AXA Mönchengladbach Klaus Paulussen | Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

AXA Geschäftsstelle Klaus Paulussen in Mönchengladbach Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht der AXA Geschäftsstelle Klaus Paulussen in Mönchengladbach

Ihre Sicherheit als Vermieter

Mit der Anschaffung oder dem Bau einer Immobilie entscheiden Sie sich – neben dem Eigennutzen zu Wohnzwecken – für eine interessante und vielversprechende Geldanlage. Allerdings tragen Sie auch Risiken, die den Ertrag im Fall der Fälle schmälern können. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung der AXA Geschäftsstelle Klaus Paulussen in Mönchengladbach ist hier die passgenaue Absicherung.

Termin vereinbaren

So ist die Haftung in Deutschland geregelt 

AXA Mönchengladbach Klaus Paulussen | Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Als Vermieter haften Sie wie Privatpersonen und Unternehmer nach den Grundsätzen des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) für alle Schäden, die Sie direkt oder indirekt anderen Personen zufügen. Im Fall einer Vermietung versteht man unter dieser Haftung die sogenannte Grundbesitzerhaftpflicht, nach der Sie für alle Schäden durch Ihre Immobilie verantwortlich sind. Ohne passenden Versicherungsschutz müssen Sie die Folgen einer Pflichtverletzung aus eigener Tasche ausgleichen.
So haben Sie zum Beispiel eine Verkehrssicherungspflicht. Sie haben also unter anderem dafür zu sorgen, dass Menschen nicht auf Ihrem Grundstück ausrutschen und sich dadurch verletzen. Auch müssen Sie sicherstellen, dass für Ihre Mieter keine gesundheitlichen Gefahren vom Gebäude – also der Bausubstanz – selbst ausgehen.

Wir beraten Sie gerne

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht der AXA deckt diese Risiken und die meist teuren Folgen von Schäden umfassend ab. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin bei uns um mehr zu erfahren.

Welche Schadensarten gibt es?

Auch wenn das BGB keine eindeutige Unterscheidung zwischen einzelnen Arten von Schäden trifft, haben sich in der Praxis drei Kategorien entwickelt: Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Wir geben einen kurzen Überblick. 

Personenschäden

Unter einem Personenschaden verstehen Versicherungen und Rechtssprechung einen Vorfall, bei dem Menschen in ihrer körperlichen Unversehrtheit verletzt werden oder ums Leben kommen. Personenschäden ziehen oft einen „Rattenschwanz“ an Konsequenzen nach sich, da Geschädigte verschiedenste Ansprüche gegen Sie geltend machen können. Dazu gehören etwa Schadensersatz, Verdienstausfall und Schmerzensgeld.

Auch gesetzliche und private Krankenversicherungen versuchen nach Klärung der Verantwortlichkeit, einen Teil oder die gesamten Behandlungskosten vom Schädiger erstattet zu bekommen. Denn auch für diese Folgen können Sie nach geltendem Recht in die Verantwortung genommen werden – mit allen (teuren) Folgen. Die Grundbesitzerhaftpflicht der AXA bietet hier einen umfassenden und passgenauen Schutz.

Sachschäden

Ein Sachschaden liegt vor, wenn körperliche Gegenstände (sogenannte Sachen im Sinne des BGB) beschädigt oder zerstört werden. Ein Sachschaden kann aber nur dann als solcher bezeichnet werden, wenn er zumindest einen gewissen Bestand hat. So stellt eine kleinere Verunreinigung, die mit wenig Aufwand beseitigt werden kann, keinen Sachschaden im Sinne des Gesetzes dar.

Bei einem Sachschaden, der von Ihrem Grundstück ausgeht, müssen Sie entweder die Kosten für die Reparatur bzw. Beseitigung des Schadens selbst oder die Wiederbeschaffung des zerstörten Gegenstands übernehmen. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung der AXA Geschäftsstelle Klaus Paulussen in Mönchengladbach bietet auch hier einen umfassenden Schutz vor den Ansprüchen Geschädigter.

