Schließen
> BLOG

Antonio Sanchez Seoane
Blog

Essen, 12.10.2016

Wie Fahranfänger bei der KFZ-Versicherung Geld sparen können

Statistisch gesehen verursachen Fahranfänger häufiger Unfälle als erfahrene Autofahrer. Das führt dazu, dass die Beiträge dementsprechend hoch sind. Außerdem fangen Fahranfänger bei der Schadensfreiheitsklasse 0 an und zahlen 100% der Prämie. Nach jedem Jahr, das man unfallfrei verbringt, steigt der Versicherungsnehmer in der Schadensfreiheitsklasse und zahlt eine geringere Prämie. Das Maximum ist bei SF35 erreicht und entspricht 35 unfallfreie Jahre.
Wenn ein Fahranfänger ein Jahr unfallfrei verbracht hat, zahlt er noch 74% des Beitrages. Deswegen sollte es vermieden werden in die SF Klasse 0 einzusteigen. Dafür gibt es einige Tricks.

Trick 1 Den Wagen als Zweitwagen zu versichern
Ein Trick den auch viele machen. Man meldet das Fahrzeug im ersten Verwandtschaftskreis (z.B. Mutter oder Vater) als Zweitwagen an und trägt den Fahranfänger als Fahrer ein. Dies stellt eine günstige Lösung dar, weil der Beitrag für den Erstwagen nicht ansteigt.

Trick 2 Übernahme der SF-Klassen
Es ist möglich die SF-Klasse auf einen nahen Verwandten zu übertragen. Für ein Kind bietet es sich jedoch erst an wenn es bereits einige Jahre Fahrpraxis besitzt. Denn die SF-Klasse kann nur so hoch sein, wie der Empfänger auch einen Führerschein hat. Dabei ist zu beachten, dass der Abgeber den Schadensfreiheitsrabatt verliert. Der Trick lässt sich jedoch auch auf ein Zweitfahrzeug anwenden. So kann der Rabatt für ein Auto abgegeben werden, während der Rabatt für das andere Auto bleibt.

Trick 3 Übernahme der SF-Klassen auch für Motorroller und Motorräder
Ähnlich wie bei Trick 2 kann man auch die SF-Klassen von Motorrollern oder Motorräder auf ein Auto übertragen lassen. Dabei muss nur beachtet werden, dass der Motorroller bzw. Motorrad mindestens über 50 Kubikzentimeter Hubraum verfügt. Anschließend kann der Vertrag auch von den Eltern übernommen werden.

Trick 4 Für Fahranfänger unter 18
Weil Fahranfänger, die den Führerschein mit 17 machen, weniger Unfälle bauen, wird dies von den Versicherern mit Rabatten belohnt.

Trick 5 Typische Anfängerautos vermeiden
Der letzte Trick bezieht sich auf die richtige Wahl des Autos. Auch wenn ein bestimmtes Auto in der Anschaffung teurer ist, kann im Nachhinein Geld bei der Versicherung gespart werden. Autotypen, die in viele Unfälle verwickelt sind, werden in eine höhere Risikogruppe gestuft. Das heißt, dass Fahrer dieses Fahrzeugtyps einen höheren Beitrag zahlen müssen. Deswegen ergibt es Sinn, wenn vor dem Kauf eines neuen Autos, Angebote vom Versicherer einzuholen und die Preise zu vergleichen.

Trick 6 Wer länger als 3 Jahre seinen Führerschein besitzt
Wer länger als drei Jahre einen Führerschein hat, aber nicht selber versichert war, beginnt bei einem eigenen Vertragsabschluss in der SF-Klasse ½. Nach einem unfallfreien Jahr steigt man dann in SF1. So kann man die teure SF-Klasse 0 umgehen.

Ein weiterer Spar Tipp ist:
wenn sie zum Beispiel ein Cabrio nur für den Sommer nutzen möchten, es über ein Saisonkennzeichen zu versichern. Dann zahlen Sie nur für den Zeitraum in dem sie das Fahrzeug auch nutzen. Das gleich gilt auch für Motorräder, Wohnwagen, Quads und andere Fahrzeuge, die Sie nicht das ganze Jahr über nutzen möchten.
Wenn Sie zudem die Werkstattauswahl des Autos der Versicherung überlassen, können Sie noch zusätzlich Kosten einsparen. Bei einer Schadensmeldung wird das Organisatorische dann von der Versicherung geregelt, was nochmal Ihren Aufwand entlastet. Die Werkstattanbindung gibt es nur bei einer Kaskoversicherung. Denn bei einem KFZ-Haftpflichtschaden wird der Schaden am Wagen des Unfallgegners abgewickelt und dieser darf die Werkstatt frei wählen.

  • Ansonsten ist noch zu erwähnen, dass man jeden Rabatt nutzen sollte.
  • Vermeiden Sie Punkte in Flensburg.
  • Wenn Sie eine Garage und/oder Wohneigentum besitzen und nutzten, geben Sie es an.
  • Fahren Sie so viel wie nötig und passen Sie ihre jährliche Kilometerleistung an.
  • Wählen Sie die jährliche Beitragszahlung statt der monatlichen und zahlen Sie per Lastschriftverfahren. Das wird von der Versicherung mit Rabatten belohnt.
  • Und als letzter und wichtigster Tipp: Fahren Sie vorsichtig und rücksichtsvoll! So lassen sich Unfälle vermeiden und Sie sparen nicht nur Geld sondern schützen auch Ihr und anderes Leben!

So erreichen Sie uns

AXA Geschäftsstelle
Antonio Sanchez Seoane
Huyssenallee 70-72
45128 Essen
0201 43890600
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Geschäftsstelle
Antonio Sanchez Seoane
Huyssenallee 70-72
45128 Essen

0201 43890600
agentur.sanchez@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
09:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 15:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.