Bürgschaftsversicherung - Frau prüft Bauplan

AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen Kautionsversicherung

Die Kautionsversicherung der AXA Generalvertretung fair
Finanzpartner oHG in Bremen

Was ist eine Kautionsversicherung?

Bei dem Begriff Kautionsversicherung denken die Meisten zuerst an eine Mietkautionsversicherung. Eine Kautionsversicherung wird jedoch nicht nur zur Absicherung bei einem Vertrag mit Mietkaution benötigt. Auch im gewerblichen Bereich ist es üblich, dass bei einem Vertrag eine Kaution hinterlegt wird. Das bezieht sich nicht nur auf Verträge mit Mietkaution, sondern auch auf Verträge zwischen Geschäftspartnern, die mit einem Sicherheitseinbehalt verbunden sind. Die Sicherheitsleistung umfasst in der Regel 5 Prozent der Auftragssumme. Ebenso wie bei einer Mietkautionsversicherung profitieren bei der Kautionsversicherung im gewerblichen Bereich beide Parteien von einem Vertrag mit Kaution. Für das Unternehmen, das den Auftrag ausführt, bleibt die Liquidität erhalten, da sie nach Erfüllung des Auftrags den gesamten Betrag erhalten und ein Rechnungseinbehalt umgehen werden kann. Für den Auftraggeber hingegen bietet die Kautionsversicherung die Sicherheit einer Bürgschaft.

Termin vereinbaren

Was bringt die Kautionsversicherung?

AXA Bremen fair Finanzpartner oHG | Kautionsversicherung

Kurz gesagt – eine Menge Vorteile.

In Sachen Liquidität, Investitionsmöglichkeiten und Vertrauen bei Ihren Geschäftspartnern. Eine Bürgschaft im Rahmen einer Kautionsversicherung ist stets eine hervorragende Alternative zu einem Avalkredit einer Bank. Neben der größeren Liquidität Ihres Unternehmens, können Sie so auch die in manchen Geschäftsbereichen üblichen Rechnungseinbehalte umgehen. Genau diese Einbehalte stellen oft eine kaum zu kalkulierende Gefahr dar. Meldet Ihr Auftraggeber beispielsweise im Rahmen der Einbehaltungsphase Insolvenz an, wird Ihre Restforderung Teil der Insolvenzmasse. Das bedeutet im Klartext, dass Sie von der Forderung; die noch offen ist, maximal einen kleinen Anteil erhalten können.

Außerdem erscheint der Einbehalt als Forderung in Ihren Büchern, was Ihre Finanzkennzahlen ein gutes Stück weit schwächen kann – je nachdem, wie hoch die Gesamtzahl solcher Forderungen Ihres Unternehmens ist.
Mit einer passenden Kautionsversicherung können Sie sich eine ganze Reihe von Vorteilen für Ihr Unternehmen sichern. Neben den oben genannten Punkten steigt durch Ihre Liquidität, stärkere Finanzkennzahlen und den Umstand, dass Sie einen Bürgen an Ihrer Seite haben, auch das Vertrauen, dass Ihre Bank bereit ist, in Sie zu investieren. Das wiederum führt zu besseren Chancen, wenn Sie als Unternehmer einen Kredit in Anspruch nehmen möchten, um eine Investition zu tätigen. Das kann Ihre Position am Markt dauerhaft positiv beeinflussen.

Gern stellen Ihnen unsere Experten der AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen die umfassenden Möglichkeiten, die Ihnen die Kautionsversicherung der AXA bringt, im Detail vor.

Beispiel:

Sie sind als Unternehmer in der Baubranche tätig und werden von Ihrem Kunden mit dem Bau eines Geschäftsgebäudes beauftragt. Die Bausumme beträgt eine Million Euro, wobei sie in regelmäßigen Teilzahlungen zu entrichten ist. Außerdem behält der Kunde einen Sicherheitseinbehalt in Höhe von fünf Prozent nach den Vorschriften der VOB/B ein. Diesen müssen Sie entsprechend als Forderung ausweisen, da der Betrag erst nach dem endgültigen Abschluss des Projekts gezahlt wird.
 
Nun gerät Ihr Kunde in Zahlungsschwierigkeiten und kann den Einbehalt nicht mehr zurückzahlen. Sie bleiben entsprechend auf der Forderung sitzen, müssen sie abschreiben und einen Verlust in der Buchführung verbuchen. Unsere Kautions- oder Bürgschaftsversicherung springt hier ein und gleicht den entstehenden Verlust wieder aus. Außerdem muss die besicherte Forderung gar nicht erst in der Bilanz ausgewiesen werden, was Ihre Finanzkennzahlen zusätzlich stärkt.
 
Die Kautionsversicherung eignet sich aber auch zur Besicherung eigener Verbindlichkeiten, etwa gegenüber der Bank. Sie ist besonders für neu gegründete Unternehmen, die noch keine ausreichenden Sicherheiten vorweisen können, eine gute Wahl. Können Sie Ihren Verpflichtungen aus einem Darlehensvertrag nicht mehr nachkommen, springen wir ein und übernehmen die noch ausstehende Schuld einschließlich aller Zinsen.
 
So profitieren Sie von günstigeren Konditionen und einem größeren Kreditrahmen, da die Bank auf zusätzliche Sicherheiten zurückgreifen kann. Anders als bei einer sogenannten Bankbürgschaft, die direkt mit dem Darlehensvertrag abgeschlossen wird, hat die externe Kautionsversicherung keinen Einfluss auf den Finanzierungsrahmen bei Ihrem Kreditinstitut.

