7274705 Route planen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 20:00 Uhr
Filialen und Team