Schließen
> UNTERSTÜTZUNGSKASSE

AXA Fink & Wagner GmbH
Unterstützungskasse

Die Unterstützungskasse – eine ideale Lösung für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Altersvorsorge ist heute ein wichtiges Thema – wichtiger denn je. Denn nie zuvor, seit der Einführung der Rentenversicherung als Pflichtversicherung in Deutschland, war das Rentenniveau so niedrig wie heute. Und die Talfahrt ist noch lange nicht gestoppt. Wo heute das Rentenniveau bei etwas über 50 % des letzten Bruttogehalts des Rentners liegt, wird dieses in den nächsten Jahren noch auf bis zu 48 % des letzten Bruttoeinkommens absinken. Dabei darf man nicht außer Acht lassen, dass man auch im Alter ein gewisses Einkommen benötigt, um den einmal erworbenen Lebensstandard beibehalten zu können und auch um sich ein gutes Stück weit Unabhängigkeit und Freiheit zu bewahren.
Experten gehen dabei davon aus, dass hierzu ein Mindestbetrag von gut 70 % des letzten Bruttoeinkommens erreicht werden muss. In Fällen in denen ein abbezahltes Eigenheim vorhanden ist, mag der Prozentsatz niedriger sein – dennoch wird das notwendige Einkommen deutlich über diesen 48 % liegen, die am Ende übrigbleiben. Dazu kommt, dass die Lücke zwischen dem letzten Einkommen und der Rente immer größer wird, wenn man mal die prozentualen Anteile außer Acht lässt und auf die reinen Summen sieht. Insofern gilt hier die Faustformel: Je höher das Einkommen in der Phase der Berufstätigkeit, desto größer wird später die Lücke, wenn man in die Rente geht. Die Unterstützungskasse kann eine wunderbare Einrichtung sein, die genau dieser Problematik abhilft.

Und so funktioniert die Unterstützungskasse der AXA

Eine Unterstützungskasse ist eine rechtlich eigenständige Versorgungseinrichtung, die neben klassischen Altersvorsorgen auch eine Invaliden- und/oder eine Hinterbliebenenversorgung zulässt. Dabei tritt der Arbeitgeber der Unterstützungskasse der AXA als Mitglied bei. Die Finanzierung der Unterstützungskasse kann sowohl im Wege der Entgeltumwandlung (also dann Mitarbeiterfinanziert) als auch durch den Arbeitgeber erfolgen. Um die Finanzierung der Versorgungsleistungen sicherstellen zu können, schließt die Unterstützungskasse Rückdeckungsversicherungen ab.
Die Unterstützungskasse bietet dabei in Sachen Altersvorsorge einen großen Vorteil: Hier sind den Steuerersparnissen sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber kaum Grenzen gesetzt.

Und so sehen die Vorteile für die Arbeitnehmer und die Arbeitgeber im Besonderen aus

Für einen Arbeitgeber, der sich mit dem Gedanken trägt eine Unterstützungskasse einzurichten, stellt sich natürlich als erstes die Frage nach dem Sinn und den Vorteilen. Es gibt eine ganze Menge Argumente, die für eine solche Unterstützungskasse sprechen. Doch machen Sie sich selbst ein Bild:

  • Sie können steuerfreie Beitragszahlung in unbegrenzter Höhe vornehmen – allerdings gilt hier eine steuerliche Beschränkung auf Höchstleistungen bei AG-Finanzierung)

  • Die Beiträge in der Unterstützungskasse führen zu einer Ersparnis von Sozialversicherungsbeiträgen - bei Entgeltumwandlung bis 4 % der BBG zur gesetzlichen Rentenversicherung

  • Sie haben nur einen minimalen Verwaltungsaufwand

  • Ihr Unternehmen ist in der Bilanz nicht mehr betroffen – es erfolgt keine Bilanzberührung

  • Mit Hilfe unserer Unterstützungskasse schaffen Sie eine Auslagerung aller betriebsfremden Versorgungsrisiken

  • Mehrwert für Mitarbeiter mit hohem Einkommen

  • Beiträge zur Rückdeckungsversicherung; Verwaltungsgebühren und PSV-Beiträge sind als Betriebsausgaben absetzbar

  • Sie tragen kein Nachfinanzierungsrisiko bei vorzeitigem Ausscheiden des Mitarbeiters

  • Einfache Handhabung bei vorzeitigem Ausscheiden durch Übertragung der Versorgung auf den neuen Arbeitgeber

Doch auch für Arbeitnehmer hat die Unterstützungskasse eine Menge zu bieten. Hier haben wir einmal die wichtigsten Vorteile auf einen Blick zusammengefasst.

  • Steuerfreie Beitragszahlung in unbegrenzter Höhe

  • Sozialversicherungsersparnis bei Entgeltumwandlung (bis 4 % der BBG zur gesetzlichen Rentenversicherung)

  • Besteuerung der Versorgungsleistungen erst im Versorgungsalter, zu einem meist geringeren Steuersatz

  • Hohe Sicherheit bei Insolvenz des Arbeitgebers durch Auslagerung der Versorgungsleistungen auf die Unterstützungskasse und dem Schutz durch den Pensions-Sicherungs-Verein (PSVaG)

  • Einmalige Kapitalzahlung statt lebenslanger Altersrente möglich

  • Einschluss von Hinterbliebenen- und Berufsunfähigkeitsleistungen

  • Bei Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis: Übertragung des Versorgungsanspruches auf den neuen Arbeitgeber

  • Beitragsfreie Fortsetzung der Versorgung

Machen Sie sich als Arbeitgeber interessant – eine Altersvorsorge ist immer ein gutes Argument

Wie erwähnt sind die Aussichten in Sachen Rentenniveau in Deutschland alles andere als rosig. Gerade Führungskräfte und Spitzenverdiener werden im Alter ein Problem bekommen, denn hier ist der Unterschied zwischen der Rente und dem letzten Einkommen besonders hoch. Und doch hat man sich im Laufe der Karriere einen gewissen Lebensstandard aufgebaut, den man mit Sicherheit auch gern erhalten möchte. Genau dabei hilft die Unterstützungskasse. Wenn Sie gerade dabei sind neue Führungskräfte oder Spitzenkräfte am Arbeitsmarkt zu rekrutieren, werden Sie schnell feststellen, dass die meisten wirklich gut qualifizierten Mitarbeiter heute die freie Auswahl haben, zu welchem Arbeitgeber sie gehen möchte. Grund genug sich mit Hilfe einer Unterstützungskasse als Arbeitgeber interessant zu machen. Denn eine arbeitgeberseitig finanzierte Altersvorsorge kann mit Sicherheit eine überzeugende Sache sein

Sie haben Fragen? Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung

Unabhängig davon, ob die Unterstützungskasse nun durch den Arbeitgeber finanziert wird oder doch im Zuge der Entgeltumwandlung von Ihnen als Angestelltem getragen werden muss: Sie ist eine hervorragende Möglichkeit die Rentenlücke, die auf jeden in Deutschland zu kommt, so weit wie möglich zu schließen. Unsere Mitarbeiter der AXA Hauptvertretung Fink & Wagner in Leipzig stehen Ihnen gern beratend zur Seite, wenn es darum geht, die richtige Form der Unterstützungskasse für Sie zu finden.

Unterstützungskasse von AXA

Weitere gute Argumente für eine Unterstützungskasse von AXA

Produktflyer Unterstützungskasse
Laden Sie sich hier den Produktflyer zur Unterstützungskasse herunter.
Produktflyer Unterstützungskasse für den Arbeitgeber
Laden Sie sich hier als Arbeitgeber eine Kurzinformation zur Unterstützungskasse herunter.

Weitere leistungsstarke Produkte der AXA für Geschäftskunden

Die Pensionszusage der AXA

.
AXA Pensionszusage
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Pensionszusage der AXA für Geschäftskunden an.

Die Pensionsfondslösung der AXA

AXA Pensionsfondslösung
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Pensionsfondslösung der AXA für Geschäftskunden an.

Die Betriebliche Altersvorsorge der AXA

AXA Übersicht bAV
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen der Betriebliche Altersvorsorge der AXA für Geschäftskunden an.

Das Betriebsrenten-stärkungsgesetz der AXA

AXA Betriebsrentenstärkungsgesetz
Schauen Sie sich auch die starken Leistungen des Betriebsrenten- stärkungsgesetz der AXA für Geschäftskunden an.

So erreichen Sie uns

AXA Hauptvertretung
AXA Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig
0341 35490015
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Hauptvertretung
AXA Fink & Wagner GmbH
Käthe-Kollwitz-Straße 1
04109 Leipzig

0341 35490015
peter.wagner3@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.