Schließen
> ALTERSVORSORGE IM ÖFFENTLICHEN DIENST

Axel Schurath
Altersvorsorge im Öffentlichen Dienst

Altersvorsorge im Öffentlichen Dienst

Für Beamte

Die Altersversorgung von Beamten ist in Deutschland im Gesetz über die Versorgung der Beamten und Richter in Bund und Ländern (BeamtVG) geregelt. Nach derzeitiger Rechtslage steigert jedes volle Dienstjahr bei einer Vollzeittätigkeit den Anspruch auf Ruhegehalt um den Wert 1,79375. Damit wird nach 40 Jahren der höchstmögliche Wert von 71,75 erreicht wird. Wird ein Beamter ohne vorliegende Dienstunfähigkeit auf eigenen Wunsch vor der regulären Altersgrenze in den Ruhestand versetzt, so werden seine Ansprüche um 3,6 Prozent pro Jahr des vorzeitigen Austrittes gekürzt.

Für Angestellte im öffentlichen Dienst

Als Arbeitnehmer im Öffentlichen Dienst sind Sie in der Regel in der Gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert. Ergänzt wird diese Grundabsicherung häufig durch eine Zusatzversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) oder einer kommunalen Zusatzversorgungskasse (ZVK).

Die bestehenden Versorgungslücken können Sie mit den Vorsorgelösungen der DBV und AXA Generalvertretung Axel Schurath in Halle (Saale) als Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst optimal absichern.

Die Vorteile Ihrer Altersvorsorge mit der DBV

         -    Finanzielle Absicherung Ihres Lebensstandards im Alter
         -    Spezielle Lösungen für Beamte und Beschäftigte im Öffentlichen Dienst
         -    Optimale Nutzung von steuerlichen Vorteilen
         -    Wählbare Vorsorgekonzepte, exakt auf Ihren Bedarf zugeschnitten

Mit unserem plan360° geben wir Ihnen Orientierung bei der Auswahl der richtigen Vorsorgebausteine.

Im ersten Schritt Sie erhalten eine kostenfreie Analyse Ihrer IST-Situation. Im zweiten Schritt erarbeiten wir für Sie flexible Finanzlösungen mit auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Anlage-, Versicherungs- und Vorsorge- Produkten. Ganz nach Ihren Erwartungen.

Wenn Sie Ihre Versorgungslücke im Alter ausgleichen und heute schon von attraktiven Zulagen oder Steuervorteilen profitieren möchten, kann die Rürup- (Basis-) oder Riester-Rente die richtige Wahl sein. Wir beraten Sie zu attraktive Lösungen für Ihr individuelles Anlageprofil.

Basisrente

         -    Attraktive Steuervorteile
              Die Beiträge, die Sie für Ihre Basis-Rente jährlich ausgeben, sind als Sonderausgaben in Ihrer Steuererklärung abzugsfähig und mindern so Ihr zu versteuerndes Einkommen.
              Die Steuerbelastung wird in die niedriger besteuerte Rentenphase verlagert.
         -    Besonders interessant für Beamte
              Die Basis-Rente ist auch besonders interessant für Beamte, denn sie können keine Beiträge in die betriebliche Altersvorsorge einzahlen.
         -    Lebenslange garantierte Rente
              Ab Vollendung des 62. Lebensjahres garantierte monatliche und lebenslange Altersrente.Insolvenz- und Hartz-IV-sicher
              Im Rahmen der förderfähigen Beiträge während der Ansparphase wird Ihre BasisRente nicht zum verwertbaren Vermögen bei Arbeitslosigkeit angerechnet.
        -    Steuerlich geförderter Berufsunfähigkeitsschutz
              Wenn Sie Ihre BasisRente mit einer zusätzlichen Berufsunfähigkeitsvorsorge verbinden, können Sie auch die Beiträge für Ihren Berufsunfähigkeitsschutz steuerlich absetzen - 
              vorausgesetzt, sie machen weniger als die Hälfte des Gesamtbeitrags aus.

Riesterrente

         -    Mit staatlichen Zulagen zu mehr Geld im Alter
              Wenn Sie sich für die Riester-Rente entscheiden, zahlt der Staat eine Grundzulage direkt in Ihren Vertrag. Pro Kind, für das Sie Kindergeld erhalten, gibt er noch
              eine Kinderzulage obendrauf. Auch Beamte können von dieser attraktiven Förderung profitieren.
         -    Zusätzliche Steuerersparnis
              Ihre eigenen Beiträge und alle staatlichen Zulagen können Sie steuerlich geltend machen. Ist die Steuerersparnis daraus größer als die Zulagen,
              wird die Differenz zusätzlich erstattet.
         -    Lebenslange garantierte Rente
              Ab Vollendung des 62. Lebensjahres garantierte monatliche und lebenslange Altersrente sowie bis zu 30%ige Kapitalauszahlung bei Rentenbeginn möglich.
         -    Insolvenz- und Hartz-IV-sicher
              Im Rahmen der förderfähigen Beiträge während der Ansparphase wird Ihre Riester-Rente nicht zum verwertbaren Vermögen bei Arbeitslosigkeit angerechnet.
         -    Wohn-Riester-fähig
              Die Riester-Rente der DBV können Sie selbstverständlich auch zum Eigenheimerwerb im Rahmen von Wohn-Riester nutzen.

Privatrenten

         -    Flexibel, sicher und individuell vorsorgen
              Da Ihre Beiträge zur PrivatRente steuerlich nicht gefördert werden, können Sie Ihre PrivatRente flexibel an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Dabei haben Sie Wahl
              zwischen verschiedenen Anlagemöglichkeiten.
         -    Rente oder Kapital - Sie entscheiden
              Bei Auszahlung haben Sie die Wahl zwischen einer lebenslangen Rente und der einmaligen Kapitalzahlung. Selbstverständlich können Sie diese
              Auszahlungsvarianten auch kombinieren.
         -    Günstige Versteuerung in der Auszahlungsphase
              Wenn Sie sich für die Rente entscheiden, müssen Sie von dieser später nur den so genannten Ertragsanteil versteuern. Bei der einmaligen Kapitalzahlung wird nur der Ertrag
              für die Steuer herangezogen.
         -    Individuelle Nachlassregelung
              Sie können frei bestimmen, wer im Todesfall die Leistung erhalten soll. Ihren Wünschen zum individuellen Vermögensübergang steht somit nichts im Wege.

Spezialist für den Öffentlichen Dienst

Haben Sie Fragen zu Ihrer Absicherung im Alter? Dann lassen Sie sich von der DBV und AXA Generalvertretung Axel Schurath in Halle (Saale) beraten – wir klären Sie gern in einem persönlichen Gespräch zu weiteren Details und Ihren Vorsorgemöglichkeiten auf.

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner in Versicherungslösungen für Beamte und Angestellte des Öffentlichen Dienstes. Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden - lassen Sie sich beraten.

So erreichen Sie uns

AXA Generalvertretung
Axel Schurath
Geiststraße 49
06108 Halle
0345 5220606
0172 3404781
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Generalvertretung
Axel Schurath
Geiststraße 49
06108 Halle

0345 5220606
0172 3404781
axel.schurath@axa.de

Zum Agentur-Video
Unsere Öffnungszeiten
Montag:
10:00 - 13:00 Uhr
Dienstag:
10:00 - 13:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:
10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:
10:00 - 13:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha