Schließen
> BAUSPARVERTRAG

fair Finanzpartner oHG
Bausparvertrag

Einer der sichersten Wege zur eigenen Immobilie

Schon frühzeitig machen sich junge Menschen heutzutage Gedanken um die Anschaffung von Wohneigentum. Wer Eigentum anschaffen möchte, denkt hierbei fast immer sehr langfristig und dementsprechend vorausschauend muss man agieren. Um sich den Traum von den eigenen vier Wänden überhaupt erfüllen zu können, muss man sich in aller Regel zum Sparen zwingen.

Wer also in den nächsten Jahren vorhat ein Haus zu kaufen oder aber schon ein Haus gekauft hat und eine große Sicherheit, bezogen auf niedrige Darlehenszinsen sucht, für den ist ein Abschluss eines Bausparvertrages wahrscheinlich ein probater Weg. Bei einem Bausparvertrag geht es zum einen um die Sicherung von guten Sparzinsen, die meist weit über dem üblichen Marktdurchschnitt liegen, zum anderen ist die Sicherung eines sehr günstigen und langfristigen Darlehnszinses die Begründung zum Einsatz eines Bausparvertrages in eine Finanzierung.

Die Krankenversicherung für das eigene Haus

Stellen Sie sich vor, dass Sie eine Immobilie erworben haben und sich nun überlegen, wie es in der Zukunft mit dem Thema Modernisierung oder Sanierung der Immobilie funktionieren soll. Normalerweise empfiehlt sich hier eine monatliche Rücklage, z.B. pro QM Wohnfläche ein fester Wert von 1-2 Euro, d.h. für ein Einfamilienhaus mit einer Wohnfläche von 150 qm ergibt sich, je nachdem ob das Haus älter oder sehr neu ist eine monatliche Rücklage von 150 bis 300 Euro.

Spart man dieses Geld nun in einem oder vielleicht auch zwei Bausparverträgen an, so kann man sicher sein, dass man nach Ablauf von 7 Jahren definitiv einen günstigen Kredit zur sogenannten wohnwirtschaftlichen Verwendung zur Verfügung hat und kann in der Regel alle Maßnahmen durchführen, die zum Werterhalt der eigenen Immobilie notwendig sind.

Ein Sanierungsstau kommt erst gar nicht zustande.

Diese kleine Übersicht hilft Ihnen, sich ein genaueres Bild der Konditionen bei der BHW zu machen

  • Sie erwerben das Recht auf ein zinsgünstiges Bauspardarlehen, ab einem 1 %igen Sollzins
  • Sie entscheiden, wieviel Sie monatlich sparen wollen
  • staatlich gefördert innerhalb der Einkommensgrenzen
  • für unter 25-Jährige gibt es noch einen Bonus von 0,6 % auf die Bausparsumme

Bauspartipp für junge Erwachsene: Sind Sie bei Vertragsabschluss maximal 24 Jahre alt, dann bekommen Sie einmalig für den ersten Bausparvertrag im Produkt WohnBausparen bei Zuteilung nach einer Laufzeit von mindestens 7 Jahren einen Jugendbonus in Höhe von 0,6 %, der bei Vertragsabschluss vereinbarten Bausparsumme. Sollten Sie den Bausparvertrag danach auf einen Angehörigen übertragen, entfällt der Anspruch allerdings.

Folgende Leistungen bietet Ihnen ein BHW Bausparvertrag

Unser Kooperationspartner rund um das Thema Bausparen ist schon seit vielen Jahren die BHW. Damit haben wir von der AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen einen starken und erfahrenen Bausparpartner an unserer Seite. Wir haben zwei Alternativen für Sie, zum einen den Tarif BHW WohnBausparen und den Tarif BHW WohnBausparen Plus, hier sollten Sie genau das finden, was zu Ihren Zukunftsplänen am besten passt. Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick über die beiden Tarife:

BHW WohnBausparen – für alle, die schon mit der Planung des eigenen Hauses weit fortgeschritten sind.

Sie haben schon ein passendes Objekt in Augenschein genommen oder haben ein Grundstück und haben auch schon ein Angebot eines Bauträgers? Dann sollten Sie sich einmal unseren Tarif BHW WohnBausparen ansehen, dieser bietet Ihnen einen Sollzinssatz ab 1% für Ihren Bausparkredit.

Ein Beispiel für eine Finanzierung finden Sie hier:

Effektiver Jahreszinssatz:
1,47 %

Bausparsumme:
50.000 EUR

Nettodarlehensbetrag:
30.000 EUR

Abschlussgebühr:
800 EUR

Monatliche Zins- und Tilgungsleistung:
450 EUR

Laufzeit ca.:
5 Jahre und 9 Monate

Laufende Kontoführungsgebühr pro Jahr:
12 EUR

BHW WohnBausparen Plus – wenn es einmal ein wenig länger dauern soll

Mit diesem Tarif bietet sich Ihnen auch die Möglichkeit, höhere Bausparsummen abzuschließen um eine möglichst geringe Belastung für die Finanzierung zu haben. Im Nachhinein ist durch das jederzeitige Sondertilgungsrecht eine individuelle Anpassung möglich.

Auch hierzu haben wir ein Beispiel für Sie vorbereitet:

Effektiver Jahreszinssatz:
1,61 %

Bausparsumme:
100.000 EUR

Nettodarlehensbetrag:
60.000 EUR

Abschlussgebühr:
1000 EUR

Monatliche Zins- und Tilgungsleistung:
900 EUR

Laufzeit ca.:
5 Jahre und 10 Monate

Laufende Kontoführungsgebühr pro Jahr:
12 EUR

Die Wohnungsbauprämie – der Renditeturbo, gerade für junge Arbeitnehmer

Die Spielregeln für die Wohnungsbauprämie wurde für alle Verträge, die ab dem 01. Januar 2009 abgeschlossen wurden dahingehend geändert, dass das geförderte Guthaben lediglich für die Renovierung oder den Kauf einer Immobilie verwendet werden darf. Allerdings, keine Regel ohne Ausnahme: Für junge Bausparer, die ihren Bausparvertrag vor Vollendung des 25. Lebensjahres abschließen, gilt dies nicht, sie können allerdings frühestens sieben Jahre nach Vertragsabschluss über die Bausparsumme verfügen. Wir von der AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen, Lilienthal, Grasberg oder Osterholz-Scharmbeck beraten Sie zu allen Themen rund um das Bausparen sehr gerne.

Hierfür gelten genaue Einkommensgrenzen zum Erhalt der individuellen Wohnungsbauprämie, dies betragen derzeit 25.600 Euro für Alleinstehende und 51.200 Euro für Verheiratete. Herangezogen wird hier nicht das Bruttoeinkommen, sondern das sogenannte zu versteuernde Einkommen. Von der Wohnungsbauprämie profitieren alle Personen, die im veranlagten Zeitraum, hier Kalenderjahr, an mindestens einem Tag 16 Jahre alt waren. Sollten Sie am 31.12. geboren sein, haben Sie rückwirkend für das Jahr Anspruch auf die Wohnungsbauprämie.

Bausparen – ein wenig oldschool, aber effektiv


Selbst wenn man sich noch nicht so sicher ist, ob es, oder wann es die Doppelhaushälfte, der sanierte Altbau in der Innenstadt oder das Häuschen auf dem Land sein soll, so bedarf so ein großes Unterfangen, wie die Anschaffung einer eigenen Immobilie vielen Vorüberlegungen. Der Trend geht hier auch immer mehr hin zu der LebensphasenImmobilie. Solange man jung ist, möchte man gerne das kulturelle Angebot der Stadt nutzen und schnell bei der Arbeit sein. Ist man allerdings verheiratet und hat Familie ist es eventuell schöner im Grünen und somit weiter draußen zu wohnen, um den Kindern auch ein möglichst gesundes Großwerden zu ermöglichen. Sobald dann die Kinder so groß sind, dass man die Größe des Hauses auf dem Lande nicht mehr benötigt wechselt man vielleicht wieder in die Stadt oder eine kleine Vorortsiedlung. Sie sehen also, die Wünsche können je nach Lebensalter variieren und deshalb haben wir von der AXA Generalvertretung fair Finanzpartner oHG in Bremen eine hohe Beratungskompetenz und vor allem Lust, Sie zu allen Themen rund um Ihr Eigenheim, den Bau und Kauf desselben ausgiebig zu beraten.

So erreichen Sie uns

AXA Generalvertretung
fair Finanzpartner oHG
Borgfelder Heerstr. 38a
28357 Bremen
0421 278890
Die eingegebene Adresse konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben. Die gewünschte Route konnte leider nicht berechnet werden.
AXA Generalvertretung
fair Finanzpartner oHG
Borgfelder Heerstr. 38a
28357 Bremen

0421 278890
fair.finanzpartner@axa.de

Unsere Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
08:30 - 14:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
Schreiben Sie uns
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.
Soweit das Formular besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält – etwa Gesundheitsdaten – bin ich mit der Verarbeitung dieser durch die AXA Versicherung AG, Ihrer Agenturen und Ihrer Kooperationspartner zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ausdrücklich einverstanden. Soweit ich besondere Kategorien personen-bezogener Daten dritter Personen wie z.B. meiner Kinder oder meines Ehepartners mitteile, willige ich ausdrücklich in deren Namen ein und bestätige, dass ich insofern zur Vertretung berechtigt bin.

captcha
© AXA Konzern AG, Köln. Alle Rechte vorbehalten.