Schließen
> NEWS - ARCHIV > NEWS-ARCHIV III. QUARTAL 2016

Agreiter & Rose GmbH
News-Archiv III. Quartal 2016

News August 2016

Urteile

Gesetzlich Versicherte haben während einer ambulanten Vorsorgekur ausschließlich dann Anspruch auf Entgeltfortzahlung gegen ihren Arbeitgeber, wenn die vom Sozialleistungsträger bewilligte Maßnahme in einer Einrichtung der medizinischen Vorsorge oder Rehabilitation im Sinne des § 107 Abs. 2 SGB V durchgeführt wird und keinen urlaubsmäßigen Zuschnitt hat
BAG, Az.: 5 AZR 298/15

Aufwendungen für die Inanspruchnahme von Handwerkerleistungen für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen können zu einer Steuerermäßigung führen. Allerdings mindern gezahlte Versicherungsleistungen die abzugsfähigen Aufwendungen.
FG Münster, Az.: 13 K 136/15 E

Eine gesetzliche Krankenkasse darf in ihrer Satzung nicht vorsehen, dass zusätzliche Kosten für die Durchführung einer Blutuntersuchung einschließlich Beratung und Aufklärung für Vegetarier oder Veganer übernommen werden.
LSG Rheinland-Pfalz, Az.: L 5 KR 66/15 KL

Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzlage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Dies hat das Finanzgericht Köln entschieden. Die Begründung: Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens sind keine Prozesskosten.
FG Köln, Az.: 14 K 1861/15

Baufinanzierungskonditionen


10 Jahre fest, 100% Auszahlung 1,39% nom. = 1,40% eff.
15 Jahre fest, 100% Auszahlung 1,75% nom. = 1,76% eff.
20 Jahre fest, 100% Auszahlung 2,05% nom. = 2,07% eff.

Konditionen bis 80% des Beleihungswertes. Alle Konditionen freibleibend nach PAngV vom 11.08.2016. Auszahlung 100%. Keine Bearbeitungsgebühren
Sehen Sie sich unsere spezielle Seite der Homepage zum Thema Baufinanzierungen an.

Wir vermitteln auch über andere Finanzdienstleister und Banken.

Zahlen…


85 Mio. Menschen werden bis zum Jahr 2045 in der Bundesrepublik Deutschland leben. 940.000 Wohnungen und Häuser werden im Laufe der nächsten 14 Jahre fehlen. 158.000 Wohnungen werden alleine in München bis 2030 benötigt. Bis 2045 wird es 14% mehr Singlehaushalte geben als zum jetzigen Zeitpunkt.
Studie von Allianz und Prognose Wohnen 2045

Auch weiterhin Vermittlung von Immobiliendarlehen bei Agreiter & Rose

Zum 21.03.2016 trat die neue Richtlinie gemäß § 34 i der Gewerbe Ordnung in Kraft.
Alle Vermittler von Immobiliendarlehen müssen einen Sachkundenachweis erbringen oder die sog „Alte Hasen Regelung“ wird angewendet.
Wer Kredite für Wohnimmobilien vermittelt, wird künftig über einen neu geschaffenen Paragraphen 34i der Gewerbe Ordnung reguliert.
Damit erfüllt der deutsche Gesetzgeber die Vorgaben der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie („Mortgage Credit Directive“).
Seit gestern sind wir offiziell registriert und haben die entsprechende Zulassung vorliegen.
Unsere Registrierungsnummer lautet: D-W-120-JT1S-23

Das Wetter spielt verrückt – sind Sie richtig versichert??

Das Wetter war in Deutschland von Mai bis Juli eine einzige Katastrophe. Fast jeden Tag konnten wir im Fernsehen überschwemmte Orte, Häuser und Großschäden betrachten, die die Beteiligten teilweise in den finanziellen Ruin gestürzt haben.
Diese Elementarschäden durch Niederschlag sind nur durch eine separate Einbindung in den Vertrag versichert. Prüfen Sie in jedem Fall Ihren Hausrat und/oder Gebäudevertrag und lassen Sie sich ein Angebot inkl. Elementarschäden erstellen, bevor auch Sie finanziellen Schiffbruch erleiden.

Das verstehen wir nicht!

Es ist immer noch verwunderlich, dass in Deutschland drei Mal so viel für Beiträge zur KFZ-Versicherung aufgewendet werden, als für Berufsunfähigkeitsversicherungen.
Warum versichert der „Deutsche“ lieber seinen Sachwert als seine Arbeitskraft?? Wir verstehen das nicht und möchten hier noch einmal auf die Wichtigkeit des Berufsunfähigkeitsschutzes und auch der Unfallversicherung hinweisen.
Beides sichert die Arbeitskraft ab und ist unerlässlich. In den meisten Fällen (je nach Beruf) ist die Absicherung auch finanziell zu stemmen. Berufsunfähigkeitsversicherungen können schon bei 13 € pro Monat beginnen (im Rahmen der Starter-BU).
Bei Interesse wenden Sie sich gerne an uns.

So erreichen Sie uns

AXA Regionalvertretung
Agreiter & Rose GmbH
Am Kiekenbusch 19
47269 Duisburg
0203 768680
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Regionalvertretung
Agreiter & Rose GmbH
Am Kiekenbusch 19
47269 Duisburg

0203 768680
agreiter.rose@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr
12:30 - 16:30 Uhr
Freitag:
09:00 - 14:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.