Schließen
> BERUFSUNFÄHIGKEIT

Wittenberg & Zielinski OHG
Berufsunfähigkeit

Die Berufsunfähigkeitsvorsorge von AXA

Die Arbeitskraft ist das wichtigste Kapital

Jeder fünfte Angestellte und jeder vierte Arbeiter scheidet wegen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit vorzeitig aus dem Berufsleben aus.

Jeder Mensch hat Wünsche und Träume. Einige haben sich vielleicht schon erfüllt, auf andere arbeitet man eventuell noch hin. Das Einkommen ist dafür die wirtschaftliche Grundlage und daher unverzichtbar. Deshalb ist es wichtig, für den Fallder Berufsunfähigkeit vorzusorgen. Denn pro Jahr scheiden mehr als 200.000 Erwerbstätige vorzeitigaus dem Berufsleben aus.

Die Produkte der Berufsunfähigkeitsversicherung von AXA

Zugeschnitten auf Ihre Lebenssituation und passend zu Ihren Wünschen hält AXA verschiedene Produkte für Ihre Absicherung bereit.

Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung
Die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung ist die richtige Wahl, wenn Sie sich gegen Einkommensverlust aufgrund einer Berufsunfähigkeit absichern möchten.

Berufsunfähigkeitsvorsorge als Zusatzversicherung
Mit der Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung können Sie Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung mit in Ihre Altersvorsorge  integrieren.

Natürlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten. Siehe auch Existenzschutzversicherung.

Für weiterführende Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung 

Ihre AXA Geschäftsstelle Matthias Wittenberg in Berlin-Weißensee berät Sie gern über die Absicherung zum Thema „Berufsunfähigkeit”. Egal ob Sie aus Pankow, Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Mitte, Lichtenberg, Hohenschönhausen  etc. kommen, einfach anrufen und Termin vereinbaren. Wir sind in ganz  Berlin und Umland für Sie da.

 030- 92 90 166 0 oder via Mail
 Matthias.Wittenberg@axa.de

Was passiert eigentlich, wenn ich mal krank bin…

Phase 1: normales Arbeiten

Mir geht´s blendend. Ich gehe Arbeiten und bekomme mein Gehalt. 
Mein Brutto wird zwar durch Steuern und Beiträgen zur Sozialversicherung „geschrumpft“,  aber auf mein Netto ist Verlass… so lässt sich der Lebensunterhalt bestreiten und Miete, Lebensmittel, Auto, Hobbys, Reisen etc. kann ich mir leisten.

Phase 2: kurzfristige Krankschreibung

Mist! Jetzt hat´s mich doch erwischt- Krankschreibung eine Woche. 
Kein Problem: Der Arbeitgeber zahlt dein Gehalt bis zu 6 Wochen ohne Kürzungen weiter.

Phase 3: Arbeitsausfall / Schwere Erkrankung

Jetzt wird´s eng! Solltest du länger als 6 Wochen ausfallen, egal ob aufgrund eines Unfalls, Erkrankung oder ähnlichem übernimmt die gesetzliche Krankenkasse ca. 80% deines Nettos als Lohnersatzleistung (Krankengeld).

Beispiel: 
Brutto: 2.000 Euro, Netto: 1.374 Euro; 
80% vom Netto: 1.099 Euro > Jetzt fehlen im Monat ca. 275 €.

Phase 4: Berufsunfähigkeit

Bleibt der Krankenstand bestehen, wird durch die Deutsche Rentenversicherung* geprüft, ob Leistungen in Form einer Erwerbsminderungsrente in Anspruch genommen werden können.  
  
Leider spielt es bei der Erwerbsminderungsrente keine Rolle, welcher Beruf mal erlernt oder ausgeübt wurde, oder ob es einen akademischen Grad gibt. Jeder Beruf auf dem Arbeitsmarkt wird als denkbar erachtet! 
So wird lediglich geprüft, ob und wie lange man arbeiten kann. 
  
Keine Erwerbsminderungsrente > Wer noch täglich 6 Stunden arbeiten kann, ist nicht erwerbsgemindert und hat somit auch keinen Anspruchauf eine Erwerbsminderungsrente. 
Halbe Erwerbsminderungsrente > Wer noch zwischen 3 und 6 Stunden täglich arbeiten kann, hat Anspruch auf die halbe Erwerbsminderungsrente (Höhe ca. 17% vom Brutto). 
Volle Erwerbsminderungsrente > Wer weniger als 3 Stunden täglich arbeiten kann, hat Anspruch auf die volle Erwerbsminderungsrente (Höhe ca. 34% vom Brutto). 
  
In Phase 4 ist eine gute Absicherung das A und O, da sonst wegen erheblichen finanziellen Einbußen der Lebensstandard deutlich reduziert werden muss.

* Deutsche Rentenversicherung / Voraussetzungen:

> Wartezeit muss erfüllt sein (man muss mindestens fünf Jahre versichert sein) 
> in den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung müssen mindestens drei Jahre mit Pflichtbeiträgen für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit vorliegen

Weitere Produkte

Risikolebensversicherung

Sichern Sie Ihre Familie optimal ab.

Risiko-Unfallversicherung

Sichern Sie sich und Ihre Familie mit der privaten Unfallversicherung von AXA ab.

So erreichen Sie uns

AXA Geschäftsstelle
Wittenberg & Zielinski OHG
Tassostr. 4
13086 Berlin
030 92901660
0172 2126456
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Geschäftsstelle
Wittenberg & Zielinski OHG
Tassostr. 4
13086 Berlin

030 92901660
0172 2126456
matthias.wittenberg@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
09:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 16:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.