Schließen
> BESONDERHEITEN BEAMTENVERHÄLTNIS

Antonio Sanchez Seoane
Besonderheiten Beamtenverhältnis

Das Dienstverhältnis zwischen einem Beamten und seinem Dienstherr zeichnet sich durch besondere Pflichten und Privilegien aus. Zum einen hat der Beamte dem Dienstherren gegenüber eine Verpflichtung zur Treue, d.h. er darf zum Beispiel nicht streiken. Dafür hat der Dienstherr dem Beamten gegenüber eine besondere Fürsorgepflicht bei Krankheit, Dienstunfähigkeit oder im Ruhestand.

Aber nur weil die Versorgung eines Beamten durch seinen Dienstherren besser ist, als die eines Arbeitnehmers in der Privatwirtschaft, bedeutet das noch lange nicht, dass sich der Beamte hier einzig und allein auf den Dienstherren verlassen kann.
Einen Teil seiner Krankheitskosten muss der Beamte privat absichern und selber tragen. Und auch bei Dienstunfähigkeit und im Ruhestand gibt es Versorgunglücken. Mehr dazu findest du hier.

Auch im Bereich Haftung ist der Beamte nicht ganz ohne Risiko. Wird einem Dritten durch grob fahrlässiges Verhalten ein Schaden zugefügt, kann der Beamte von seinem Dienstherren in Regress genommen werden.
Auch für verlorenes oder beschädigtes Diensteigentum muss er aufkommen. Hier hilft eine entsprechende Diensthaftpflichtversicherung.

Als weiteren Vorteil genießen Beamte auf Lebenszeit eine grundsätzliche Unkündbarkeit (bis auf wenige Ausnahmen wie z.B. das Begehen einer schweren Straftat). Als Beamter hat man also auch ein hohes Maß an Sicherheit. Dazu kommt, dass Gehaltssprünge durch die Besoldungstabellen vorgesehen sind und der Beamte somit keine Gehaltsverhandlungen führen muss.

Wer kann Beamter werden?

  • Wer Deutscher im Sinne des Grundgesetztes ist , oder Mitglied der Europäischen Union gem. §7 BBG ist

  • Er muss einen guten Leumund haben und ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen

  • Er muss die persönliche Eignung und Bildung haben

  • Er braucht ein Gesundheitszeugnis

  • Er muss auf die freiheitlich, demokratische Grundordnung „schwören“ (Vereidigung)

Wenn Sie Fragen haben, oder eine umfassende Beratung wünschen hilft Ihnen 
Frau Uber. Sie ist Ihre Ansprechpartnerin und geprüfte

Finanzdienstleistungsberaterin für Kunden des öffentlichen Dienstes (IHK).
 
Kontakt: Melanie.Uber@axa.de

So erreichen Sie uns

AXA Geschäftsstelle
Antonio Sanchez Seoane
Huyssenallee 70-72
45128 Essen
0201 43890600
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Geschäftsstelle
Antonio Sanchez Seoane
Huyssenallee 70-72
45128 Essen

0201 43890600
antonio.sanchezseoane@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag:
09:00 - 17:00 Uhr
Dienstag:
09:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch:
09:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:
09:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 15:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha