Schließen
> BETRIEBSRENTENSTÄRKUNGSGESETZ

Wittenberg & Zielinski OHG
Betriebsrentenstärkungsgesetz

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz

Der Gesetzgeber hat im Rahmen des neuen Betriebsrentenstärkungsgesetzes einen revolutionären Schritt in die richtige Richtung getätigt. Sinn und Zweck des Gesetzes ist die Stärkung der betrieblichen Altersversorgung.
 
In Zeiten wachsender Unsicherheiten bezüglich staatlicher Rentenzahlungen war die Maßnahme die einzig vernünftige Reaktion. Die Einwohner Deutschlands werden immer älter, was zur Folge hat, dass es weniger Arbeitnehmer gibt, die in die Rentenkassen einzahlen und mehr Menschen, die entsprechende Rentenzahlungen erhalten.
 
Eine intelligente Lösung dieses Problems ist die Einführung der betrieblichen Altersversorgung gewesen. Diese macht es dem Arbeitgeber möglich seinen Arbeitnehmern eine entsprechende Altersversorgung zu garantieren. Die Auszahlung erfolgte nach Eintritt in das Rentenalter ähnlich wie die Zahlung der Rente von staatlicher Seite. Allerdings war es nicht leicht für den Arbeitgeber eine entsprechende betriebliche Altersvorsorge zu ermöglichen. Die rechtlichen und bürokratischen Hürden waren hoch und die Vorteile konnte man an nur einer Hand abzählen.
 
Haben Sie detaillierte Fragen zur Ausgestaltung des neuen Betriebsrentenstärkungsgesetzes? Im Rahmen eines persönlichen informativen Gesprächs erklären Ihnen unsere Experten in der AXA Geschäftsstelle Matthias Wittenberg in Berlin gerne im Detail welche Änderung das neue Gesetz mit sich gebracht hat.

Die wichtigsten Änderungen

Fundament des neuen Betriebsrentenstärkungsgesetzes ist das Sozialpartnermodell. Die Folge dieses Modells ist die Eröffnung der Möglichkeit die Altersvorsorge zum Bestandteil des Tarifvertrags zu machen.
 
Darüber hinaus profitiert nun der Arbeitgeber auch finanziell von dem Angebot einer betrieblichen Altersversorgung. Schließlich spart er in aller erster Linie bei den Sozialversicherungsbeiträgen, die er für seine Arbeitnehmer zahlen muss.
 
Doch von den eingesparten Sozialversicherungsbeiträgen hat nicht nur der Arbeitgeber einen finanziellen Vorteil. Der Arbeitnehmer hat einen Anspruch auf 15% der eingesparten Beiträge und erhält diese zusätzlich zu seinem Entgelt.
 
Eine unmittelbare Unterstützung des Staates wird auch deutlich, wenn der Arbeitnehmer ein Monatseinkommen unter 2200 Euro im Monat erhält. Hier gibt es eine staatliche Förderung.
 
Tiefergehende Details des Betriebsrentenstärkungsgesetzes erklären Ihnen gerne unsere Experten in der AXA Geschäftsstelle Mathias Wittenberger in Berlin.
 

Auswirkungen auf Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Der Arbeitnehmer erhält Sicherheit
 
Ein Blick auf die Statistik macht es deutlich: eine Steigerung der Altersarmut ist in Deutschland deutlich spürbar. An dieser Stelle sollte der Arbeitnehmer frühzeitig vorsorgen, um einen möglichst sorgenfreien Lebensabend haben zu können. Um die unsichere staatliche Rente aufzustocken bietet sich die betriebliche Altersvorsorge als zusätzliche Altersversorgung an.

 
Der Arbeitgeber wird attraktiver
 
Selbstverständlich hat auch der Arbeitgeber diverse Vorteile. Diese sind nicht nur finanzieller, sondern Prestige-steigernder Natur. Der Fachkräftemangel in Deutschland ist nicht von der Hand zu weisen. Dies hat zur Folge, dass ein Wettstreit um befähigtes Personal entfacht ist. Da es für immer mehr Arbeitnehmer von Bedeutung ist einen Arbeitsplatz zu haben, der Sicherheit bietet, ist eine betriebliche Altersversorgung ein gutes Instrument, um qualifiziertes, neues Personal langfristig an den eigenen Betrieb zu binden.

Fordern Sie jetzt Ihren individuellen Beratungstermin an!

 Die Mitarbeiter der AXA Geschäftsstelle Matthias Wittenberg in Berlin beraten Sie gerne.

Weitere Informationen zur betrieblichen Altersversorgung

Produktflyer bAV Mitarbeiterbindung
Laden Sie sich hier den Flyer zum Thema "Mitarbeiterbindung in der bAV" herunter.
Produktflyer für Arbeitgeber
Laden Sie sich hier eine Information zur Senkung der Fluktuationskosten durch bAV herunter.

So erreichen Sie uns

AXA Geschäftsstelle
Wittenberg & Zielinski OHG
Tassostr. 4
13086 Berlin
030 92901660
0172 2126456
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Geschäftsstelle
Wittenberg & Zielinski OHG
Tassostr. 4
13086 Berlin

030 92901660
0172 2126456
matthias.wittenberg@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
09:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 16:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.