Schließen
> DROHNENVERSICHERUNG

Wittenberg & Zielinski OHG
Drohnenversicherung

Die Drohnenversicherung von AXA

Waren Drohnen bis vor ein paar Jahren lediglich militärischen Zwecken zugewiesen, haben sie mittlerweile Zugang in den gewerblichen Bereich und sogar in Privathaushalte gefunden. Vor allem im Bereich der Fotografie, Architektur, dem Baugewerbe und anderen Dienstleistungsbereichen sind die kleinen Flugobjekte mittlerweile zu finden. Die deutsche Flugsicherung geht inzwischen davon aus, dass im Jahr 2018 bis zu 600.000 Drohnen gekauft werden. Da die Zahl der Besitzer immer weiter steigen wird, gilt es entsprechend vorzusorgen. Hier kommt die attraktive Drohnenversicherung der AXA ins Spiel.

Im Rahmen der Versicherung genießen Sie vielfältige Vorteile. Dazu zählt zum Beispiel ein zuverlässiger Schutz vor finanziellen Folgen die ein Unfall Ihrer Drohne mit sich bringt.

Die Drohnenversicherung von AXA können Sie als einen Haftpflichtbaustein oder eine Einzelpolice erwerben. Dabei haben Sie die Wahl, was Ihnen lieber ist.

Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs erklären Ihnen unsere Experten in der AXA Geschäftsstelle Mathias Wittenberger warum Sie eine Drohnenversicherung benötigen und welche Vorteile Ihnen die AXA im Rahmen dessen bietet.

Warum benötigen Sie eine Drohnenversicherung?

Sollten Sie eine Drohne Ihr Eigen nennen, müssen Sie sich ab einer gewissen Größe eigentlich gar nicht erst die Frage stellen, ob Sie eine entsprechende Drohnenversicherung benötigen oder nicht.

Ein Blick in die Drohnen-Verordnung vom 01.10.2017 schafft Klarheit. Zum einen sind Sie dazu verpflichtet eine Drohne, die schwerer als 250g ist mit einer Plakette zu versehen, die Ihre Adresse deutlich zeigt. Je schwerer die Drohne wird, umso höher werden die Anforderungen an den Besitzer.

Ab einem Gewicht von 2kg müssen Sie als Drohnenpilot sogar spezielle Flugkenntnisse nachweisen können.

Sobald die Drohne ein Gewicht von 5kg hat, benötigt der Besitzer gar eine Flugerlaubnis der Landesluftfahrtbehörde. Die weiteren Anforderungen, die sich aus der Verordnung ergeben, erklären Ihnen unsere Experten in der AXA Geschäftsstelle Mathias Wittenberger in Berlin gerne.

Mittlerweile ist es gesetzlich vorgeschrieben für unbemannte Flugobjekte eine entsprechende Haftpflichtversicherung abzuschließen. Aus diesem Grund sollten Sie vor Ihrem Jungfernflug prüfen, ob Ihre private Haftpflichtversicherung Drohnenflüge abdeckt. Sollten Sie eine private Haftpflichtversicherung bei der AXA abgeschlossen haben, ist es möglich einen zusätzlichen Haftpflichtbaustein zur Absicherung Ihrer Drohne abzuschließen. Eine andere Möglichkeit ist die Absicherung durch den Abschluss einer Einzelpolice bei der AXA.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen zwei verschiedene Tarife im Rahmen unserer Drohnenversicherung. Zum einen sichern wir mit unserer Privathaftpflichtversicherung (inkl. Baustein Drohne) Hobbypiloten, die mit einer Drohne von bis zu 5kg Gewicht Spaß haben wollen und zum anderen bieten wir mit unserer Betriebshaftpflichtversicherung eine Absicherung für die gewerbliche Nutzung einer Drohne von bis zu 5kg.

Terminvereinbarung

Welche Drohnenversicherung die richtige für Sie ist, klären unsere Experten in der AXA Geschäftsstelle Mathias Wittenberger in Berlin. Kommen Sie doch einfach zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch vorbei und wir erklären Ihnen die Details.

Die Drohnenversicherung von AXA

Unsere Drohnen Versicherung
Laden Sie sich den Produktflyer zu unserer Haftpflichtversicherung für Drohnen herunter und informieren Sie sich.

So erreichen Sie uns

AXA Geschäftsstelle
Wittenberg & Zielinski OHG
Tassostr. 4
13086 Berlin
030 92901660
0172 2126456
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Geschäftsstelle
Wittenberg & Zielinski OHG
Tassostr. 4
13086 Berlin

030 92901660
0172 2126456
matthias.wittenberg@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
09:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 16:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.