Schließen
> STARTKLAR!

Axel Schurath
#startklar!

#startklar!

Mit AXA bist auch du #startklar!

AXA startklar! ist deine Community rund um Jobsuche, Bewerbungstipps und Berufseinstieg.

Hier findest du Tipps für deinen Alltag, deine Karriere-Planung, viele aktuellen Nachrichten, Checklisten und vieles mehr. So bewegst du dich sicherer und erfolgreicher im Job.

Unsere Initiative wird in Halle an der Saale im wesentlichem auch durch unseren Azubi NILS STARKE mitgestaltet.

Schaut hier, was Nils aus Halle an der Saale zu erzählen hat.

AXA Halle Axel Schurath | #startklar

Wir fragten Nils nach seinen Eindrücken und Erfahrungen:

Wer bist du?

Hallo, mein Name ist Nils Starke.

Ich bin 1996 in Leipzig geboren und mache eine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen im AXA-Konzern. Obwohl ich meine Ausbildung gerade erst begonnen habe, bin ich froh und stolz, dass ich gleich an solch einem Projekt mitarbeiten kann.

Was machst du in Deiner Freizeit?

Ganz klar: Mein Herz schlägt für Tischtennis. Seit mehr als 10 Jahren trainiere und spiele ich im Verein Blau-Weiß-Lindenau und nehme regelmäßig an Turnieren und Punktspielen teil. Seit knapp 3 Jahren habe ich einen Trainerschein und kann mein Können an unseren Kleinen weitergeben.

Fasziniert bin ich auch vom Eishockey. Ich finde es klasse, wie hier die Fans und Teams zueinanderstehen, wenn Fans ihr Team zu Höchstleistungen anfeuern. Hier spürt man regelrecht den Teamgeist, den ich auch bei AXA wiederfinde.

Wie würdest du dich beschreiben?

Ich bin ein offener, aufgeweckter und humorvoller Mensch, bin zielstrebig und versuche, mir immer vieles auf Anhieb zu merken, damit ich schnell vorankomme. Eine meiner Stärken ist auch, dass ich sehr gut auf andere Menschen zugehen kann.

Warum machst du eine Ausbildung bei der AXA?

Genau aus dem Grund: Ich gehe gern auf Menschen zu und finde es klasse, mit vielen verschiedenen Menschen zu arbeiten. Mich reizt es das Prinzip hinter dem Wort „Versicherung“ zu verstehen und zu leben.

Gibt es etwas, was Du heute schon Jugendlichen, wie Dich, mit auf den Weg geben wolltest?

Gern, hier ein paar Tipps zu den Themen, die beim Start in die Ausbildung aus meiner Sicht Bedeutung haben:

Eine Krankenversicherung in Deutschland zu haben ist Pflicht. Vorher in der Regel noch über die Eltern versichert, musste ich mich zum Ausbildungsbeginn schlau machen, welche Kasse wohl die Beste für mich ist.

Also, hier immer den Überblick zu behalten, war nicht leicht. Ich habe meine Entscheidung gefällt, und wenn Du wissen willst welche, dann sprich mich an. Da gibt es nämlich einen Bonus von 144 EUR jährlich für private Vorsorgeversicherungen.

Nach Stiftung Warentest nach der Privathaftpflicht, die wichtigste Versicherung: Kann doch bei einer schweren Krankheit oder einem Unfall das Einkommen ersatzlos wegfallen.
 
Bei AXA gibt es zum Glück ein System, bei dem Auszubildende schon zu einem geringen Startbeitrag vorsorgen kann.

Die Haftpflichtversicherung, habe ich als erstes gelernt, benötigt man schon während der Ausbildung. So hafte ich unter anderem auch für die Schlüssel, die mir von meinem Arbeitgeber überreicht wurden. Wenn ich diese durch Unachtsamkeit verlieren würde, müsste ich die kompletten Kosten für die Umrüstung der Schlosser tragen. Hier kann man prüfen, ob man noch in der Versicherung der Eltern mit abgesichert ist, in der Erstausbildung ist das in der Regel häufig der Fall. Bei AXA ist interessant, dass man schon für 1 % des zukünftigen Beitrages eine Ergänzungsdeckung beauftragen kann.