Vermögensschäden

Ein Vermögensschaden wird angenommen, wenn entweder das Vermögen einer Person gemindert oder eine Mehrung des Vermögens verhindert wird. Klassischerweise ist das unter anderem der Fall, wenn versehentlich zu viel oder zu wenig gezahlt wird. 
Vermögensschäden können aber auch als Folge anderer Schadensereignisse, etwa eines Sachschadens, auftreten. Denn Geschädigte erleiden auch dann einen Vermögensschaden, wenn sie durch die Beschädigung eines Gegenstands die entstehenden Reparaturaufwendungen zunächst aus eigener Tasche zahlen müssen. In diesem Fall handelt es sich um einen „unechten“ Vermögensschaden, der aber von der AXA Haushaftpflicht ebenfalls übernommen wird. 

Wir beraten Sie gerne

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht der AXA Geschäftsstelle Klaus Paulussen in Mönchengladbach bietet auf diese Weise umfassenden Rechtsschutz, wenn andere Menschen Ansprüche gegen Sie als Eigentümer geltend machen. Denn egal wie ein eventuelles Verfahren ausgeht – auf Sie kommen in keinem Fall weitere Kosten oder andere Aufwendungen zu. 

Leistungen der AXA Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Mit der Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht entscheiden Sie sich für eine vielseitige und passgenaue Police, die alle Ansprüche von Geschädigten gegen Sie abdeckt. Dabei profitieren Sie unter anderem von folgenden Vorteilen und Leistungen: 

  • Maximaler Schutz für Haus und Grundstück: Versicherungs-Grundsumme von zehn Millionen Euro. Anpassungen sind hier jederzeit möglich.
  • Mitversicherung des Risikos als Bauherr, egal ob neu gebaut, umgebaut oder abgerissen werden soll. Auch Grabungsarbeiten sind mitversichert.
  • Mitversicherung von Gewässerschäden aller Art, die von Ihrem Grundstück ausgehen – insbesondere bei chemischen Verunreinigungen.
  • Angestellte und Firmen, die Sie mit der Betreuung, Reinigung oder Pflege des Grundstücks beauftragen, genießen ebenfalls vollen Versicherungsschutz. Denn nach dem BGB haften Sie auch für Schäden, die diese Personen anderen zufügen.
  • Der Besitz und die Verwendung von nicht versicherungspflichtigen Fahrzeugen ist mitversichert.

Ebenfalls wichtig für Vermieter

AXA Mönchengladbach Klaus Paulussen | Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Neben der Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht, die Fremdschäden absichert, sollten Sie auch an die Eigenschäden denken. Wird Ihre Immobilie etwa bei einem Sturm oder durch höhere Gewalt beschädigt oder zerstört, stehen Sie im schlimmsten Fall vor dem Nichts. Eine Wohngebäudeversicherung, die Schäden am Gebäude umfassend absichert, ist daher Pflicht. AXA bietet passgenaue Lösungen – sprechen Sie uns im persönlichen Gespräch einfach darauf an!

Auch eine Rechtsschutzversicherung kann sinnvoll sein. Sie leistet etwa, wenn Sie mit Ihren Mietern in Streit geraten, der notfalls auch beim Anwalt oder sogar vor Gericht landet. Mit dem Rechtsschutz der AXA müssen Sie hier keine Angst vor hohen Kosten, die im schlimmsten Fall eine Durchsetzung Ihrer Ansprüche verhindern, haben. Denn wir übernehmen die gesamten Verfahrenskosten einschließlich notwendiger Aufwendungen für vom Gericht beauftragte Sachverständige.

Fordern Sie jetzt Ihre individuelle Beratung an

Möchten Sie mehr über die Grundbesitzerhaftpflicht der AXA Geschäftsstelle Klaus Paulussen in Mönchengladbach oder eine andere unserer vielen privaten und gewerblichen Versicherungen erfahren? Zögern Sie nicht länger und vereinbaren Sie am besten noch heute einen ersten Termin bei uns. Es lohnt sich auch für Sie!

Sie haben gerade den Informationstext zur Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht gelesen.

AXA Geschäftsstelle Klaus Paulussen
Friedrichplatz 1
41061 Mönchengladbach
02161/57378-0
karte Wir freuen uns über Ihren Besuch.
AXA Geschäftsstelle Klaus Paulussen
Friedrichplatz 1
41061 Mönchengladbach
Nachricht senden 02161 57378-0 02161 57378-10 Route planen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung
Filialen und Team