Schließen
> VERSICHERUNG REFERENDARIAT

fair Finanzpartner oHG
Versicherung Referendariat

Die Versicherung im Referendariat der DBV

Wenn Sie Lehramtsstudent, Beamtenanwärter oder Referendar sind, haben wir von der DBV / AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen die bestmöglichen Lösungen für Sie. Zu den Versicherungsthemen rund um die Beamtenlaufbahn unterstützen wir Sie vor Ort, an den Universitäten oder selbstverständlich auch online.

Bereits seit vielen Jahren arbeiten wir eng mit dem Zentrum für Lehrerbildung der Universität Bremen (ZfL) und dem Landesinstitut für Schule Bremen (LIS) zusammen.


Durch unsere Beratung profitieren Sie schon im Lehramtsstudium von vielen Vorteilen, die auch später im Referendariat nützlich sind. Durch unsere Spezialisierung auf den öffentlichen Dienst teilen wir von der DBV / AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen gerne unser Wissen mit Ihnen, sowie unsere Kooperationspartner von der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft), dem VBE (Verband Bildung und Erziehung) und dem Bremer Philologenverband. Hierbei gibt es viele Tipps und Tricks die Ihnen Ihre Beamtenlaufbahn erleichtern können.

Spezialisierte Beratung für Beamte

Bedarfsgerechte Angebote abgestimmt auf Ihren aktuellen Bedarf als Lehramtsstudent, Lehramtsanwärter oder Referendar ist ein Teil unserer Beratung. Als Beamter haben Sie eine Grundversorgung im Gegensatz zu Angestellten. Dies gilt allerdings noch in der Phase des Lehramtsanwärter oder Referendar. Bis zur Verbeamtung auf Lebenszeit erhalten Sie neben der Beihilfe keine weitere Unterstützung vom Staat. Um Sie hierbei aufzuklären und Ihnen Lösungsansätze aufzuzeigen stehen wir von der DBV / AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen Ihnen gerne zur Verfügung.

Versicherungslösungen für die Beamtenlaufbahn

Sie haben gerade Ihr Referendariat angefangen und sind somit auf Widerruf verbeamtet. Nach dem Referendariat bleiben Sie verbeamtet als Beamter auf Probe und werden nach heutigem Stand nach geraumer Zeit auf Lebenszeit verbeamtet. Schon bei der ersten Verbeamtung, Verbeamtung auf Widerruf, verändert sich Ihr Versorgungsanspruch. Als Lehramtsanwärter oder Referendar besteht erstmalig die Möglichkeit in die beihilfekonforme Krankenversicherung zu wechseln.
Der Dienstherr unterstützt Sie in Form der Beihilfe, weshalb Sie sich schon zu Beginn des Referendariats Gedanken über die beihilfekonforme Krankenversicherung machen müssen. Dies ist bis zur Verbeamtung auf Lebenszeit die einzige Unterstützung weshalb Sie selber mit den Themen Dienstunfähigkeit, Diensthaftpflicht und Altersvorsorge informieren müssen.

BaW (Beamter auf Widerruf)

Als Lehramtsanwärter oder Referendar sind Sie Beamter auf Widerruf während des Vorbereitungsdienstes. Ab der Verbeamtung haben Sie den Anspruch auf Beihilfe. Dieser Anspruch kommt aber nur zur Geltung, wenn Sie sich beihilfekonform krankenversichern. Zu Beginn unterstützt Sie der Dienstherr mit ca. 50% der anfallenden Krankheitskosten. Die anderen 50% müssen Sie bei einem privaten Träger absichern, wie zum Beispiel die Deutsche Beamtenversicherung (DBV). Würden Sie in dieser Phase dienstunfähig werden, wird der Dienstherr Sie aus dem Dienst entlassen und Sie rückwärts in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichern. Um hier von Beginn an eine zufriedenstellende Absicherung zu genießen empfehlen wir Ihnen von der DBV / AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen eine Dienstunfähigkeitsversicherung oder eine Dienstanfänger-Police. Des Weiteren sollten Sie auf die eine oder andere Weise das Diensthaftpflicht Risiko absichern. Hierfür haben Sie mehrere Möglichkeiten: Sie können einer Gewerkschaft beitreten z.B. der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, eine Privathaftpflicht mit Baustein Diensthaftpflicht absichern oder dem kostenlosen Fit4Ref Club (LINK ZUR UNTERSEITE FIT4REF) beitreten.

BaP (Beamter auf Probe)

Beamter auf Probe werden Sie wenn Sie das Referendariat erfolgreich abgeschlossen haben und im Anschluss eine Anstellung als Beamter erhalten. Im Regelfall dauern die zwei Phasen Beamter auf Widerruf und Beamter auf Probe zusammen ca. fünf Jahre. Ihre Versorgungssituation hat sich von dem Dienstherren nicht verändert, abgesehen von den höheren Bezügen nach dem Vorbereitungsdienst. Es besteht weiterhin keine Absicherung bei einer Dienstunfähigkeit. Wenn Sie während des Referendariats noch keine Dienstunfähigkeitsversicherung abgeschlossen haben, macht es spätestens jetzt Sinn, in diesem Bereich vorzusorgen.

BaL (Beamter auf Lebenszeit)

Nach der Verbeamtung auf Lebenszeit haben Sie nun über Ihren Dienstherren eine bessere Versorgung. Durch das neue Dienstverhältnis erhalten Sie eine Absicherung bei Dienstunfähigkeit und eine Versorgung im Ruhestand. Nichtsdestotrotz sollten Sie beide Punkte nicht außer Acht lassen, da die Absicherung im Regelfall nicht ausreichend ist. Falls Sie zu Beginn dienstunfähig werden, erhalten Sie von Ihrem Dienstherren eine Versorgung von ca. 1500 Euro. Langfristig reicht diese Höhe natürlich nicht aus. Um eine adäquate Lösung zum Thema Dienstunfähigkeit und Versorgung im Alter zu finden, stehen wir Ihnen von der DBV / AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen gerne zur Verfügung.

Wir beraten Sie individuell und durch unsere Spezialisten für den Öffentlichen Dienst

Die AXA DBV Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen informiert sie gerne über alle Vorteile der Versicherung im Referendariat. Wir freuen uns auf ihren Anruf oder ihre E-Mail. Vereinbaren Sie jetzt ihren persönlichen Beratungstermin unter 0800-2801222 oder nutzen sie folgenden Link:

So erreichen Sie uns

AXA Generalvertretung
fair Finanzpartner oHG
Borgfelder Heerstr. 38a
28357 Bremen
0421 278890
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Generalvertretung
fair Finanzpartner oHG
Borgfelder Heerstr. 38a
28357 Bremen

0421 278890
fair.finanzpartner@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
08:30 - 14:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.