Zurzeit wohne ich noch zu Hause, aber für mich wird es bald Zeit, in eine eigene Wohnung zu ziehen. Dann ist auch eine Hausratversicherung fällig, denn diese übernimmt Schäden durch Leitungswasser, Feuer oder einem Einbruch.
 
Interessant ist, dass man bei AXA auch private Internetrisiken absichern kann.

Eine KFZ-Haftpflichtversicherung ist in Deutschland Pflicht. Jeder der ein Auto auf seinen Namen zulassen will, muss diese nachweisen. Optional kann man eine Teilkasko oder Vollkasko abschließen. Die KFZ-Versicherung übernimmt Schäden wie zum Beispiel einen Schaden am Auto durch das Einparken

Ich selbst habe seit mehreren Jahren ein Auto. Bei AXA ist interessant, dass es verschiedene Tarifreihen gibt, von mobil online bis mobil komfort.

Und es gibt „Start & Drive“ für junge Mitnutzer, wenn man mit dem Auto der Eltern fahren möchte.

Hier weiß ich, ist man häufig noch über Verträge seine Eltern oder einer Gewerkschaft abgesichert, aber in der Regel nicht mehr, wenn man ein eigenes Kraftfahrzeug auf seinen Namen zulässt. AXA arbeitet hier mit Spezialisten von ROLAND zusammen. Hier würde man auch um Dein gutes Recht kämpfen.

Fragen hilft. Hier ist vieles möglich, von Zuschüssen für Dein Azubi-Ticket, vermögenswirksamen Leistungen und noch viel mehr. Ruf mich einfach an, dann helfe ich Dir danach zu recherchieren.

Das ist wie früher, es kommt darauf an wofür? AXA ist mehr als eine Versicherung, die haben auch eine eigene Bank, aber da müsstest Du bitte meinen Chef fragen.

plan360°azubi klingt für mich großartig, und so, wie das in unserer Agentur gelebt wird, ist es das auch: Eine Beratung speziell für Auszubildende, durchschaubar, umfassend und transparent. Ich persönlich finde das Konzept sehr gut, damit man mal sieht was man alles absichern kann, um daraus schließen zu können was für einen selbst am wichtigsten ist.

So dass wars, ruf mich gern an. Gern begleite ich auch dich durch die Ausbildung und bei deinem Berufsstart.
#AXA startklar! - deine Community ...                                                                                         
… im Beruf,                                               ... ins Leben,                                   ... für Versicherungen & Finanzen
 

Kampagne „Mein erstes Geld trägt bald Früchte“

Mit der Kampagne „Mein erstes Geld trägt bald Früchte“ begleiten wir Auszubildende bei Ihrem Karrierestart. Wir helfen Dir natürlich auch gerne bei der Planung Deiner ersten Versicherungen.
Mit unserem plan360° bist Du dabei auf der sicheren Seite. Holt Euch jetzt Euer Infopaket.
Besuche uns auf unserer Fanpage. Über einen Like von Dir freuen wir uns natürlich.

startklar! - Jobtipps für Azubis und Studenten

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin. Wir beraten Dich gerne zu Deinem Berufsstart.

Start up your life

So erreichen Sie uns

AXA Generalvertretung
Axel Schurath
Geiststraße 49
06108 Halle
0345 5220606
0172 3404781
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Generalvertretung
Axel Schurath
Geiststraße 49
06108 Halle

0345 5220606
0172 3404781
axel.schurath@axa.de

Zum Agentur-Video
Unsere Öffnungszeiten
Montag:
10:00 - 13:00 Uhr
Dienstag:
10:00 - 13:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
10:00 - 13:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.