Schließen
> ANWARTSCHAFTSVERSICHERUNG

Wittenberg & Zielinski OHG
Anwartschaftsversicherung

Anwartschaftsversicherung für den öffentlichen Dienst

Als angehender Beamter müssen Sie bereits vor Ihrer Anstellung über Ihre Krankenversicherung nachdenken. Schon als Student und Beamtenanwärter können Sie einiges dafür tun, dass Ihre Beiträge bei Abschluss einer Krankenvollversicherung niedrig bleiben. Der einfachste Weg dazu ist der Abschluss einer Anwartschaftsversicherung. Selbst Studenten mit geringem Einkommen haben die Möglichkeit, sich preisgünstig gegen Folgekosten abzusichern. Dazu wählen Interessierte zwischen der kleinen und großen Anwartschaft aus. Gern berät Sie die AXA Geschäftsstelle Matthias Wittenberg in Berlin zu Ihren Möglichkeiten, der individuellen Absicherung.

Auf einen Blick: Die Anwartschaftsversicherung​

Verzicht auf Gesundheitsprüfung bei Abschluss einer privaten Krankenvollversicherung
 
Durchführung der Gesundheitsprüfung vor der Verbeamtung
Ab 1 Euro Beitragskosten pro Monat
 
Verzicht auf Wartezeiten bei Umwandlung der Anwartschaft in eine private Krankenversicherung

Die vorstehend genannten Leistungen machen die Anwartschaftsversicherung zu einem der leistungsstärksten Produkte in der privaten Krankenversicherung. Sie hilft jungen Menschen wie Studenten oder Beamtenanwärtern, die sich für einen wichtigen Beruf entschieden haben, ihre Kosten dauerhaft zu senken. Gleichzeitig schließt frühes Handeln auch etwaige Zusatzbeiträge durch einen veränderten Gesundheitszustand aus. Damit zeigt sich einmal mehr, je früher Sie beim Thema private Krankenversicherung handeln, desto mehr Vorteile können Sie sich sichern. Nutzen Sie also jetzt Ihre Möglichkeit, Ihre persönliche Karriere auch mithilfe von Versicherungen so zu planen, dass Sie alle Vorteile beanspruchen. Vereinbaren Sie dazu noch heute einen Beratungstermin mit der AXA Geschäftsstelle Matthias Wittenberg in Berlin.

Die Auswahl zwischen einer kleinen und großen Anwartschaftsversicherung fällt vielen schwer. Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, haben wir Ihnen die wichtigsten Merkmale nachstehend zusammengefasst. Gern berät Sie die AXA Geschäftsstelle Matthias Wittenberg in Berlin auch persönlich dazu, welche der beiden Varianten für Sie am geeignetsten ist:

Kleine Anwartschaft

Produktbeschreibung:

Die kleine Anwartschaftsversicherung eignet sich für alle, die Wert auf guten Schutz legen und dabei preisgünstig Vorsorge leisten möchten. Sie dient dazu, den eigenen Gesundheitszustand einzufrieren und bei Abschluss einer privaten Krankenversicherung sofort alle Leistungen vollumfänglich in Anspruch nehmen zu können.


Produkthighlights:

  • Verzicht auf Gesundheitsprüfung bei Abschluss einer privaten Krankenvollversicherung

  • Einfrieren des Gesundheitszustands dient dazu, Zuschläge durch einen veränderten Gesundheitszustand zu vermeiden

  • Ab 1 Euro Beitragskosten pro Monat erhältlich

Große Anwartschaft

Produktbeschreibung:

Die große Anwartschaftsversicherung eignet sich für all jene, die auf Nummer Sicher gehen wollen. Neben dem Gesundheitszustand werden Gutschriften aufgebaut. Diese werden bei Abschluss einer privaten Krankenversicherung auf die zu zahlende Prämie verrechnet. Damit bleibt die private Krankenversicherung dauerhaft günstig.


Produkthighlights:

  • Verzicht auf Gesundheitsprüfung bei Abschluss einer privaten Krankenvollversicherung

  • Einfrieren des Gesundheitszustands dient dazu, Zuschläge durch einen veränderten Gesundheitszustand zu vermeiden

  • Einfrieren des Eintrittsalters dient dazu, höhere Prämien zu vermeiden

Weitere Informationen zu einem gelungenen Berufseinstieg finden Sie hier:

Für weiterführende Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Gern berät Sie auch die AXA Geschäftsstelle Matthias Wittenberg in Berlin zu Ihren Möglichkeiten. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch!

