Schließen
> BETRIEBSRENTENSTÄRKUNGSGESETZ

Claus Decker oHG
Betriebsrentenstärkungsgesetz

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz

Mit dem Jahreswechsel 2017/2018 hat ein neues Gesetz in Deutschland Einzug gefunden – das Betriebsrentenstärkungsgesetz. Mithilfe der Einführung dieses Gesetzes verfolgt der Gesetzgeber die Absicht die Attraktivität einer betrieblichen Altersvorsorge zu steigern. Diese Zielsetzung erreicht der Staat durch die Einführung des Gesetzes durchaus. Schließlich beinhaltet es vielfältige Fördermaßnahmen, die vor allem die betriebliche Altersvorsorge kleiner und mittelständischer Unternehmen verbessert. Zum einen erhalten Arbeitgeber beispielsweise steuerrechtliche Vorteile und Arbeitnehmer mit geringem Einkommen eine zusätzliche Bonusrente von Arbeitgeberseite.

Doch neben den beiderseitigen finanziellen Vorteilen bietet das Betriebsrentenstärkungsgesetz noch einen weiteren positiven Nebeneffekt, der nicht zu vernachlässigen ist. Es wird nämlich eine stärkere Bindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer aufgebaut. Doch auch der Ruf des Unternehmens wird gesteigert. Je mehr Sicherheiten ein Betrieb seinen Arbeitnehmern heutzutage bieten kann, umso attraktiver ist er auch für zukünftige Mitarbeiter.

Die wichtigsten Änderungen

Ein wichtiger Bestandteil des Betriebsrentenstärkungsgesetzes ist das Sozialpartnermodell. Dadurch können Betriebe eine Altersvorsorge in den Tarifvertrag integrieren. Doch auch die antiquierten Regelungen, die es Unternehmen bisher kompliziert machten eine betriebliche Altersvorsorge für ihre Arbeitgeber anzubieten, werden modernisiert. Die steuerlichen Vorteile, die mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz einhergehen, sind nicht von der Hand zu weisen. Der Arbeitgeber spart hier vor allem bei den Sozialversicherungsbeiträgen seiner Mitarbeiter.
Zudem fördert der Staat die betriebliche Altersvorsorge durch das neue Gesetz auch unmittelbar. Insbesondere leistet er bei Arbeitnehmern deren Monatseinkommen die 2200 Euro nicht übersteigt einen Förderbeitrag.

Die Ersparnis des Arbeitgebers bedeutet auch einen finanziellen Vorteil für den Arbeitnehmer. Schließlich müssen 15% der eingesparten Sozialversicherungsbeiträge als zusätzliches Entgelt an den Arbeitnehmer abgetreten werden.

Bedeutung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Erhöhte Sicherheit für die Arbeitnehmer
Die Statistiken lügen nicht und sie sagen, dass es den Deutschen gut geht. Allerdings wird immer deutlicher, dass eine jährliche Erhöhung der Altersarmut zu bemerken ist. Die stetig steigende Alterserwartung wird dieses Problem höchstwahrscheinlich noch verstärken. Schließlich wird es immer mehr ältere Menschen in Deutschland geben, die auf eine staatliche Rente angewiesen sind. Dank einer betrieblichen Altersvorsorge sind Sie nicht alleine auf die staatliche Rente angewiesen, sondern bekommen eine zusätzliche finanzielle Unterstützung Ihres ehemaligen Arbeitgebers.

Mehr Mitarbeiterbindung und Attraktivität für den Arbeitgeber
Auf dem deutschen Arbeitsmarkt gibt es einen großen Konkurrenzkampf. Hierbei stehen nicht nur begehrte Arbeitsplätze im Mittelpunkt, sondern auch die Gewinnung qualifizierter Arbeitskräfte. Mittlerweile genügt es nicht mehr nur eine gute Bezahlung zu bieten, sondern darüber hinaus möchten Arbeitnehmer ein Gefühl der Sicherheit genießen können. Dank des Betriebsrentenstärkungsgesetzes wird die betriebliche Altersvorsorge gestärkt und damit die Bindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber gebessert. Somit wird das Unternehmen attraktiver für potentielle neue Mitarbeiter.

Fordern Sie individuelle Beratung an

Im Rahmen eines Informationsgesprächs erklären Ihnen unsere Experten der AXA Geschäftsstelle Claus Decker in Bad Münstereifel gern weitere Änderungen, die das Betriebsrentenstärkungsgesetz für Sie bedeutsam machen.

Weitere leistungsstarke Produkte der AXA für Geschäftskunden

Die bAV für den Mittelstand der AXA

AXA Lösungen Mittelstand bAV
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der bAV für den Mittelstand der AXA für Geschäftskunden an.

Die Direktversicherung der AXA

.
AXA Direktversicherung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Direktversicherung der AXA für Geschäftskunden an.

Die Unterstützungskasse der AXA

AXA Unterstützungskasse
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Unterstützungskasse der AXA für Geschäftskunden an.

Die Pensionszusage der AXA

.
AXA Pensionszusage
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Pensionszusage der AXA für Geschäftskunden an.

So erreichen Sie uns

AXA Geschäftsstelle
Claus Decker oHG
Kölner Straße 69
53902 Bad Münstereifel
02253 544596
0177 3711913
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Geschäftsstelle
Claus Decker oHG
Kölner Straße 69
53902 Bad Münstereifel

02253 544596
0177 3711913
agentur.decker-euskirchen@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag:
09:00 - 13:00 Uhr
Dienstag:
09:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:
09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
09:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.