Wir beraten Sie gerne

Gern stellen Ihnen unsere Experten der AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen die umfassenden Möglichkeiten, die Ihnen die Kautionsversicherung der AXA bringt, im Detail vor.

Die Vorteile der Kautionsversicherung der
AXA auf einen Blick

Die Kautionsversicherung der AXA bietet Ihnen somit die folgenden Vorteile:

  • Vermeidung eines Sicherheitseinbehalts gem. VOB Teil B oder BGB
  • Keine Anrechnung auf Ihre Bankkreditlinie und damit Entlastung Ihres Kreditrahmens (Unabhängigkeit von der Hausbank)
  • Preiswerte Lösung ohne hohe Besicherung
  • Erweiterung des Finanzierungsspielraums
  • Mehr Liquidität
  • Sicherheit gegen Insolvenz Ihres Auftraggebers
  • Einfache und günstige Online-Lösung inkl. Online-Bürgschaftsabruf
  • Persönliche Ansprechpartner

Bürgschaftsversicherung

Für jeden Bedarf den passenden Tarif

Die AXA bietet die folgenden Tarife für Unternehmen im Bauhaupt- und Baunebengewerbe an:

BonLine M

  • Für Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von bis zu 10 Millionen Euro
  • Bürgschaftsrahmen zwischen 5.000 und bis zu 1 Millionen Euro entsprechend des Umsatzes und des Bedarfs wählbar
  • Verwendbar für Gewährleistungs-, Vertragserfüllungs- und Vorauszahlungsbürgschaften
  • Bei entsprechender Bonität keine Besicherung erforderlich
  • Die Prämie für den Tarif BonLine wird ab Vertragsbeginn für ein Jahr erhoben

BonLine S:

  • Für Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 10 Millionen Euro, die bereits seit mindestens 18 Monaten tätig sind
  • Das Unternehmen legt den Bürgschaftsrahmen individuell fest
  • Beläuft sich die Geschäftstätigkeit auf unter 18 Monate, ist die Bürgschaftsrahmengrenze auf 50.000 Euro beschränkt
  • Die Prämien und Sicherheiten richten sich nach der Bonität und dem Umsatz des Unternehmens
  • Die Prämien werden erst bei einer gezeichneten Bürgschaft fällig
  • Bei entsprechender Bonität ist die Bürgschaftsversicherung auch ohne Sicherheit möglich

BonLine A:

  • Für Unternehmen der Branche, die seit mindestens 36 Monaten tätig sind
  • Der Bürgschaftsrahmen ist auf 20 Prozent des letzten erwirtschafteten Jahresumsatzes beschränkt bis zu einem Mindestbetrag von 700.000 Euro
  • Für diesen Tarif wird eine Teilbesicherung benötigt
  • Die Jahresprämie ist festgelegt
  • Genutzt werden kann der Bürgschaftsrahmen für Gewährleistungs-, Vertragserfüllungs- und Vorauszahlungsbürgschaften

Sie haben einen anderen Bürgschaftsbedarf?

Selbstverständlich gibt es unterschiedliche Unternehmen mit gänzlich verschiedenen Bürgschaftsbedarfen. Darauf sind wir in Sachen Kautionsversicherung eingestellt. Für Unternehmen, deren Jahresumsatz über 10 Mio. Euro liegt oder die einen Bürgschaftsbedarf haben, der über 1 Mio. Euro liegt, stellen wir daher gesonderte Bürgschaftslinien zur Verfügung. Dazu gehören beispielsweise die Bürgschaften in folgenden Bereichen:

  • Bürgschaft für Gewährleistung/Mängelansprüche: Zur Absicherung von Verpflichtungen aus Bauverträgen (z.B. VOB) oder Maschinenlieferungen
  • Bürgschaft für Vertragserfüllung/Ausführung: Zur Absicherung der Erfüllung von Bauverträgen oder Maschinen-/Anlagenbestellungen
  • Bürgschaft für An-/Vorauszahlung: Zur Absicherung entsprechender Zahlungen des Auftraggebers
  • Bürgschaft für Bietungen: Zur Absicherung der Einhaltung der angebotenen Konditionen bei einer späteren Auftragserteilung
  • Bauhandwerkersicherung gem. §650f (ehem. §648a) BGB: Zur Absicherung der Bezahlung der Bauleistung durch den Besteller
  • Absicherung von Zeitwertguthaben
  • Weitere Bürgschaftsarten auf Anfrage

Besonders im Bauhaupt- und Nebengewerbe, wo Sicherheitseinbehalte durch BGB und VOB vorgeschrieben sind, ist das Risiko von Forderungsausfällen hoch. Umso wichtiger ist es hier, sich bereits im Vorfeld umfassend abzusichern. Durch unsere passgenauen Lösungen verbessern Sie Liquidität und bilanzielle Kennzahlen Ihres Unternehmens.

Kontaktieren Sie uns

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl des optimalen Versicherungsschutzes? Gerne beraten Sie unsere Mitarbeiter von der AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen.

AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG
Borgfelder Heerstr. 38a
28357 Bremen
0421 278890
Termin vereinbaren
karte Wir freuen uns über Ihren Besuch.
AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG
Borgfelder Heerstr. 38a
28357 Bremen
Nachricht senden 0421 278890 0421 2788999 Route planen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08:00 - 18:00 Uhr
Filialen und Team