030- 92 90 166 0 oder via Mail
Matthias.Wittenberg@axa.de

Dauerhaft günstige Prämien und auf Versorgungslücken verzichten: Die Anwartschaftsversicherung

Als Student denkt man nicht darüber nach, ob man zusätzliche Versicherungen benötigt. Dabei ist dieses Verhalten gleich mehrfach schädlich. Einerseits werden Prämien beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung unnötig verteuert. Andererseits nehmen Studenten wie auch Beamtenanwärter das Risiko in Kauf, später aufgrund ihres Gesundheitszustands gar keine private Krankheitskostenvollversicherung abschließen zu können. Beide Szenarien sind keine Ausnahme der Regel, sondern vielen werden die Tatsachen erst bewusst, wenn es schon zu spät ist. Damit dies nicht passiert, klärt die AXA Geschäftsstelle Matthias Wittenberg Sie gern darüber auf, welche Vorteile eine kleine und große Anwartschaft für Studenten und Beamtenanwärter haben kann.

Passende Produkte für jede Form des öffentlichen Dienstes

Der öffentliche Dienst besteht aus unterschiedlichen Zweigen und ist damit ein Sammelbegriff verschiedenster Berufe. Dazu zählen Feuerwehr, Polizei und Bundeswehr ebenso wie öffentliche Verwaltung oder auch Lehrer. Dabei besitzen Studierende und Beamtenanwärter aller Berufsgruppen dasselbe Problem. Deshalb bietet die AXA Geschäftsstelle Matthias Wittenberg allen Anwärtern für den öffentlichen Dienst und Studenten mit dem Berufsziel Lehramt Produkte an, die den Bedarf passgenau absichern. Aus diesem Grund empfehlen viele Lehrerverbände und Gewerkschaften unsere angebotenen Produkte gern weiter.

Verzicht auf erneute Gesundheitsprüfung vermeidet Versorgungslücken

Wer sich frühzeitig für den Abschluss einer Anwartschaftsversicherung entscheidet, hat auch nach Umwandlung der Anwartschaft in einer Krankheitskostenvollversicherung Vorteile davon. Dazu zählt der Verzicht auf Gesundheitsfragen. Somit wird bei Abschluss einer privaten Krankenversicherung der Gesundheitszustand zugrunde gelegt, der bei Abschluss der Anwartschaft aktuell war. Denn für den Abschluss eben dieser, müssen Studenten und Beamtenanwärter eine Gesundheitsprüfung ablegen. Die Ergebnisse dieser werden eingefroren und später bei Umwandlung in eine private Krankenvollversicherung zugrunde gelegt. Somit entfallen etwaige Wartezeiten, die selbst bei erfolgreicher Gesundheitsprüfung anfallen würden. Versicherte können also ab Beginn Ihrer Zeit als Versicherter der privaten Krankenversicherung bereits alle Leistungen vollumfänglich nutzen.

Dauerhafte günstige Prämien durch Vermeidung von Zuschlägen und Aufbau von Gutschriften

Wer sich für den Abschluss einer Anwartschaft entscheidet, kann auch finanziell profitieren. So dient die frühe Gesundheitsprüfung dazu, mögliche Zuschläge durch eine Veränderung des Gesundheitszustands zu vermeiden. Hier fallen Allergien, die sich im Laufe der Zeit erst entwickeln, der Bedarf von Sehhilfen ebenso drunter wie mögliche Folgen aus einem Unfall oder einer Erkrankung. Gern berät Sie die AXA Geschäftsstelle Matthias Wittenberg in Berlin persönlich zu den genauen Risiken, die dafür sorgen, dass zwischen 20 und 30 % der Anträge auf eine private Krankenvollversicherung durch Versicherer zurückgewiesen werden.
Weiterhin besteht bei Abschluss einer großen Anwartschaft die Möglichkeit, das Eintrittsalter festzuhalten. Ähnlich dem Gesundheitszustand wird bei Umwandlung der Anwartschaft in eine private Krankenvollversicherung nicht nach dem aktuellen Zustand ermittelt, sondern Grundlage für die Ermittlung der Prämie ist das Alter, was mit Beginn der Anwartschaftsversicherung dokumentiert ist. So sparen Studierende und Beamtenanwärter, die sich für den Abschluss einer Anwartschaftsversicherung entscheiden, dauerhaft bares Geld. Gern erläutert Ihnen die AXA Geschäftsstelle Matthias Wittenberg in Berlin persönlich, wie diese Entscheidung sich finanziell für Sie dauerhaft auswirkt. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin!

So erreichen Sie uns

AXA Geschäftsstelle
Wittenberg & Zielinski OHG
Tassostr. 4
13086 Berlin
030 92901660
0172 2126456
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Geschäftsstelle
Wittenberg & Zielinski OHG
Tassostr. 4
13086 Berlin

030 92901660
0172 2126456
matthias.wittenberg@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
09:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 16:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha