Schließen
> AMBULANTE ZUSATZVERSICHERUNG

Bosnjak GmbH
Ambulante Zusatzversicherung

Die ambulante Zusatzversicherung der AXA Regionalvertretung Bosnjak GmbH in Stuttgart – ideale Aufwertung Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung


Anders als stationäre Behandlungen sind ambulante Behandlungen jene, bei denen Sie nach Abschluss der Behandlung die Praxis oder das Krankenhaus umgehend wieder verlassen. Auch für diese Behandlungen, so ist es in der Bundesrepublik Deutschland vorgeschrieben, bedarf es einer verpflichtenden Krankenversicherung. Ob Sie dieser Verpflichtung mittels einer privaten oder der gesetzlichen Krankenversicherung nachkommen, überlässt Ihnen in diesem Fall der Gesetzgeber.

Leistungen und Leistungslücken ambulanter Behandlungen in der gesetzlichen Krankenversicherung
 


Grundsätzlich genießen Versicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sowohl für die stationären als auch für ambulante Behandlungen einen, im weltweiten Vergleich, hohen Versicherungsschutz. Allerdings besteht gerade in Deutschland ein viel höheres Angebot medizinischer Leistungen, das aufgrund des gesetzlich definierten Leistungsportfolios der gesetzlichen Krankenkasse nicht von jedermann in Anspruch genommen werden kann. Der Grund: Viele Leistungen werden seitens der GKV als nicht notwendig eingestuft und daher abgelehnt.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist der Paragraf 12 Abs. 1 SGB V (5. Sozialgesetzbuch). Hiernach müssen „die Leistungen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein; sie dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Leistungen, die nicht notwendig oder unwirtschaftlich sind, können Versicherte nicht beanspruchen, dürfen die Leistungserbringer nicht bewirken und die Krankenkassen nicht bewilligen.“
Beim Hausarzt werden diese Einschränkungen in der Regel kaum spürbar sein. In dem Moment jedoch, wo es um das Thema fachärztliche Untersuchungen oder Heilpraktikerbesuche etc. geht, wird es jedoch schwierig, entsprechende Zusatzleistungen in Anspruch zu nehmen.
Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, möchten wir Ihnen an dieser Stelle aufzeigen, welche Leistungen nicht vom gesetzlichen Krankenversicherungsschutz umfasst sind:
Keine oder teilweise nur minimale Leistungen werden seitens der GKV im Zusammenhang mit Heilpraktiker-Leistungen, d.h. alternativmedizinischen Behandlungen, gewährt. Im Rahmen von Heilmittel-Leistungen, wozu auch die physiotherapeutischen Leistungen und andere Heilbehandlungen, beispielsweise Osteopathie oder Podologie gehören, sind gesetzliche Versicherte gezwungen, Zuzahlungen zu leisten.
Zudem können auch bei Medikamentenbezug aus der Apotheke Zuzahlungen anfallen – 10 v.H. des Verkaufspreises, mindestens jedoch 5 Euro je Medikament.

Im Rahmen von Hilfsmitteln wie Seh- und Hörhilfen, Rollatoren, Rollstühle etc. leistet die GKV relativ restriktiv, für Seh- und Hörhilfen in der Regel gar nicht. Die GKV leistet lediglich Festzuschüsse in besonders schwer gelagerten Fällen und im Rahmen von anderen Hilfsmitteln in standradmäßig immer einfachster Ausstattung.
Ebenfalls gelten im Zusammenhang mit Vorsorgeuntersuchungen vergleichsweise enge Vorgaben bezüglich Häufigkeit und Umfang der Kostenübernahme.
Aus diesen Gründen bleibt hier meist nur der Griff in die eigene Geldbörse übrig, wozu jedoch nicht jeder von uns in der Lage ist. Gerade in der heutigen Zeit ist es für viele enorm wichtig, akribisch die Haushaltskasse im Auge zu behalten.

Abhilfe mit der ambulanten Zusatzversicherung der AXA Regionalvertretung Bosnjak GmbH in Stuttgart
 


Da spezielle Krankheitsbilder jedoch entsprechendes Know-how sowie geeignete Behandlungsmethoden bedürfen, bieten wir Ihnen mit der ambulanten Zusatzversicherung der AXA Regionalvertretung Bosnjak GmbH in Stuttgart eine ideale Möglichkeit für jedermann, zukünftig derartige Leistungen in Anspruch nehmen zu können, ohne sich Gedanken über die finanziellen Folgen machen zu müssen.

  • Tarif MED
  • Tarif MED Komfort

Beide Tarife decken bereits einen Großteil der genannten Leistungslücken ab, differenzieren sich jedoch noch einmal in der Ausgestaltung der Leistungshöhe sowie der monatlichen Versicherungsprämie. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass wir für jedermann das passende Angebot im Portfolio haben. Sowohl denjenigen unter Ihnen, denen eine besonders hohe Absicherung wichtig ist als auch denjenigen unter Ihnen, denen eine günstige Prämie wichtig ist.

Die ambulanten Zusatzversicherung der AXA Regionalvertretung Bosnjak in Stuttgart - Tarifvergleich




Beim Vergleich von ambulanten Zusatzversicherungen führt kein Weg daran vorbei, die Leistungen auf Herz und Nieren zu prüfen. So finden Sie bei unterschiedlichen Versicherungsanbietern teilweise eklatante Unterscheide im Leistungsportfolio. Daher wollen wir Ihnen die Leistungen unserer Tarife an dieser Stelle vor- und gegenüberstellen.

Tarif MED:

Mit dem Tarif MED der der AXA Regionalvertretung Bosnjak GmbH in Stuttgart sichern wir die wichtigsten Leistungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung ab. Zu unserem Leistungsportfolio gehören Heilpraktikerleistungen sowie Leistungen durch Ärzte mittels Naturheilverfahren. Die hieraus entstehenden Honorarkosten erstatten wir Ihnen zu 80 Prozent. Darüber hinaus erstatten wir Ihnen 80 Prozent für Arzneimittel gemäß dem sogenannten Hufelandverzeichnisses. Hierin sind alle anerkannten Arzneimittel im Zusammenhang mit Naturheilverfahren erfasst.
Im Zusammenhang mit schulmedizinischen Arzneimitteln leisten wir nach Vorleistung der GKV 80 Prozent der von Ihnen geleisteten Zuzahlungen zu den Medikamenten. Sollten ärztlich verordnete Medikamente einmal nicht seitens der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden stellt dies mit unserer ambulanten Zusatzversicherung auch kein Problem dar:
Wir übernehmen 80 Prozent der Arzneimittelkosten, wenn diese nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden und soweit diese ärztlich verordnet wurden.
Im Zusammenhang mit Brillen und Kontaktlinsen beteiligen wir uns ebenfalls mit 80 Prozent der Kosten, maximal jedoch mit 130 Euro innerhalb von 2 Kalenderjahren.
Ihr Leistungsplus: Unser Tarif MED enthält eine kostenlose Auslandskrankenversicherung. Während Ihres Auslandsaufenthaltes übernehmen wir Ihre notwendigen Behandlungskosten im Ausland. Im Falle eines medizinisch notwendigen Rücktransportes nach Deutschland übernehmen wir auch diese Kosten.

Tarif MED Komfort:

Für alle unter Ihnen, die noch mehr Leistungen wünschen, bieten wir mit unserem Tarif MED der AXA Regionalvertretung Bosnjak GmbH in Stuttgart ein noch höheres Leistungsspektrum an.
So übernehmen wir Ihre Kosten in Höhe von 80 Prozent, wenn diese im Zusammenhang mit Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen, wenn diese nicht im Leistungskatalog der GKV verankert sind oder bei Impfungen keine Empfehlung der STIKO (ständigen Impfkommission) vorliegt, beispielsweise bei notwendigen Reiseimpfungen wie Gelbfieber oder japanische Enzephalitis.
Ferner erstatten wir Ihnen bis zu 300 Euro je zwei Kalenderjahre 100 Prozent für Brillen und Kontaktlinsen. Daneben leisten wir ebenfalls für Lasik-Operationen (2-mal je Vertragslaufzeit) bis zu einer Gesamthöhe von 1000 Euro.
Hörgeräte werden von uns bis zu 80 Prozent erstattet, maximal jedoch bis 500 Euro innerhalb von fünf Jahren.

Vom Angebot zum Abschluss: Wir sind  für Sie da!

1. Beratungstermin vereinbaren

Wir beraten Sie individuell, online oder telefonisch (ca. 30min)

2. Angebot anfordern Versicherungsschutz beantragen

3. Versicherungsschutz beantragen

So erreichen Sie uns

AXA Regionalvertretung
Bosnjak GmbH
Silberburgstr. 100
70176 Stuttgart
0711 18420000
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Regionalvertretung
Bosnjak GmbH
Silberburgstr. 100
70176 Stuttgart

0711 18420000
bosnjak@axa.de

Zum Agentur-Video
Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 14:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.